Zu den Suchergebnissen springen

Suchergebnisse

Für deine Suche haben wir 118 Weine gefunden

Suchergebnisse filtern

Aktive Filter:

Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Syrah
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Maison Nicolas Perrin

Mit dem Jahrgang 2007 wurde zwischen Nicolas Jaboulet und den beiden Perrin Brüder, von Château de Beaucastel, an der nördlichen Rhône ein Projekt der Extraklasse gestartet. Nicolas Jaboulet ist kein Unbekannter an der Rhône, er kennt sich gerade im nördlichen Bereich des Anbaugebiets hervorragend aus. Mit dem Wissen von Nicolas und der Power von Perrin, werden unter dem Namen Maison Nicolas Perrin herausragende Weine produziert. Der Crozes-Hermitage wurde reinsortig aus Syrah erzeugt. Crozes-Hermitage zeigt die Unterschiede zwischen den Weinbergen im Norden des Tain L+acute,Hermitage an den Hängen bei Gervans und denen, die etwas südlicher liegen. Dieser Wein stammt von alten Reben, die im Schnitt rund 25 Jahre alt sind. Die Weinberge befinden sich auf der Ebene von Des Chassis und in der Region von Beaumont. Die Böden sind in diesem Bereich der Rhône sehr stark von Lehm und Kies geprägt. Der Wein wurde im Edelstahltank vergoren und anschließend im großen Holzfass ausgebaut. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Cassis, Brombeeren, Kirschen, Feigen, Schwarztee, Unterholz, Feuerstein, Lakritz, Schokolade, Pfeffer, Nelken und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, dichte Frucht, würzig, samtig, vielschichtig, elegant, viel Charme und ein sehr langer Nachhall. 91 Punkte vom Wine Spectator und 90 von Robert Parker (Wine Advocate #210).

Nicolas Perrin Crozes-Hermitage AC 2013 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Maison Nicolas Perrin
  • Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: SyrahViognier
  • Jahrgang: 2012
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Maison Nicolas Perrin

Mit dem Jahrgang 2007 wurde zwischen Nicolas Jaboulet und den beiden Perrin Brüder, von Château de Beaucastel, an der nördlichen Rhône ein Projekt der Extraklasse gestartet. Nicolas Jaboulet ist kein Unbekannter an der Rhône, er kennt sich gerade im nördlichen Bereich des Anbaugebiets hervorragend aus. Mit dem Wissen von Nicolas und der Power von Perrin, werden unter dem Namen Maison Nicolas Perrin herausragende Weine produziert. Dieser Syrah wurde mit einem kleinen Anteil der weißen Rebsorte Viognier verschnitten. Die Weinberge grenzen an die Apellation St. Joseph, die Böden sind in diesem Bereich von Granit und Kiesel geprägt. Die Trauben stammen von jungen Reben und wurden von Hand gelesen. Die Gärung und der Ausbau erfolgten im Edelstahltank. Der Wein zeigt eine fruchtbetonte Nase mit Aromen von Johannisbeeren, Kirschen, Brombeeren, Orangenzesten, Kräuter, Pfeffer und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, samtig, viel Frucht, animierend, viel Charme und ein langer Nachhall.

Nicolas Perrin Syrah-Viognier VdF 2012 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Maison Nicolas Perrin
  • SyrahViognier
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Syrah
  • Jahrgang: 2012
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Maison Nicolas Perrin

Mit dem Jahrgang 2007 wurde zwischen Nicolas Jaboulet und den beiden Perrin Brüder, von Château de Beaucastel, an der nördlichen Rhône ein Projekt der Extraklasse gestartet. Nicolas Jaboulet ist kein Unbekannter an der Rhône, er kennt sich gerade im nördlichen Bereich des Anbaugebiets hervorragend aus. Mit dem Wissen von Nicolas und der Power von Perrin, werden unter dem Namen Maison Nicolas Perrin herausragende Weine produziert. Der Saint Joseph Rouge wurde reinsortig aus Syrah erzeugt. Ursprünglich war es nur 6 Gemeinden erlaubt, im Anbaugebiet Saint-Joseph, zu produzieren. Das Anbaugebiet ist nur rund 500 Meter breit und 40 Kilometer lang. Die Reben stehen in diesem Gebiet auf Granditböden. Der Wein wurde im Edelstahltank vergoren und anschließend im großen Holzfass ausgebaut. Die sehr schöne Nase zeigt Aromen von Cassis, Brombeeren, Kirschen, Leder, Bleistift, Rauchfleisch, Bleistift, Schokolade, Pfeffer, Zimt, Nelken, Thymian und Veilchen. Am Gaumen. Am Gaumen fleischig, saftig, sehr schöne Frucht, mineralisch, würzig, samtig, vielschichtig, elegant und sehr lange nachhallend. 89 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #210) und 90 Punkte vom Wine Spectator für 2007.

Nicolas Perrin Saint Joseph AC 2012 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Maison Nicolas Perrin
  • Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Syrah,Mourvèdre
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: M. Chapoutier

Rund 10 Kilometer nördlich von Avignon liegt der Weinbauort Châteauneuf du Pape. Die Geschichte des Ortes ist eng mit der katholischen Kirche verbunden. Papst Klemens der Fünfte verlegte seinen Sitz 1309 nach Avignon. Sein Nachfolger Johannes der Zweiundzwanzigste ließ sein Schloss Chateauneuf in der Ortschaft Calcernier als Sommerresidenz ausbauen und einen päpstlichen Weinberg anlegen. 1377 wurde der Sitz unter Gregor dem Elften wieder nach Rom verlegt. Châteauneuf-du-Pape war auch das erste staatlich anerkannte Weinbaugebiet Frankreichs. Der Rotwein dieser Appellation darf aus bis zu 13 zugelassenen Rebsorten gekeltert werden. Grenache, Cinsault, Mourvedre und Syrah sind zweifelsfrei die wichtigsten, dazu kommen noch die Sorten: Counoise, Vaccarése, Terret Noir, Muscardin, Picpoul, Picardan, Bourboulenc, Roussanne und Clairette. Der Weinbau findet hier an der südlichen Rhône hervorragende Wachstumsbedinungen vor. Der Mistral, das mediterrane Klima und die Sonneneinstrahlung wirken sich besonders günstig auf die Weinreben aus. Der "La Bernardine" Châteauneuf du Pape von M. Chapoutier wurde aus Grenache und kleinen Anteilen von Syrah und Mourvedre erzeugt. Nach der klassischen Maischegärung im Zementtank reifte der Wein zum Großteil darin auch für weitere rund 15 Monate. Ein kleiner Teil durfte für rund 12 Monate in großen Holzfässern aus französischer Eiche reifen. Im Weinberg arbeitet Michel Chapoutier nach biodynamischen Richtlinien und im Keller verzichtet er auf die Verwendung von Reinzuchthefen. Der Wein zeigt eine tolle Nase mit Aromen von Himbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Erdbeeren, Unterholz, Kakao, Pfeffer, Nelken, Feuerstein, Lavendel und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, sehr samtig, tief mineralisch, sehr schöne Frucht, zarte Würze, sehr elegant, vielschichtig, durch eine Kühle und gleichzeitig Warme Art zeigt der Wein eine enorme Spannung und hallt sehr lange nach. 89 Punkte von Robert Parker (eRobertParker.com #221).

