Zu den Suchergebnissen springen

Suchergebnisse

Für deine Suche haben wir 2974 Weine gefunden

Aktive Filter:

Logo Vinexus

  • Kategorie: Roséwein
  • Traube: Rosé
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Chile
  • Produzent: Vina ConoSur
  • Geschmack: Süß

Ein brilliantes Pink mit violetten Reflexen. Intensive Aromen nach Himbeeren. Im Auftakt eine schöne süße reife Beerenfrucht, dann die frische, spritzige Säure. Mit Aromen von Himbeeren und reifen Kirschen. Leicht cremiger Schmelz legt sich am Gaumen und verweilt ein wenig. Mittelgewichtiger Körper.

ConoSur Tocornal Cabernet Sauvignon Rosé 2015 750ml


  • Chile
  • Vina ConoSur
  • Rosé
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Zaccagnini

Geschmack und Aussehen Die Farbe des Tralcetto ist ein intensives lachsrosa. In der Nase ist ein dezenter Duft von roten Beererfrüchten zu erkennen. Der Geschmack ist fein und elegant, frisch mit saftiger Frucht. Serviervorschlag Diese Roséspezialität aus den Abruzzen ist ein unkomplizierter Begleiter zu leichten Salaten oder verschiedenen leichten Pastagerichten. Eine gute Serviertemperatur ist 12 °C. Traubensorten Der Wein stammt zu 100% aus der Rebsorte Montepulciano und wird im Weißweinverfahren gekeltert. Sein Alkoholgehalt liegt bei 12 %. Herkunft Die Geographische Lage des Weinbergs ist die Gemeinde Bolognano mit Ausrichtung nach Osten im Weinbaugebiet der Abruzzen, welche die drei geographische Aspekte Italiens: Küste, Hügelland und Berge vereinigen. Hersteller Der Familienbetrieb Zaccagnini wurde 1978 gegründet und hat seinen Sitz in Bolognano, einer kleinen Ortschaft in den Abruzzen, die große Schätze und Traditionen aufbewahrt. Seitdem ist der Betrieb schnell und anhaltend gewachsen und hat sich dabei stets absolute Qualität „von der Weintraube bis ins Glas“ zum Ziel gesetzt. Heute ist der Betrieb international tätig und erstreckt sich über 300 Hektar wunderschöner Weinberge, die in jeder Produktionsphase gepflegt und kontrolliert werden.

Zaccagnini Cerasulo Rosato 750ml


  • Zaccagnini
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Sierra Cantabria

Geschmack und Aussehen Das Konzept des Rosé-Weins in Spanien war, bei aller groben Vereinfachung der Aussage, völlig unterschiedlich vom französischen oder deutschen Ansatz. Denn was hier als Witz verstanden würde, war in Spanien vielerorts lange Tradition: bei den oft als „Claretes“ bezeichneten Weinen wurden rote und weiße Trauben zusammen gepresst und vergoren. Noch heute sind viele alter Weinberge gemischt bepflanzt. Damit hatte man allerdings Schwierigkeiten, sich auf dem internationalen Markt zu positionieren. Danach dominierten eher dunkle, kräftige und schwere Fruchtbomben, die die lange Linie der Navarra-Rosés fortsetzten. Heute versucht man sich in Spanien immer häufiger erfolgreich in säurebetonteren, zarteren und leichteren Rosados – mit zunehmendem Erfolg. Bei der Familie Eguren ging es allerdings nie in erster Linie um ökonomischen Erfolg. Moden der internationalen Weinwelt interessieren da weniger als Terroir, Tradition, Qualität und Authentizität. Mit dem Sierra Cantabria Rosado ist die alte Rosé-Tradition in moderner und unanchahmlicher Form wiederentstanden. Der Rosé besteht zu jeweils 50% aus Rotweinreben (Tempranillo und Garnacha) und Weinweinreben (Viura), die in alter Tradition wieder zusammen vergoren wurden. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf kurze Maischezeit und eine zarte Farbe gelegt. Das Ergebnis ist atemberaubend. Das zarte und helle Pink a la Provence des Sierra Cantabria Rosé geht einher mit außergewöhnlicher Frische bei gleichzeitiger Intensität der Frucht. Nase und Gaumen sind hin- und hergerissen zwischen verhaltenen jungen roten Früchten, Granatapfel und Honigmelone. Dabei brilliert der Rosado durch knackige Säure und Cremigkeit. Mit Körper, aber leichtfüßig. Clarete 2.0. Serviervorschlag Die optimale Trinktemperatur des Sierra Cantabria Rosé liegt zwischen 10 und 12°. Rebsorte Der Rosado von Sierra Cantabria besteht zu 30% aus Tempranillo, 20% aus Garnacha und 50% aus Viura. Herkunft Der Sierra Cantabria Rosé stammt aus dem nordspanischen Top-Anbaugebiet D.O.Ca Rioja. Die Kellerei befindet sich in am Fuße der Sierra Cantabria in der von mediterran-kontinental geprägtem Mischklima der Rioja Alavesa.