M. Chapoutier La Bernardine Châteauneuf du Pape AOC 2013 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • M. Chapoutier
  • Grenache,Syrah,Mourvèdre
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Syrah,Marsanne
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Pierre Amadieu

Im nördlichen Teil des Rhônetals finden wir Crozes-Hermitage. Die Böden sind hier sehr stark von Granit und Kies geprägt. Die Reben stehen hier in Steillagen und sind von beachtlichem Alter. Der Les Caladieres wurde aus den Rebsorten Syrah und Marsanne erzeugt. Ausgebaut wurde der Wein im Stahltank und im großen Holzfass. Das typische Bukett zeigt Aromen von Brombeeren, Himbeeren, Kirschen, Kräuter, Pfeffer, Leder, Pilze, erdige Noten und Veilchen. Am Gaumen mittelgewichtig, viel Frucht, feinwürzig, mineralisch, saftiger Biss, samtig bis seidig, finessenreich, burgundische Eleganz, ausgewogen, verführerisch und mit langem Nachhall.

Pierre Amadieu Crozes-Hermitage Les Caladieres Rouge AOC 2013 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Pierre Amadieu
  • Syrah,Marsanne
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Weißwein
  • Traube: Viognier
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Domaines Paul Jaboulet Aîné

Die Gemeinde Condrieu befindet sich an der Rhône und war schon im Mittelalter, durch die Fluss- und Handelsschifffahrt, ein bedeutender Handelsplatz. So waren auch die Weine aus den Weinbergen um die Gemeinde schon früh berühmt. Die rund 110 Hektar Rebfläche von Condrieu ist sehr stark von Granit geprägt. Les Cassines nannte man die kleinen Fischerhäuschen, die entlang dem Flussufer erbaut waren. Mit seinem Condrieu Les Cassines erinnert Paul Jaboulet Aîné an diese alten Zeiten und haucht ihnen mit vollendeter Eleganz frisches Leben ein. Der Condrieu Les Cassines wurde reinsortig aus Viognier erzeugt und im temperaturkontrollierten Edelstahltank vergoren. Anschließend wurde rund ein Viertel im Barrique ausgebaut und bis zur Abfüllung auf der Feinhefe belassen. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Pfirsich, Grapefruit, grüner Apfel, Litschi, Feuerstein, etwas Vanille, Melisse und Heuwiese. Am Gaumen saftig, viel Frucht, feinster Schmelz, finessenreich, elegant, animierendes Spiel, enorme Finesse und ein sehr langer Nachhall.

Paul Jaboulet Condrieu Les Cassines Blanc AOP 2013 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Domaines Paul Jaboulet Aîné
  • Viognier
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Roséwein
  • Traube:  Grenache,Syrah,Cinsault
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Ferraton Pere + Fils

Durch die enge Freundschaft zu Chapoutier gab es seit der Jahrtausendwende einen gewaltigen Qualitätsschub bei Ferraton Pere + Fils. Gerade in Bezug auf Preis/Leistung ist das Weingut eine wahre Sensation. Der Côtes du Rhône "Samorens" Rosé wurde aus den Rebsorten Grenache, Syrah und Cinsault erzeugt. Die Trauben stammen von nördlichen Ufer der Rhône. Hier sind die Böden sehr unterschiedlich zusammengesetzt. Man trifft dort auf Kalk, Ton, Kieselsteine, Sand und Schwemmland. Die Trauben wurden in der Kellerei eingekühlt und erst am zweiten Tag nach der Lese im Edelstahltank vergoren. Bis zur Abfüllung verblieb der Wein noch einige Zeit auf der Feinhefe im Edelstahltank. Der Samorens Rosé zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Himbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Erdbeeren, weißer Pfeffer, Feuerstein, Zitronenmelisse und florale Akzente. Am Gaumen frisch, saftig, feinfruchtig, mineralisch, zarte Würze, feines Spiel, finessenreich, sehr elegant und lange anhaltend. 90 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #227).

Ferraton Côtes-du-Rhône Samorens Rosé AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Ferraton Pere + Fils
  • Grenache,Syrah,Cinsault
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: GrenacheSyrahMourvèdre
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Ferraton Pere + Fils
  • Geschmack: Trocken

Die französische Appellation Gigondas befindet sich an der südlichen Rhône und ist nach dem gleichnamigen Dorf benannt. Seit 1971 besitzt das Anbaugebiet den AOC Status und die Weine dadurch ein hohes Ansehen. Die Familie Ferraton besitzt unterhalb des Dorfzentrums einen Weinberg, die terrassierten Parzellen werden von Trockenmauern gestützt. Diesem Umstand verdankt der Wein den Namen "Les Murailles" (Mauerwerk). Die Böden sind hier sehr abwechslungsreich und reichen von Kalkstein über Sand, Ton, Kies und Mergel. Die Cuvée aus Grenache, Syrah und Mourvedre wurde ganz traditionell auf der Maische vergoren und anschließend für 12 Monate in Barriques und großen Holzfässern ausgebaut. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Kirschen, Himbeeren, Pflaumen, Brombeeren, Rauchfleisch, Kakao, Unterholz, Lakritz, Pfeffer, Oregano, Lavendel und Veilchen. Am Gaumen fleischig, viel Saft, samtig, dichte Frucht, würzig, tief mineralisch, vielschichtig, muskulöse Eleganz, enorme Spannung und ein sehr langer Nachhall.

Ferraton Gigondas Les Murailles AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Ferraton Pere + Fils
  • GrenacheSyrahMourvèdre
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Syrah
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Ferraton Pere + Fils

Das französische Anbaugebiet Crozes-Hermitage ist das Größte an der nördlichen Rhône. Das Zentrum der rund 1500 Hektar umfassenden Appellation ist die Stadt Tain l´Hermitage. Die Familie Ferraton besitzt einige Parzellen in der Ebene von Mercurol und Beaumont-Monteux. Die Böden sind in diesem Bereich der Rhône sehr stark von Lehm und Kies geprägt. Der Crozes-Hermitage "La Martiniere" wurde reinsortig aus Syrah erzeugt. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Wein für rund 12 Monate in großen Holzfässern. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Brombeeren, Kirschen, Cassis, Rauchfleisch, Kakao, Unterholz, Nelken, Pfeffer, Marzipan, Zimt und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, samtig, dichte Frucht, feinwürzig, vielschichtig, mineralische Kühle, elegant und lange anhaltend. 86 - 88 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #222).

Ferraton Crozes-Hermitage La Matiniere AOC 2014 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Ferraton Pere + Fils
  • Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Syrah
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Ferraton Pere + Fils

Das französische Anbaugebiet Saint-Joseph ist die zweitgrößte im nördlichen Rhônetal. Den historischen Kern des Appellation bilden zwei Granithügel. Der eine reicht von der Lage "Saint-Joseph", nördlich der Stadt Valence, über Mauves bis Tournon. Der andere Granithügel erstreckt sich weiter nördlich von "Saint-Epine" bis Saint-Jean-de-Muzols. In diesem Bereich der Rhône ist es etwas kühler als im benachbarten Crozes-Hermitage, dadurch reifen die Trauben etwas später als im benachbarten Anbaugebiet. Als einzige Rebsorte ist hier der Syrah zugelassen, daher werden alle AOC-Weine auch reinsortig aus Syrah erzeugt. Die Familie Ferraton verfügt an den Ausläufern des Zentralmassiv. Der Saint-Joseph "La Source" stammt von alten Syrah-Reben, die auf den typischen Granitböden des Anbaugebiets stehen. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Wein für rund 12 Monate in Eichenfässern. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Cassis, Brombeeren, Kirschen, Lakritz, Rauchfleisch, Kakao, Tabak, Zeder, Graphit, Pfeffer, Nelken, Zimt, Thymian und Veilchen. Am Gaumen fleischig, hochelegant, würzige Frucht, vielschichtig, saftig, samtig, perfekte Balance, mineralische Kühle, animierend, sexy und lange anhaltend. 87 - 90 Punkte von Robert Parker (Wine Advocat #222).

Ferraton Saint-Joseph La Source AOC 2014 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Ferraton Pere + Fils
  • Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Weißwein
  • Traube:  Grenache Blanc,Marsanne,Viognier,Bourboulenc
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Domaines Paul Jaboulet Aîné
  • Geschmack: Trocken

Die Familie Frey übernahm das Familienweingut Domaines Paul Jaboulet Ainé im Jahr 2006 und führte es wieder zu altem Glanz. Der Côtes Du Rhône Secret de Famille Blanc wurde ganz klassisch aus Grenache Blanc, Marsanne, Viognier und Bourboulenc erzeugt. Die Trauben stammen von Reben, die auf den für die Region typischen kies- und tonhaltigen Kalkböden. Nach der temperaturkontrollierten Gärung im Edelstahlank reifte rund die Hälfte des Wein in Holzfässern. Bis zur Abfüllung blieb der Wein auf der Feinhefe um seine Komplexität zu steigern. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Grapefruit, Apfel, Mirabellen, Mango, Feuerstein, Melisse und weiße Blüten. Am Gaumen saftig, mineralisch, feinfruchtig, finessenreich, elegant, zarte Würze, schönes Spiel und ein langer Nachhall.

Paul Jaboulet Secret de Famille Blanc AOP 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Domaines Paul Jaboulet Aîné
  • Grenache Blanc,Marsanne,Viognier,Bourboulenc
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Weißwein
  • Traube: Marsanne
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Domaines Paul Jaboulet Aîné

Das altranzösische Wort Jalets steht für galets, hiermit wird die Bodenbeschaffenheit an der südlichen Rhône beschrieben. Dieser ist von großen, im Wasser gerundeten Steine aus alpiner Miozän-Molasse geprägt. Der Les Jalet Blanc Crozes-Hermitage wurde reinsortig aus Marsanne erzeugt. Die Trauben wurden von Hand gelesen und in kleinen Kisten auf dem schnellsten Wege in die Kellerei gebraucht. Nach der temperaturkontrollierten Gärung reifte der Wein zu rund einem Drittel im Barrique. Bis zur Abfüllung verblieb der Wein auf der Feinhefe und der Teil aus dem Holzfass durchlief die malolaktische Gärung. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Aprikosen, Grapefruit, Honigmelone, etwas Nelken, Mandeln, Feuerstein und florale Akzente. Am Gaumen füllig, saftig, frisch, finessenreich, elegant, zarter Schmelz, feinfruchtig, feinwürzig und lange anhaltend.

Paul Jaboulet Crozes-Hermitage Les Jalets Blanc AOP 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Domaines Paul Jaboulet Aîné
  • Marsanne
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Syrah,Cinsault
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Ferraton Pere + Fils

Durch die enge Freundschaft zu Chapoutier gab es seit der Jahrtausendwende einen gewaltigen Qualitätsschub bei Ferraton Pere + Fils. Gerade in Bezug auf Preis/Leistung ist das Weingut eine wahre Sensation. Der Côtes du Rhône "Samorens" Rouge wurde aus Grenache, Syrah und Cinsault erzeugt. Die Trauben stammen von alten Reben, die am linken Ufer der Rhône stehen. Die Böden sind hier von Schwemmland, Kalk und Kies geprägt. Der Samorens wurde klassisch im Eichenfuder auf der Maische vergoren und anschließend im Zementtank und großen Holzfass ausgebaut. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Himbeeren, Kirschen, Brombeeren, Lakritz, Bacon, Graphit, Pfeffer, Thymian und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, sehr samtig, hochelegant, wunderschöne feinwürzige Frucht, mineralisch, vielschichtig, enormer Charme und ein sehr langer Nachhall. 89 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #227).

Ferraton Côtes-du-Rhône Samorens Rouge AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Ferraton Pere + Fils
  • Grenache,Syrah,Cinsault
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Weißwein
  • Traube:  Grenache Blanc,Clairette
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Ferraton Pere + Fils

Durch die enge Freundschaft zu Chapoutier gab es seit der Jahrtausendwende einen gewaltigen Qualitätsschub bei Ferraton Pere + Fils. Gerade in Bezug auf Preis/Leistung ist das Weingut eine wahre Sensation. Der Côtes du Rhône "Samorens" Blanc wurde aus den Rebsorten Grenache Blanc und Clairette erzeugt. Die Trauben stammen aus unterschiedlichen Lagen der Rhône-Appellation. Das Team von Ferraton verwendet für den Samorens fast ausschließlich Trauben von Reben, die auf ton- und kalkhaltigen Böden stehen. Der Saft wurde sehr kühl vergoren und anschließend im Edelstahltank auf der Feinhefe ausgebaut. Der Samorens Blanc zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Grapefruit, Pfirsich, Birne, Apfel, Honigmelone, Melisse, Feuerstein, weißer Pfeffer und Lindenblüten. Am Gaumen frisch, saftig, finessenreich, feinfruchtig, mineralisch, sehr elegant, zarte Würze, tolles Spiel und ein langer Nachhall. 90 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #227).

Ferraton Côtes-du-Rhône Samorens Blanc AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Ferraton Pere + Fils
  • Grenache Blanc,Clairette
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: GrenacheSyrahMourvèdreCarignan
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Ferraton Pere + Fils

Plan de Dieu ist eine der jüngeren Rhône-Appellationen. Das Gebiet umfasst rund 1500 Hektar und besitzt erst seit 2005 den AOC-Status. Die von Terrassen geprägten Weinberge befinden sich auf rund 80 bis 150 Metern Höhe, oberhalb der beiden Flüsse Aygues und Ouveze. Die Böden sind hier sehr stark von Kalkstein und Kieselsteinen geprägt. Die Familie Ferraton besitzt hier einen Weinberg, der mit alten Rebstöcken bestockt ist. Es handelt sich um Grenache, Syrah, Mourvedre und Carignan. Genau aus diesen 4 Rebsorten wurde der Côtes-du-Rhône Villages "Plan de Dieu" erzeugt. Nach der klassischen Maischegärung reifter der Wein für einige Zeit im großen Holzfass und ein Teil im Zementtank. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Himbeeren, Kirschen, Brombeeren, Pflaumen, Cassis, Pfeffer, Lakritz, Thymian, Rosmarin, Lavendel und Veilchen. Am Gaumen fleischig, viel Saft, vielschichtig, würzige Frucht, elegant, sehr samtig, verführerischer Charme und ein langer Nachhall. 88 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #227).

Ferraton Côtes-du-Rhône Villages Plan de Dieu Rouge AOC 2014 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Ferraton Pere + Fils
  • GrenacheSyrahMourvèdreCarignan
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: GrenacheSyrahMourvèdre
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Ferraton Pere + Fils

Der Châteauneuf-du-Pape gehört zu den bekanntesten Weinen des französischen Rhône-Tals. Der Name leitet sich von der ehemaligen päpstlichen Sommerresidenz ab. Diese wurde von den Päpsten von Avignon im 14. Jahrhundert, im heutigen Ort Châteauneuf-du-Pâpe, erbaut. Das Schloss liegt auf einem Hügel und schaut, gleich einem Adler, über die 3200 Hektar des Weinbaugebietes Chateauneuf-du-Pape. Die Weine verdanken ihren Ruhm hauptsächlich drei Dingen: den großen runden Kieseln, welche die Weinberge bedecken, dem roten Lehmboden und einer großen Rebsorte, der Grenache. Die Familie Ferraton verfügt hier über eine terrassierte Parzelle, direkt unterhalb des Schlosses. Diesem Umstand verdankt der Wein auch seinen Namen "Le Parvis", was mit Vorhof übersetzt werden kann. Der Châteauneuf-du-Pape "Le Parvis" wurde hauptsächlich aus Grenache erzeugt und mit kleinen Anteilen von Syrah und Mourvedre vermählt. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Wein für rund 15 Monate in großen Holzfässern aus französischer Eiche. Der "Le Parvis" zeigt eine faszinierende Nase mit Aromen von Kirschen, Himbeeren, Pflaumen, Kakao, Lakritz, Kaffee, Pfeffer, Zimt, Nelken, Leder, Oregano und Veilchen. Am Gaumen druckvoll und elegant zugleich, viel würzige Frucht, vielschichtig, enormer Saft, viel samtenes Tannin, sexy und fast endlos lange anhaltend. 89 - 91 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #221).