Sierra Cantabria Rosado 750ml


  • Sierra Cantabria
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Coste die Brenta

Geschmack und Aussehen Die Farbe des Coste di Brenta Cerasulo Rosato  ist ein kräftiges, brillantes lachsrosa. Er hat eine ausgeprägte Nase von Himbeeren, Erdbeeren, und einem Hauch Rosen. Am Gaumen präsentiert sich der Cerasulo frisch, füllig und saftig, mit feiner schmelziger Spitze und hat einen schönen Trinkfluss mit schöner Nachhaltigkeit. Serviervorschlag Dieser Rosé ist vielfältig kombinierbar mit Antipasti, Lachs, Thunfisch, Schwertfisch oder Pute vom Grill. Genießen Sie den Wein bei einer Temperatur mit 8 – 12 °C. Traubensorte Der Coste di Brenta Cerasulo Rosato  wird reinsortig aus der Rebsorte Montepulciano erzeugt. Nach sanfter Pressung erfolgt eine 20-tägige Fermentierung bei einer Temperatur von 18 °C. und der Ausbau im Stahltank. Der Alkoholgehalt liegt bei 13 %. Herkunft Der Cerasulo stammt aus dem in den Abruzzen gelegenen Peligna-Tal in der Provinz L'Aquila. Hier gedeiht der Montepulciano schon seit 2 Jahrzehnten und bringt in diesem speziellen Mikroklima reichhaltige struktirierte Weine hervor.

Coste di Brenta Cerasulo Rosato 750ml


  • Coste die Brenta
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Montelliana

Geschmack und Aussehen Der Glera Vino Frizzante ist ein weißer Schaumwein von feiner Perlage. Im Geschmack erinnert er an zarte Wiesenblumen. Er ist typisch fruchtig, sehr angenehm und harmonisch. Serviervorschlag Glera Vino Frizzante eignet sich ideal als Aperitif auf der Terrasse, denn durch seinen zarten Geschmack ist er gut geeignet als Starter in einen schönen Abend. Der spritzige Schaumwein passt zudem hervorragend zu Fisch, Schalentieren oder Käse. Die optimale Trinktemperatur liegt bei 6-8° C. Traubensorten Dieser Vino Frizzante besteht aus den Rebsorten Glera, Verduzzo und Pinot Bianco. Herkunft Das Gebiet Veneto erstreckt sich von den Alpen bis zur Adriaküste.

Glera Vino Frizzante 750ml


  • Montelliana
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: La Vielle Ferme

Geschmack und Aussehen Die Familie Perrin ist einer der bekanntesten Weindynastien rund ums Rhone-Tal. Seit fünf Generationen wird zwischen Avignon und Orange Wein angebaut. Vom berühmten Chateau de Beaucastel bis hin zu den mit Pitt und Jolie gemeinsam produzierten Miraval – geboten wird dem passionierten Weintrinker einiges von der Traditionsfamilie. Die „Basislinie“ der Perrins, „ La Vieille Ferme “, behauptet sich seit über 40 Jahren auf dem europäischen Weinmarkt – Tendenz steigend. Zufall ist das keineswegs: Das Preis-Leistungsverhältnis der Weine ist extrem stark, der Spagat zwischen leichter Trinkbarkeit und hohem Anspruch wird in vorbildlicher Weise Jahrgang für Jahrgang immer wieder spielend leicht hingelegt. La Vieille Ferme Rosé stammt aus dem kleinen zertifizierten Anbaugebiet Luberon, einer Kalkfelsenformation südöstlich von Avignon, südliches Weinanbaugebiet an der Rhone. Das Klima ist hier etwas kühler als an der A.O.C. Cotes du Rhone – das prädestiniert die Region gleichsam für frische Weiß- und Roséweine. Die Cuvée aus Cinsault, Grenache und Syrah ist regionaltypisch. Zartes Hellrosa mit pastellfarbenem Einschlag. In der Nase junge Waldfrüchte und ein Hauch Rosenblütenduft. Am Gaumen sehr frisch und finessenreich, feine Grapefruitaromen und frische rote Früchte. Elegant und harmonisch, keinerlei billige Aromaspitzen. Ein wunderbarer, zart-frischer Sommer-Rosé. Serviervorschlag Optimal bei 10-12° als Aperitif oder zu Vorspeisen und Salaten geeignet. Traubensorten Der Vieille Ferme rosé von Perrin besteht aus den regional typischen Rebsorten Cinsault, Grenache und Syrah. Herkunft Der La Vieille Ferme Rosé von Perrin ist als Wein mit geschütztem Ursprungsgebiet A.O.C. Luberon klassifiziert.

La Vielle Ferme Rosé 750ml


  • La Vielle Ferme
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Sazio
  • Geschmack: Extra Trocken

Geschmack und Aussehen Zum Thema Prosecco gibt es viel Verwirrung. Früher war Prosecco die Bezeichnung einer Weißweinrebe, aus der zwar nicht nur, aber hauptsächlich Perl- und Schaumweine hergestellt wurden. Mittlerweile ist Prosecco die Bezeichnung eines geschützten Ursprungsgebiets (D.O.C) in Norditalien (Großraum Veneto), das Perl- und Schaumweine produziert, während die alte Traube nun Glera heißt. Anbaugebiet, Herstellungsart und Abfüllung wurden im gleichen Zuge streng reglementiert und kontrolliert, um das Qualitätsniveaus des teilweise etwas in Verruf gekommen Proseccos wieder zum Strahlen zu bringen. Durchaus mit Erfolg, denn unter diesen Auflagen sind trinkbare Schaumweine mit der Bezeichnung Prosecco in einschlägigen Discountern schlichtweg unmöglich geworden. Die Hersteller von guten Tropfen profitieren letztlich davon, und auch der Kunde versteht, dass es Topware zum Schnäppchenpreis schlichtweg nicht gibt. Nichtsdestotrotz ist es nicht notwendig, astronomische Summen für einen guten Prosecco auszugeben. Eines herausragendes Beispiel dafür ist der Prosecco Spumante Sazio , der von einem sehr namhaften Hersteller eigens für uns zu Sonderkonditionen abgefüllt wurde. Der Spumante wird garantiert natürlich im Tank zweitfermentiert (Metodo Martinotti), also nicht künstlich über Kohlensäure hinzugefügt. Der durch die natürliche Fermentierung entstehende höhere Druck erfordert den typischem Sektverschluss (und die Entrichtung der deutschen Sektsteuer!), beglückt den Konsumenten aber durch eine intensivere und vor allem langanhaltendere Perlage. Unser Sazio Prosecco Spumante Extra Dry wird regelmäßig und äußerst frisch abgefüllt. Die vinifizierten Trauben werden im Stahltank fermentiert. Nach dem Abstich des Schaums bleibt der Sazio noch kurze Zeit auf der Hefe liegen. Goldgelb mit brillianten Reflexen am Rand. In der Nase Duft von frischen, grünen Äpfeln und reifer Grapefruit. Anhaltende, kräftige Perlage. Als Extra-Dry mit etwas Restzucker versehen, ist der Sazio Spumante weich und sehr rund. Serviervorschlag Optimaler Aperitif, sehr passend auch zu süßen Desserts. Traubensorten Der Sazio Spumante Prosecco D.O.C besteht zu 100% aus der klassischen Prosecco-Rebsorte Glera. Herkunft Der Sazio Spumante Extra Dry kommt aus dem geschützten Ursprungsgebiet D.O.C. Prosecco.    