Ferraton Châteauneuf du Pape Le Parvis AOC 2014 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Ferraton Pere + Fils
  • GrenacheSyrahMourvèdre
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Syrah
  • Jahrgang: 2011
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Ferraton Pere + Fils
  • Geschmack: Trocken

Das französische Anbaugeibet Cornas ist nach der gleichnamigen Gemeinde am rechten Ufer der Rhône benannt. Der Name ist keltischen Ursprungs und bedeutet verbrannte Erde. Dies ist ein Hinweis auf die trockenen und warmen Sommermonate in Verbindung mit den dunklen Granit und Kalksteinböden. Schon seit 1938 verfügt das Anbaugebiet über den AOC-Status. Es dürfen nur Weine unter "AOC Cornas" vermarktet werden die reinsortig aus Syrah erzeugt wurden und aus die Trauben aus dem begrenzten Gebiet stammen. Der Cornas "Les Grands Muriers" wurde aus zwei verschiedenen Parzellen erzeugt. Zum Einen aus einer von Granit geprägten Lage und zum Anderen von einem Weinberg der von Ton und Kalkstein geprägt ist. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Wein für rund 14 Monate in Holzfässern aus französischer Eiche. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Himbeeren, Brombeeren, Cassis, Rauchfleisch, Unterholz, Lakritz, Kakao, Kaffee, Nelken, Zimt, Pfeffer, Graphit, Rosmarin und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, viel samtenes Tannin, dichte Frucht, feinwürzig, kühler mineralischer Kern, vielschichtig, unglaubliche Balance, erotische Ausstrahlung und ein sehr langer Nachhall. 89 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #210).

Ferraton Cornas Les Grands Muriers AOC 2011 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Ferraton Pere + Fils
  • Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Syrah
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Ferraton Pere + Fils

Die Côte-Rôtie ist eines der ältesten und bekanntesten, schon aus gallorömischer Zeit stammenden, Weinbaugebiete in Frankreich. Der Name bedeutet gebrannte Hänge, was sich auf die, von der Sonne verwöhnten, steilen Weinbergsterrassen bezeieht. Die Rund 250 Hektar Rebfläche der Côte-Rotie befinden sich im nördlichen Bereich der Rhône, südwestlich der Stadt Vienne. Die Appellation teilt sich in Côte Brune und Côte Blonde, diesseits und jenseits des Flüsschens Reynard, die ihre Namen und unterschiedlichen Charaktere insbesondere ihrer jeweiligen Bodenformation verdanken: Côte Brune mit ihren dunklen, eisenoxidreichen Böden, die nahezu ausschließlich mit rotem Syrah bepflanzt sind, gilt als männliche Seite, während man Côte Blonde, auf deren hellen kalkig-kiesigen Böden, eine feminine Ausgeglichenheit zuspricht. Der Côte-Rotie "L´Eglantine" wurde reinsortig aus Syrah erzeugt, die Trauben stammen aus beiden Bereichen Appellation. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Wein für rund 18 Monate in Eichenfässern. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Cassis, Brombeeren, Kirschen, Kakao, Graphit, Zeder, Tabak, Lakritz, Rauchfleisch, Nelken, Zimt, Pfeffer, Oliven, Rosmarin, Rosen und Veilchen. Am Gaumen komplex, hochelegant, mineralische Kühle, schöne Frucht, feinwürzig, viel Saft, samtig, animierend, vielschichtig, voller Spannung und mit einem langen Nachhall. 90 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #222).

Ferraton Côte-Rôtie L´Eglantine AOC 2013 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Ferraton Pere + Fils
  • Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Syrah
  • Jahrgang: 2010
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Ferraton Pere + Fils

Die französische Appellation Hermitage befindet sich am linken Ufer der nördlichen Rhône, rund 80 Kilometer südlich von Lyon. Auf den rund 140 Hektar Rebfläche fallen rund drei Viertel auf die Produktion von Rotwein und ein Viertel auf Weißwein. Der Ferraton Hermitage "Les Miaux" stammt von Syrah-Reben die auf Ton-, Kalk- und Kiesböden stehen. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Wein für rund 14 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Kirschen, Brombeeren, Pflaumen, Johannisbeeren, Himbeeren, Zeder, Graphit, Kakao, Rauchfleisch, Mokka, Nelken, Pfeffer, Oregano, Lakritz, Orangenzesten und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, samtig, komplex, mineralisch, dichte Frucht, feinwürzig, muskulöse Eleganz, durch das Spiel von Eleganz und Druck entsteht eine enorme Spannung, einnehmend und sehr sehr lange anhaltend. 90 - 92 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #198).

Ferraton Hermitage Les Miaux AOC 2010 750ml


  • Côtes du Rhône
  • Ferraton Pere + Fils
  • Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Weißwein
  • Traube: Viognier
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Michel Gassier

Michel Gassier ist einer der besten Winzer an der Rhône, besser gesagt im Anbaugebiet Costieres de Nimes. Sein bestreben ist es das Terroir in seinen Weinen widerzuspiegeln. Sein Leitspruch ist: "Die Prägung des Terroirs ist viel tiefer, komplexer und interessanter als die des Winzers. Das Terroir muss gepflegt und respektiert werden damit es sich vollständig entfalten kann. Erst zum Schluss bei der Assemblage der Weine ist die Kreativität des Winzers gefragt". Für seinen Les Cepages Viognier kamen nur Trauben von ton- und kalkhaltigen Böden in Frage, auf denen sich die Rebsorte Viognier besonders wohl fühlt. Nach der kühlen Gärung im Edelstahltank reifte der Wein für rund 3 Monate auf der Feinhefe. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Mandarinen, Aprikosen, Grapefruit, Apfel, Melisse, Heu und Kräuterwiese. Am Gaumen knackig, frisch, saftig, dichte Frucht, finessenreich, feinster Schmelz, elegant, viel Charme und ein langer Nachhall. 88 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #223) für 2014.

Michel Gassier Les Cepages Viognier VdF 2016 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Michel Gassier
  • Viognier
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: GrenacheSyrahMourvèdre
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône

Der 2014er Côtes du Rhône "La Rocaille" wurde vom Feinschmecker in der Kategorie "Côtes du Rhône" als Best Buy geehrt. Der La Rocaille stammt von den typischen Kiesböden der Rhône, daher leitet sich auch der Name ab. La Rocaille steht für steinige Böden. Der La Rocaille Rouge wurde ganz traditionell aus Grenache, Mourvedre und Syrah erzeugt. Die Trauben wurden streng selektiert und auf der Maische vergoren. Anschließend reifte der Wein für rund 6 Monate im Zementtank. Die sehr schöne und fruchtbetonte Nase zeigt Aromen von Himbeeren, Kirschen, Brombeeren, Pflaumen, Schokolade, Feuerstein, Pfeffer, Thymian, Lorbeer, Veilchen und Lavendel. Am Gaumen fleischig, saftig, dichte Frucht, feinwürzig, elegant, sehr samtig, vielschichtig, enormer Charme und ein langer Nachhall.