Sazio - Prosecco 750ml


  • Sazio
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Sazio
  • Geschmack: Trocken

Geschmack und Aussehen Zum Thema Prosecco gibt es viel Verwirrung. Früher war Prosecco die Bezeichnung einer Weißweinrebe, aus der zwar nicht nur, aber hauptsächlich Perl- und Schaumweine hergestellt wurden. Mittlerweile ist Prosecco die Bezeichnung eines geschützten Ursprungsgebiets (D.O.C) in Norditalien (Großraum Veneto), das Perl- und Schaumweine produziert, während die alte Traube nun Glera heißt. Anbaugebiet, Herstellungsart und Abfüllung wurde im gleichen Zuge streng reglementiert und kontrolliert, um das Qualitätsniveaus des teilweise etwas in Verruf gekommen Proseccos wieder zum Strahlen zu bringen. Durchaus mit Erfolg, denn unter diesen Auflagen sind trinkbare Schaumweine mit der Bezeichnung Prosecco in einschlägigen Discountern schlichtweg unmöglich geworden. Die Hersteller von guten Tropfen profitieren letztlich davon, und auch der Kunde versteht, dass es Topware zum Schnäppchenpreis schlichtweg nicht gibt. Nichtsdestotrotz ist es nicht notwendig, astronomische Summen für einen guten Prosecco auszugeben. Eines der besten Beispiele dafür ist der Prosecco Frizzante Spago , der von einem sehr berühmten Hersteller eigens für uns zu Sonderkonditionen abgefüllt wurde. Der Frizzante wird nicht in Flaschengärung zweitfermentiert und wird mit geringerem Druck abgefüllt, was den Verschluss mit normalem Korken und einer Schnur („spago“) ermöglicht. Das erspart dem Konsumenten einerseits die teure deutsche Sektsteuer, anderseits bevorzugen viele den Frizzante gegenüber dem Spumante oft gerade wegen der feineren Perlage. Unser Sazio Prosecco Frizzante Spago wird regelmäßig und äußerst frisch abgefüllt. Intensives, leuchtendes Strohgelb mit deutlicher Bläschennbildung. In der Nase frisch, sauber, lebendig mit feinen Zitrusnoten und Tönen von grünem Apfel. Am Gaumen schöne, nervös-jugendliche Perlage, wenig Restzucker. Zum Anstoßen perfekt! Wir empfehlen, die angebrochene Flasche nicht lange aufzubewahren, da die Perlage – wie bei allen Frizzantes – sonst schnell leidet. Serviervorschlag Optimaler Aperitif Traubensorten Der Sazio Spago Frizzante Prosecco D.O.C besteht aus der typischen Prosecco-Rebsorte Glera. Herkunft Der Sazio Spago Frizzante kommt aus dem geschützten Ursprungsgebiet D.O.C. Prosecco.

Sazio - Prosecco Spago 750ml


  • Sazio
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Villa Sandi
  • Geschmack: Trocken

Geschmack und Aussehen Dieser italienische Prosecco präsentiert sich mit einem blassen Gelb im Glas. Die Nase ist voller intensiver Frucht- und Blumenaromen und einem Hauch Zitrone. Am Gaumen ist der Villa Sandi - Prosecco  frisch und lebendig. Ein wunderbarer Prosecco, der zu jeder Gelegenheit passt! Serviervorschlag Optimale Trinktemperatur des Villa Sandi - Prosecco liegt zwischen 8° und 10°. Passt gut als Aperitif, zu Nachtischen oder einfach so. Traubensorte Dieser Prosecco Frizzante von Villa Sandi besteht aus der italienischen Rebsorte Glera. Herkunft Treviso DOC  

Villa Sandi - Prosecco 750ml


  • Villa Sandi
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Monogram
  • Geschmack: Herb

Geschmack und Aussehen Die auf ca. 300 m gelegene und nur ca. 17 ha Rebgut umfassende Cantine Castel Faglia im auf Weißwein- und Schaumweine konzentrierten Luxusanbaugebiet Franciacorta ist einer der führenden Hersteller von Schaumweinen in der Provinz Brescia. Die Schaumweine der kleinen geschützte Ursprungsregion Franciacorta gelten geheimhin als die besten Italiens und sind nach traditioneller Methode fermentiert und gereift. Nichtsdestotrotz zählen die Produkte des Hauses Castel Faglia unbestritten zu denjenigen Franciacortas mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Anders als häufig in Italien zu finden, wird bei Castel Faglia ausschließlich eigenes, auf kleinen terassenförmig angelegten Kleinlagen angebautes Rebgut verwendet: Chardonnay, Pinot Bianco (Weißburgunder) und Pinot Nero (Spätburgunder). Die Cuvée Monogram Blanc de Blanc Brut besteht zu 80% aus Chardonnay und 20% Pinot Blanc, also ausschließlich weißen Rebsorten. Die Trauben werden handgelesen und vorsichtig gepresst; es wird nur der Saft aus der ersten Pressung verwendet. Die erste Fermentierung findet sowohl in Stahl (80%) wie auch in kleinen Barriques (20%) statt. Der Blanc de Blanc lagert anschließend noch mindestens 24 Monate in der Flasche (méthode traditionelle) – in Italien eine Seltenheit. In der Nase komplex, frisch mit schönen Aromen weißen Obstes und Zitrusfrüchten. Am Gaumen staubtrocken, frisch, aber von reifer und ruhiger Ausgeglichenheit und Harmonie. Die lebendige feine Säure wird von feinen Bittertönen begleitet und passt hervorragend zur cremigen, feinen Perlage. Ein Schaumwein für besondere Momente, u.E. einer der besten des Hauses. Serviervorschlag Am besten recht kühl, also bei 4-6° genießen. Eigentlich universell trinkbar, noch besser zu rohem Fisch, Meeresfrüchten, weißem Fleisch oder einfach als Cocktail. Traubensorten Der Franciacorta Monogram Blanc de Blan c von Castel Faglia besteht zu 80% aus Chardonnay und zu 20% aus Pinot Blanc. Herkunft Der Schaumwein Cuvée Monogram Blanc de Blanc von Castel Faglia ist als Wein mit geschütztem und garantiertem Herkunftsgebiet (D.O.C.G) klassifiziert.

Monogram Blanc de Blanc 750ml


  • Monogram
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Monogram
  • Geschmack: Herb

Geschmack und Aussehen Die auf ca. 300 m gelegene und nur ca. 17 ha Rebgut umfassende Cantine Castel Faglia im auf Weißwein- und Schaumweine konzentrierten Luxusanbaugebiet Franciacorta ist einer der führenden Hersteller von Schaumweinen in der Provinz Brescia. Die Schaumweine der kleinen geschützte Ursprungsregion Franciacorta gelten geheimhin als die besten Italiens und sind nach traditioneller Methode fermentiert und gereift. Nichtsdestotrotz zählen die Produkte des Hauses Castel Faglia unbestritten zu denjenigen Franciacortas mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Anders als häufig in Italien zu finden, wird bei Castel Faglia ausschließlich eigenes, auf kleinen terassenförmig angelegten Kleinlagen angebautes Rebgut verwendet: Chardonnay, Pinot Bianco (Weißburgunder) und Pinot Nero (Spätburgunder). Die Cuvée Monogram Rosé besteht zu 70% aus Chardonnay und zu 30% aus Pinot Noir. Die Trauben werden handgelesen und vorsichtig gepresst; es wird nur der Saft aus der ersten Pressung verwendet. Die erste Fermentierung findet sowohl in Stahl (80%) wie auch in kleinen Barriques (20%) statt. Der Monogram Rosé lagert anschließend noch mindestens 30 Monate in der Flasche (méthode traditionelle) – eine Seltenheit. Im Glas zartes Hellrosé mit orangefarbenen Schatten. In der Nase frische roten Beeren und ein sehr feiner Hauch Gewürze. Am Gaumen frisch, fruchtig, lebendig. Von großer Eleganz und Harmonie, feinste und langanhaltende Perlage, sehr milder und nobler Gesamtauftritt. Voller Körper. Serviervorschlag Am besten recht kühl, also bei 4-6° genießen. Eigentlich universell trinkbar, noch besser zu rohem Fisch, Meeresfrüchten, weißem Fleisch oder einfach als Cocktail. Traubensorten Der Franciacorta Monogram Rosé Brut von Castel Faglia besteht zu 70% aus Chardonnay und zu 30% aus Pinot Noir. Herkunft Der Schaumwein Cuvée Monogram Rosé Brut von Castel Faglia ist als Wein mit geschütztem und garantiertem Herkunftsgebiet (D.O.C.G) klassifiziert.