La Rocaille Côtes du Rhône AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • GrenacheSyrahMourvèdre
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Syrah,Mourvèdre
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Les Cellieres des Dauphins

Einer der absoluten Lieblinge in unserem Rhône-Angebot ist die Côtes du Rhône Villages Grande Reserve von Les Dauphins. Im Jahre 1965 haben sich 13 Winzer an der Rhône zusammengeschlossen und die Les Cellieres des Dauphins gegründet. Zusammen verfügen Sie über rund 16.000 Hektar Rebfläche, auf denen die klassischen Rebsorten des Anbaugebiets gepflanzt wurden. Die Les Dauphines Côtes du Rhône Village Rouge Grande Reserve wurde aus Grenache, Syrah und Mourvedre erzeugt. Nur die gesunden und besten Trauben aus ausgesuchten Dorflagen fanden in diese Cuvée Einlass. Nach der traditionellen Maischegärung reifte der Wein im großen Holzfass und Zementtank. Der Wein zeigt eine tolle Nase mit Aromen von Cassis, Brombeeren, Kirschen, Himbeeren, Unterholz, etwas Rauchfleisch, Pfeffer, Kakao, Thymian, Zitronenmelisse, Zimt und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, sehr samtig, dichte würzige Frucht, vielschichtig, elegant, enormer Charme und ein sehr langer Nachhall.

Les Cellieres des Dauphins Côtes du Rhône Villages Grande Reserve Rouge AOP 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Les Cellieres des Dauphins
  • Grenache,Syrah,Mourvèdre
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: GrenacheCinsaultSyrahMourvèdre
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Francois Arnaud

Francois Dauvergne und Jean-Francois Ranvier arbeiten für bekannte Weingüter an der Rhône. Im Jahre 2004 haben sie sich entschlossen mit ihrem eigenen Projekt zu starten. Jedoch verfügen die beiden über keine eigenen Weinberge, sondern haben Verträge mit einigen Winzern. Sie beraten die Winzer das ganze Jahr hindurch und geben wichtige Hinweise in Bezug auf die nötigen Maßnahmen im Weinberg. Ihr Ziel ist es Weine von hervorragender Qualität zu produzieren, die den klassischen Stil der Region widerspiegeln. Der Gigondas Cuvée Prestige wurde aus den Rebsorten Grenache, Syrah, Cinsault und Mourvedre erzeugt. Der Ausbau erfolgte im großen Holzfass. Der Wein zeigt eine dichte Nase von Brombeeren, Kirschen, Pflaumen, Unterholz, etwas Rauch, Tabak, Pfeffer, Feuerstein, Rosmarin, Lavendel und Schokolade. Am Gaumen konzentriert aber auch elegant, vielschichtig, samtig, würzig, tief mineralisch, enorme Spannung, saftig, schöne Frucht, betörender Charme und ein sehr langer warmer Nachhall.

Francois Arnaud Gigondas Cuvée Prestige AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Francois Arnaud
  • GrenacheCinsaultSyrahMourvèdre
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Mourvèdre,Syrah,Cinsault
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Domaine Les Pallieres

Der Name des Weinguts stammt von dem alten Telegraphenmast, der sich auf La Crau befand und den Süden Frankreichs mit Paris verband. Das Flaggschiff der legendären Domaine du Vieux Télégraphe entsteht in der steinigen Hochebene der Crau, im Südosten des Anbaugebietes Châteauneufdu-Pape. Die im Durchschnitt über 50 Jahre alten Rebstöcke (65% Grenache, 15% Mourvèdre, 15% Syrah, 5% Cinsault und andere) bringen einen reichhaltig strukturierten Rotwein hervor, voller Power und Potenzial. Die Trauben wurden von Hand gelesen, danach fand eine strenge Selektion der Trauben statt. Sie wurden schonend entrappt, leicht gequetscht und dann 15 bis 20 Tage in temperaturkontrollierten Edelstahltanks vergoren. Die ersten 9 Monate reifte der Wein in Betonbottichen und anschliessend 12 Monate lang in großen Holzfässern von 50 - 70 Hektoliter Inhalt. Dann wurde er ungefiltert auf die Flasche gefüllt und erst mit einer insgesamten Reife von 24 Monaten auf den Markt gebracht. Das faszinierende Bukett zeigt Aromen von Kirschen, Cassis, Pflaumen, Himbeeren, Jod, Rauchfleisch, Leder, Pfeffer, Zimt, Feuerstein, Flieder und Veilchen. Am Gaumen komplex, kühle Eleganz, frisch, tief mineralisch, saftig, samtig, dichter Tanninmantel, feinwürzig, mit schöner Frucht, vielschichtig, ausbalanciert und mit einem langen warmen Nachhall. Der Wein erhielt 91 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #227).

Domaine du Vieux Télégraphe Châteauneuf-du-Pape La Crau AOC 2014 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Domaine Les Pallieres
  • Grenache,Mourvèdre,Syrah,Cinsault
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Syrah,Viognier
  • Jahrgang: 2012
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: E. Guigal

Seit 1946 erzeugt E. Guigal Wein. Das E. im Namen steht für den Firmengründer Etienne Guigal. 1924 war der damals 14-jährige Etienne nach Ampuis gekommen und hatte hier 1946 die Domaine Guigal gegründet. Ampuis gilt als Wiege der Appellation Côte-Rotie. Der Ort war seit der Altsteinzeit bevölkert, doch erst die Römer begannen hier vor knapp 2400 den Weinbau, errichteten ausgefeilte Gebäude und nannten diese Siedlungsanlage Ampuicius Villa . Die knapp 230 Hektar Weinberge der Côte-Rotie erstrecken sich südwestlich der Stadt Vienne im nördlichen Teil der Rhône. Die Appellation teilt sich in Côte Brune und Côte Blonde, diesseits und jenseits des Flüsschens Reynard, die ihre Namen und unterschiedlichen Charaktere insbesondere ihrer jeweiligen Bodenformation verdanken: Côte Brune mit ihren dunklen, eisenoxidreichen Böden, die nahezu ausschließlich mit rotem Syrah bepflanzt sind, gilt als männliche Seite, während man Côte Blonde, auf deren hellen kalkig-kiesigen Böden der weiße Viognier wächst, eine feminine Ausgeglichenheit zuspricht. Für Guigals Côte-Rotie Brune et Blonde wurden die Trauben von Syrah und Viognier bei kontrollierten Temperaturen im geschlossenen Edelstahltank vergoren, anschließend wurde er für rund 36 Monate in Eichenfässern ausgebaut (50 % neues Holz). Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Himbeeren, Brombeeren, Kirschen, Kaffee, Lakritz, Rauchfleisch, Vanille, Schokolade, Leder, kräutrige Akzente, Tabak, Feuerstein und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, total samtig, Kraft und Eleganz wunderbar gepaart, vielschichtig, mineralisch, frischer Charakter, schöne Frucht, feinwürzig, perfekt eingebundenes Holz und ein fast endlos langer Nachhall. 92 Punkte von Robert Parker (eRobertParker.com #228).