Monogram Rosé 750ml


  • Monogram
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Santi

Geschmack und Aussehen Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Cantine Santi in Verona gegründet. Das Traditionshaus arbeitet ausschließlich mit Rebgut aus eigenen Weinbergen und produziert fast seit Beginn vom Soave bis hin zum Valpolicella alle klassischen Weine der Region. Mit dem Beitritt zur Gruppo Italiano Vini fuhr sie als eine der ersten Kellereien in der Region konsequenten Kurs einer rigorosen Qualitätssteigerung und Modernisierung. Santi zählt heute zu den renommiertesten Erzeugern der Region. Das geschützte Anbaugebiet Bardolino Chiaretto (direkt am Gardasee) ist relativ neu und umfasst die Rosé-Variante der berühmten Bardolinos. Der L’Infinito von Santi wächst auf ca. 150 m auf steinigen Böden, die nur mittelhohe Erträge ermöglichen. Die Trauben (Corvina, Rondinella und Molinara-Reben) werden handgelesen und bei sehr niedriger Temperatur fermentiert. Wenn die spezifische zartrosafarbene Tönung der Maische erfolgt, wird ein Teil des Mosts entnommen, um ihn sehr langsam mit Reinzuchthefen zu vergären; danach wird er dem Restwein wieder zugefügt und in Edelstahl ausgebaut, um optimale Frische zu gewährleisten. Die funkelnde Roséfarbe ist typisch für die Bardolino Chiarettos. In der Nase ist der  L’Infinito Bardolino Chiaretto  sehr aromatisch mit schönen Anklängen von Himbeeren und Johannisbeeren, aber niemals überzeichnet. Am Gaumen sehr zart und frisch mit leicht würziger Note, die dem Wein eine außergewöhnliche Lebendigkeit verleiht, die von fruchtigen Tönen untermalt wird und so stets feine Zurückhaltung signalisiert. Ein Rosé für gehobene Ansprüche. Serviervorschlag Am besten bei 10-12° genießen – im Zweifelsfall etwas wärmer. Passt prima zu weißem Fleisch, Fisch-Eintöpfen, Pasta und Risotto. Traubensorten Der L’Infinito Bardolino Chiaretto von Santi besteht aus den Rebsorten Corvina, Rondinella und Molinara. Herkunft Der Roséwein Santi L’Infinito Bardolino Chiaretto ist mit dem geschützten Ursprungsgebiet D.O.C Bardolino Chiaretto klassifiziert.  

Santi Infinito Bardolino Rosato 750ml


  • Santi
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Fura
  • Geschmack: Herb

Geschmack und Aussehen Der Fura Rosado glänzt im Glas durch intensives Rosa mit dunkelvioletten Reflexen. Mittelkräftige Nase, in der besonders rote Waldfrüchte (Himbeere) herausstechen, begleitet von Grapefruit und Mandarine und abgerundet mit mineralischen Noten. Am Gaumen sehr robust, voluminös und frisch. Säure und Alkohol sind perfekt eingebunden und der Abgang erinnert leicht und angenehm an Bitterorangen.  Serviervorschlag Der Fura Rosé passt wunderbar oder als Begleiter zu allen Sorten der traditionellen mediterranen Küche. Aufgrund seiner kräftigen Struktur perfekt zu hellem Fleisch und aller Art Reisgerichte. Rebsorten Der Fura Rosé ist der Basis-Rosé der Adega. Der ausschließlich aus den einheimischen, autochtonen Rebsorten Tinta Roriz, Touriga Franca, Tinta Barroca gekelterte Fura ist ein junger Wein ohne Barrique, frisch und saftig, vornehm und dennoch mit kräftigen Aromen – ein leichter und belieber Weißherbst! Der Boden besteht aus Terrassen aus Granit und Schiefer. Herkunft Der Fura Rosé 2013 stammt aus der D.O.C. Douro.