E. Guigal Côte Rotie Brune et Blonde de Guigal AOC 2012 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • E. Guigal
  • Syrah,Viognier
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Syrah
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: E. Guigal

Seit 1946 erzeugt E. Guigal Wein. Das E. im Namen steht für den Firmengründer Etienne Guigal. 1924 war der damals 14-jährige Etienne nach Ampuis gekommen und hatte hier 1946 die Domaine Guigal gegründet. Ampuis gilt als Wiege der Appellation Côte-Rotie. Der Ort war seit der Altsteinzeit bevölkert, doch erst die Römer begannen hier vor knapp 2400 den Weinbau, errichteten ausgefeilte Gebäude und nannten diese Siedlungsanlage Ampuicius Villa . Der Saint Joseph wurde reinsortig aus Syrah erzeugt. Die Trauben stammen von rund 20 bis 50 Jahre alten Reben, die in den Lagen um die beiden Gemeinden Tournon und Sarras stehen. Die Böden sind in diesem Bereich der Rhône sehr stark von Kalk, Sand und Kieselsteinen geprägt. Nach der traditionellen Maischegärung reifte der Wein für rund 16 Monate in Holzfässern aus französischer Eiche. Der Wein zeigt eine betörende Nase mit Aromen von Brombeeren, Sauerkirschen, Cassis, Pflaumen, Unterholz, Tabak, etwas Vanille, Pfeffer, Nelken, Rauchfleisch, Kies, Thymian, Kräuter und Veilchen. Am Gaumen komplex, muskulöse Eleganz, fleischig, saftig, viel Frucht, tief mineralisch, würzig, vielschichtig, sehr samtig und ein sehr langer Nachhall. 88 - 90 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #228).

E. Guigal Saint-Joseph AOC 2014 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • E. Guigal
  • Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Syrah
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: E. Guigal

Seit 1946 erzeugt E. Guigal Wein. Das E. im Namen steht für den Firmengründer Etienne Guigal. 1924 war der damals 14-jährige Etienne nach Ampuis gekommen und hatte hier 1946 die Domaine Guigal gegründet. Ampuis gilt als Wiege der Appellation Côte-Rotie. Der Ort war seit der Altsteinzeit bevölkert, doch erst die Römer begannen hier vor knapp 2400 den Weinbau, errichteten ausgefeilte Gebäude und nannten diese Siedlungsanlage Ampuicius Villa . Die knapp 230 Hektar Weinberge der Côte-Rotie erstrecken sich südwestlich der Stadt Vienne im nördlichen Teil der Rhône. Die Appellation teilt sich in Côte Brune und Côte Blonde, diesseits und jenseits des Flüsschens Reynard, die ihre Namen und unterschiedlichen Charaktere insbesondere ihrer jeweiligen Bodenformation verdanken: Côte Brune mit ihren dunklen, eisenoxidreichen Böden, die nahezu ausschließlich mit rotem Syrahbepflanzt sind, gilt als männliche Seite, während man Côte Blonde, auf deren hellen kalkig-kiesigen Böden der weiße Viognier wächst, eine feminine Ausgeglichenheit zuspricht. Der Crozes-Hermitage wurde reinsortig aus Syrah erzeugt, die Reben sind im Schnitt 35 Jahre alt und stehen auf steinigen Böden. Ausgebaut wurde der Wein für rund 18 Monate in großen Eichenholzfässern. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Cassis, Brombeeren, Pflaumen, Unterholz, etwas Vanille, Pfeffer, Rauchfleisch, Kies, Kräuter und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, dichte Frucht, mineralisch, würzig, vielschichtig, samtig, sehr elegant, toller Trinkfluss und ein sehr langer Nachhall. 86 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #228).

E.Guigal Crozes-Hermitage AOC 2013 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • E. Guigal
  • Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Syrah
  • Jahrgang: 2011
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: E. Guigal

Etienne Guigal gründete das Weingut E. Guigal 1946 und legte den Grundstein für eines der besten Häuser an der französischen Rhône. 1924 war der damals 14 -jährige Etienne nach Ampuis gekommen und hat sich hier niedergelassen. Ampuis gilt als Wiege der Appellation Côte-Rotie. Der Ort war seit der Altsteinzeit bevölkert, doch erst die Römer begannen hier vor knapp 2400 den Weinbau, errichteten ausgefeilte Gebäude und nannten diese Siedlungsanlage Ampuicius Villa. Heute leitet Philippe Guigal das Weingut in der dritten Generation und steht wie kaum ein anderer für die Bewahrung der Tradition in Kombination mit zeitlosen Weinen. Der Hermitage wurde reinsortig aus Syrah erzeugt. Die Trauben stammen von rund 30 Jahre alten Reben, die auf den typischen kalkhaltigen Tonböden stehen, die von Sand und Kies durchsetzt sind. Ausgebaut wurde der Wein für rund 36 Monate in Holzfässern aus französischer Eiche. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Kirschen, Johannisbeeren, Brombeeren, Kakao, Bleistift, Lakritz, Rauchfleisch, Nelken, Pfeffer, Thymian und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, komplex, sehr schöne Frucht, feinwürzig, tief mineralisch, hochelegant, vielschichtig, voller Spannung, animierend und sehr sehr lange nachhallend. 93 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #222).

E. Guigal Hermitage Rouge AOC 2011 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • E. Guigal
  • Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Roséwein
  • Traube:  Grenache,Cinsault,Syrah
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: E. Guigal

Die Côtes du Rhône Linie von Guigal gehört zu den weltweit bekanntesten Weinen des französischen Anbaugebiets Rhône. Philippe Guigal setzt schon in seiner Einstiegslinie kompromisslos auf Qualität und setzt so das Werk seines Vaters und Großvaters fort. Der Côtes du Rhône Rosé wurde aus Grenache, Cinsault und Syrah erzeugt. Die Trauben stammen von rund 25 Jahre alten Reben, die auf den typischen Ton, Kalk und kieshaltigen Böden des Rhône-Tals stehen. Nach der selektiven Lese wurden die Trauben im Edelstahltank kurz auf der Maische vergoren und dann der Saft abgezogen. Der Wein zeigt eine tolle Nase mit Aromen von Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, weißer Pfeffer, Kräuter und Pfingstrosen. Am Gaumen frisch, saftig, feinfruchtig, zarte Würze, finessenreich, sehr elegant, mineralische Kühle und lange nachhallend. One of the best Rosés is Guigal´s 2015 Côtes du Rhône, schreibt Parker und bewertet ihn mit 89 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #228).

E. Guigal Côte du Rhône Rose AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • E. Guigal
  • Grenache,Cinsault,Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Syrah,Cinsault,Carignan
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Les Vignerons de Roquemaure

Die Kellerei "Les Vignerons de Roquemaure" verfügt an der Rhône und im Languedoc über Weinberge in Toplagen. Der Côtes du Rhône Rouge "Rocca Maura" wurde aus Grenache, Syrah, Cinsault und Carignan erzeugt. Die Trauben stammen aus Parzellen am rechten Ufer der Rhône, nördlich von Nimes und westlich von Orange. Hier sind die Böden von sandigem Lehm, Granit und Kies geprägt. Der Côtes du Rhône Rouge "Roquemaure" wurde aus Grenache, Syrah, Cinsault und Carignan erzeugt. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Wein im Edelstahltank. Die Nase zeigt schöne Aromen von Johannisbeere, Kirschen, Himbeeren, Granatapfel, Hagebutten, Pfeffer, Mandeln, Lavendel, Tyhmian und Veilchen. Am Gaumen fleischig, viel Saft, samtig, feinwüzige Frucht, gute Tiefe, charmant, elegant und lange anhaltend.

Les Vignerons de Roquemaure Côtes du Rhône Rocca Maura AOC 2016 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Les Vignerons de Roquemaure
  • Grenache,Syrah,Cinsault,Carignan
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: CarignanSyrah
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Les Coteaux de Fournes

Die Côtes du Rhône Reserve Bois Brignon wurde klassisch aus Carignan und Syrah erzeugt. Die alten Reben stehen in der gleichnamigen Lage auf groben Kiesböden. Bois bedeutet kleiner Wald und ist von früheren Gegebenheiten abgeleitet, als hier ein kleiner Eichenhain stand. Lediglich eine einzige Eiche steht heute noch stolz im Weinberg. Grund genug für die Genossenschaft "Les Coteaux de Fournes" sie auf dem Etikett abzubilden. Nach der klassischen Maischegärung reifte die Bois de Brignon Reserve im großen Holzfass und im Zementtank. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Johannisbeeren, Brombeeren, Kirschen, Himbeeren, Kies, Bleistift, Pfeffer, Schokolade, Rosmarin, Lavendel, Rosen und Veilchen. Am Gaumen fleischig, toller Druck, elegant, viel Saft, samtig, mineralische Kühle, feinwürzige Frucht, enormer Charme und ein sehr langer Nachhall.

Les Coteaux de Fournes Bois de Brignon Côtes du Rhône Reserve AOP 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Les Coteaux de Fournes
  • CarignanSyrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Mourvèdre,Grenache
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Francois Arnaud

Francois Dauvergne und Jean-Francois Ranvier arbeiten für bekannte Weingüter an der Rhône. Im Jahre 2004 haben sie sich entschlossen mit ihrem eigenen Projekt zu starten. Jedoch verfügen die beiden über keine eigenen Weinberge, sondern haben Verträge mit einigen Winzern. Sie beraten die Winzer das ganze Jahr hindurch und geben wichtige Hinweise in Bezug auf die nötigen Maßnahmen im Weinberg. Ihr Ziel ist es Weine von hervorragender Qualität zu produzieren, die den klassischen Stil der Region widerspiegeln. Rund 10 Kilometer nördlich von Avignon liegt der Weinbauort Châteauneuf du Pape. Die Geschichte des Ortes ist eng mit der katholischen Kirche verbunden. Papst Klemens der Fünfte verlegte seinen Sitz 1309 nach Avignon. Sein Nachfolger Johannes der Zweiundzwanzigste ließ sein Schloss Chateauneuf in der Ortschaft Calcernier als Sommerresidenz ausbauen und einen päpstlichen Weinberg anlegen. 1377 wurde der Sitz unter Gregor dem Elften wieder nach Rom verlegt. Châteauneuf-du-Pape war auch das erste staatlich anerkannte Weinbaugebiet Frankreichs. Der Rotwein dieser Appellation darf aus bis zu 13 zugelassenen Rebsorten gekeltert werden. Grenache, Cinsault, Mourvedre und Syrah sind zweifelsfrei die wichtigsten, dazu kommen noch die Sorten: Counoise, Vaccarése, Terret Noir, Muscardin, Picpoul, Picardan, Bourboulenc, Roussanne und Clairette. Der Châteauneuf du Pape wurde aus den Rebsorten Grenache, Mourvedre und Grenache erzeugt. Die Trauben stammen von alten Reben und wurden von Hand gelesen. Ausgebaut wurde der Wein im großen Holzfass. Das betörende Bukett zeigt Aromen von Brombeeren, Kirschen, Pflaumen, Himbeeren, Lakritz, Schokolade, Pfeffer, Nelken, Lavendel, Veilchen, Thymian, Rauchfleisch, Feuerstein, Tabak, Zimt und ein Hauch Orangenzesten. Am Gaumen druckvoll, vielschichtig, mineralisch, feinwürzig, tiefe Frucht, würzig, enorme Spannung, intensive Aromatik, betörender Charme und ein fast endlos langer warmer Nachhall.

Francois Arnaud Châteauneuf du Pape Vieilles Vignes AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Francois Arnaud
  • Grenache,Mourvèdre,Grenache
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Carignan,Syrah
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Maison Lavau

Die Familie Lavau ist an der französischen Rhône sehr bekannt und kann hier auf über 50 Jahre Weinbau zurückblicken. Der Familie gehört unter anderem das "Château Maucoil", von dem ein hochdekorierter Châteauneuf du Pape kommt. Der Star ist für uns jedoch der Grandes Serres Carius. Hierbei handelt es sich um eine Cuvée aus Grenache, Carignan und Syrah. Die Trauben stammen aus den Lagen um das Dorf Cairanne, welche auch Namensgeber für die gleichnamige Appellation ist. Dieser Côtes du Rhône Village wurde im Edelstahltank vergoren und anschließend zum Teil im großen Holzfass und zum anderen im Zementtank ausgebaut. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Erdbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Brombeeren, Lakritz, Tabak, Pfeffer, Graphit, Lorbeer, Thymian, Lavendel und Veilchen. Am Gaumen fleischig, dichte Frucht, würzig, mineralische Kühle, viel Saft, sehr samtig, vielschichtig, muskulöse Eleganz, unwiderstehlicher Charme und ein sehr sehr langer Nachhall. Der Wein erhielt 96 Punkte vom Decanter und wurde als einziger Wein mit Platin ausgezeichnet, gleichzeitig auch als "Best in Show: Best Red Rhône Varietals" gekürt.

Grandes Serres Carius AOP 2016 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Maison Lavau
  • Grenache,Carignan,Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Syrah,Mourvèdre,Carignan
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Vidal-Fleury

Die Weine des Rhône-Weinguts Vidal Fleury sind weltbekannt und wurden von ehemaligen amerikanischen Präsidenten Thomas Jefferson schon im Jahr 1787 entdeckt. Seit dem im Jahre 1984 die im Rhône-Tal bekannte Familie Guigal das Weingut übernommen hat, ging es qualitativ sogar nochmal ein ganzes Stück nach oben. Mit dem Önologen Guy Sarton du Jonchay verfügt Vidal-Fleury über einen der besten Weinmacher Südfrankreichs. Der Côtes du Rhône Rouge wurde ganz klassisch aus den Rebsorten Grenache, Syrah, Mourvedre und Carignan erzeugt. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Wein noch einige Monate im Edelstahltank. Der Wein zeigt eine sehr schöne und fruchtbetonte Nase mit Aromen von Brombeeren, Kirschen, Himbeeren, Pfeffer, Rosmarin, Lavendel, Feuerstein und Veilchen. Am Gaumen fleischig, sehr saftig, samtig, dichte Frucht, feinwürzig, mineralisch, elegant, verführerischer Charme, vielschichtig und sehr lange anhaltend. 88 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #228). 95 Punkte vom Decanter und zum besten Rhône-Wein unter 15 Pfund gekürt und 16/20 Punkten Jancis Robinson für 2013.

Vidal-Fleury Côtes du Rhône Rouge AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Vidal-Fleury
  • Grenache,Syrah,Mourvèdre,Carignan
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Syrah,Mourvèdre,Cinsault
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Château Maucoil

Das Château Maucoil besitzt hervorragende Weinberge, nördlich von Avignon, im klassischen Chateauneuf du Pape Gebiet. Im Weinberg arbeitet die Familie Bonnet nach ökologischen Richtlinien. Im Zusammenspiel mit den niedrigen Erträgen ergibt das wunderbar mineralische und finessenreiche Weine. Der Châteauneuf du Pape wurde aus Grenache, Syrah, Mourvedre und Cinault erzeugt. Die gesunden und reifen Trauben wurden von Hand gelesen und streng selektiert. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Wein für rund 12 Monate in großen Holzfässern und zum Teil in Barriques. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Himbeeren, Brombeeren, Kirschen, Rauchfleisch, Bleistift, Kakao, Kaffee, Nelken, Pfeffer, Thymian, Oliven und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, sehr samtig, mineralisch, feinwürzig, schöne Frucht, finessenreich, animierende Eleganz und ein sehr langer Nachhall. 89 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #227).