Fura Rosado 750ml


  • Fura
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Miraval

Geschmack und Aussehen Der Jolie + Pitt - Miraval Rosé zeigt ein typisches zartes, helles und leuchtendes Provence-Rosa. In der Nase sehr delikate Töne von Pfirsichen, weißen Blüten und vollreifen Himbeeren. Am Gaumen frische Säure, sehr feine rote Früchte und absolut beeindruckende Mineralität. Markenzeichen des Miraval Rosé ist seine unverwechselbare zarte Salznote im Finale. Überraschende Länge am Gaumen, fein und elegant. Serviervorschlag Der Jolie + Pitt - Miraval Rosé trinkt sich optimal bei 10-12° als Aperitif, solo, als Begleiter zu leichten Vorspeisen und kräftigem Fisch. Traubensorten Der Miraval Rosé A.O.P Cotes de Provence 2014 besteht aus Cinsault, Grenache, Syrah und Rolle. Die Reben des Miraval Rosé aus der A.O.P. Cotes de Provence wachsen auf ca. 350 auf Lehm-Kalkböden auf den Top-Lagen Muriers, Logue und Romarin. Ein Teil der Trauben wird aus erstklassigen Lagen der A.O.P zugekauft. Die Trauben werden in kleinen Kisten geerntet und zweifach selektiert, so dass nur vollkommenes Rebmaterial verwendet werden kann. Die Rebsorten Cinsault, Grenach und Rolle (weiß!) werden direkt gepresst und in Stahl ausgebaut, der Syrah-Anteil wird getrennt nach dem Saignee-Verfahren vinifiziert (was unter anderem bedeutet, dass die Trauben nicht gepresst werden). Größtenteils in Stahl verarbeitet, werden 5% mit Batonnage in Eichenfässern ausgebaut. Herkunft Der „Chateau Miraval Rosé“ von Pitt, Jolie und Perrin ist als Wein mit geschütztem geographischem Ursprungsgebiet A.O.P. Cotes de Provence klassifiziert. Das Chateau Miraval, ein verwunschen gelegenes traumhaftes Anwesen in einem eigenen kleinen Tal, wurde vor geraumer Zeit von dem Hollywood-Ehepaar Brad Pitt und Angelina Jolie erworben, die dort ihre Sommerferien verbringen. „Nebenberuflich“ wird dort Wein angebaut. Das Chateau verfügt über erstklassige Lagen und Böden und verfügt über Flächen in zwei geschützten Anbaugebieten – Cotes de Provences und Coteaux de Varois. Die Vinifikation wurde der französischen Wein-Ikone Perrin vom Chateau Beaucastel anvertraut. Neben einem nicht wegzudiskutierenden Schicki-Micki-Faktor haben sich die Tropfen – v.a. der Rosé - in der Weinwelt dank ihrer beeindruckende Qualität mittlerweile einen Namen gemacht. Der Rosé wurde 2013 als erster seiner Art in die Liste der 100 besten Weine der Welt aufgenommen und genießt seit dem Kultstatus.

Jolie + Pitt - Miraval Rosé 750ml


  • Miraval
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Trinken
  • Jahrgang: 0
  • Produzent: Poggio Civetta

Geschmack und Aussehen Die Farbe des Poggio Civetta Rosato  ist ein glänzendes helles Lachsrosa. In der feingliedrig duftenden Nase finden sich Aromen von gereiften Kirschen und roten Johannisbeeren wieder. Der delikat saftige Körper bringt noch eine feine kräuterige Note mit und hat ein schönes Finale mit anhaltender Frische. Serviervorschlag Der Rosato Poggio Civetta passt am besten zu leichten Vorspeisen, Fisch und jungem Käse. Die optimale Trinktemperatur liegt bei 8 – 10 °C. Traubensorten Dieser Wein ist ein Rosé aus Sangiovese und Merlot. Nach sanfter Pressung wird er bei einer Temperatur von 8 – 10 °C kaltvergoren. Er lagert 5 Monate im Edelstahltank und hat einen Alkoholgehalt von 12.5 % Herkunft Die Herkunft dieses Rosato sind verschiedene Weinberge mit noch etwas jüngeren Reben in der Provinz von Florenz von den Hügeln mit einer Höhe von 100-400m.