Château Maucoil Châteauneuf-du-Pape AOC 2014 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Château Maucoil
  • Grenache,Syrah,Mourvèdre,Cinsault
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Roséwein
  • Traube: CinsaultGrenacheSyrah
  • Jahrgang: 2017
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Les Cellieres des Dauphins

Die Cellieres des Dauphins sind ein Zusammenschluss von 13 Winzern, die zusammen über rund 16.000 Hektar Rebfläche an der französischen Rhône verfügen. Die Côtes du Rhône Rosé Reserve der Genossenschaft Les Dauphins wurde ganz traditionelle aus den Rebsorten Grenache, Cinsault und Syrah erzeugt. Die Trauben wurden streng selektiert und im Edelstahltank kühl vergoren. Anschließend reifte der Rosé für rund 6 Monate auf der Feinhefe. Dieser enorm facettenreiche Rosé zeigt wunderschöne Aromen von Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Pfeffer, Lorbeer, Brioche, Feuerstein, Pfingstrosen und ein Hauch von Melisse. Am Gaumen frisch, saftig, finessenreich, sehr elegant, feinfruchtig, animierend, mineralische Akzente und lang anhaltend.

Les Cellieres des Dauphins Côtes du Rhône Reserve Rosé AOP 2017 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Les Cellieres des Dauphins
  • CinsaultGrenacheSyrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Syrah
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: M. Chapoutier

Die Appellation Saint-Joseph ist die zweitgrößte im nördlichen Rhônetal. Den historischen Kern des Anbaugebietes bilden zwei Granithügel. Der eine reicht von der Lage "Saint-Joseph", nördlich der Stadt Valence, über Mauves bis Tournon. Der andere Granithügel erstreckt sich weiter nördlich von "Saint-Epine" bis Saint-Jean-de-Muzols. In diesem Bereich der Rhône ist es etwas kühler als im benachbarten Crozes-Hermitage, dadurch reifen die Trauben etwas später als im benachbarten Anbaugebiet. Als einzige Rebsorte ist hier der Syrah zugelassen, daher werden alle AOC-Weine auch reinsortig aus Syrah erzeugt. Der Deschants stammt von Parzellen die sich in der Gemarkung von Saint-Epine befinden. Hier sind die Böden sehr stark von Granit, Kies und Sand geprägt. Die Syrah-Trauben wurden von Hand gelesen und ganz klassich auf der Maische vergoren. Anschließend reifte der Wein für rund 18 Monate im Zementtank und ein kleiner Teil in Barriques. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Kirschen, Cassis, Brombeeren, Lakritz, Graphit, Kakao, Nelken, Rauchfleisch, Pfeffer, Thymian und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, samtig, sehr schöne feinwürzige Frucht, vielschichtig, mineralisch, enorme Tiefe, animierend, elegant und lange nachhallend. 91 Punkte von Robert Parker (eRobertParker.com #228).

M. Chapoutier Deschants Saint-Joseph AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • M. Chapoutier
  • Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Syrah,Mourvèdre,Vaccarese-Cinsault
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Domaine des Senechaux

Die Domaine des Senechaux gehört dem bordelaiser Winzer Jean-Michel Cazes, dem auch das Château Lynch-Bages im Pauillac gehört. Hier, an der südlichen Rhône, verfügt er über rund 27 Hektar Rebfläche. Die Böden sind sehr abwechslungsreich und gehen von Kies, Ton, Kalk bis hin zu sandigen Böden. Im Weingut ist Bernard Tranchecoste für den An- und Ausbau zuständig. Die Trauben für den Châteauneuf du Pape stammen aus Weinbergen bei Senechaux, Reves und Grand Pierre. Der Châteauneuf du Pape Rouge wurde aus Grenache, Syrah, Mourvedre und Vaccarese-Cinsault erzeugt. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Wein in großen Holzfässern, in gebrauchten Barriques und im Zementtank. Der Wein zeigt eine sehr schöne Nase mit Aromen von Himbeeren, Kirschen, Erdbeeren, Bleistift, ein Hauch Rauchfleisch, Kakao, Lakritz, Pfeffer, Nelken, Leder, Rosmarin, Lavendel und Veilchen. Am Gaumen fleischig, viel Saft, guter Druck, vielschichtig, schöne feinwürzige Frucht, elegant, mineralische Kühle und ein sehr langer Nachhall. 91 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #227).

Domaine des Senechaux Châteauneuf du Pape Rouge AOC 2014 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Domaine des Senechaux
  • Grenache,Syrah,Mourvèdre,Vaccarese-Cinsault
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Weißwein
  • Traube:  Roussanne,Grenache Blanc,Clairette,Bourboulenc
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Domaine des Senechaux

Die Domaine des Senechaux gehört dem bordelaiser Winzer Jean-Michel Cazes, dem auch das Château Lynch-Bages im Pauillac gehört. Hier, an der südlichen Rhône, verfügt er über rund 27 Hektar Rebfläche. Die Böden sind sehr abwechslungsreich und gehen von Kies, Ton, Kalk bis hin zu sandigen Böden. Im Weingut ist Bernard Tranchecoste für den An- und Ausbau zuständig. Die Trauben für den Châteauneuf du Pape stammen aus Weinbergen bei Senechaux, Reves und Grand Pierre. Der Châteauneuf du Pape Blanc wurde aus Roussanne, Grenache Blanc, Clairette und Bourboulenc erzeugt. Die Gärung fand im temperaturkontrollierten Edelstahltank statt, anschließend reifte der Wein rund 6 Monate auf der Feinhefe im Edelstahltank und ein kleiner Teil auch im Barrique. Der Wein zeigt eine umwerfende Nase mit Aromen von Pfirsich, Apfel, Grapefruit, Granatapfel, Brioche, Buttertoast, ein Hauch von Vanille, Pfeffer und Kirschblüten. Am Gaumen füllig, saftig, finessenreich, sehr elegant, salzige Mineralität, betörender Schmelz, feinfruchtig, schöne Würze und ein langer Nachhall. 92 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #227).

Domaine des Senechaux Châteauneuf du Pape Blanc AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Domaine des Senechaux
  • Roussanne,Grenache Blanc,Clairette,Bourboulenc
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Weißwein
  • Traube:  Viognier,Roussane,Marsanne,Clairette,Bourboulenc
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: E. Guigal

Der Côtes du Rhône ist der Einstiegswein im Hause Guigal, jedoch ist er qualitativ schon ein Aushängeschild der Rhône. Philippe Guigal setzt hier das Werk seines Vaters und Großvaters fort und setzt kompromisslos auf Qualität. Diese weiße Cuvée wurde aus Viognier, Roussane, Marsanne, Clairette und Bourboulenc erzeugt. Die Reben sind im Schnitt 25 Jahre alt und stehen auf alluvialen Böden mit hohem Kiesanteil. Zur Qualitätsphilosphie im Hause Guigal gehört eine lange Maischestandzeit und geringe Erträge. Ausgebaut wurde dieser Weißwein temperaturkontrolliert im Edelstahltank. Der Wein verströmt ein tolles Bukett von Pfirsich, Limetten, Apfel, Mandeln, Birne und florale Akzente. Am Gaumen mittelgewichtig, saftig, frisch, feinfruchtig, finessenreich, sehr elegant, mineralisch, wunderbar ausgewogen und lange nachhallend. 89 Punkte von Robert Parker (eRobertParker.com #234).

E.Guigal Côtes du Rhône Blanc AOC 2016 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • E. Guigal
  • Viognier,Roussane,Marsanne,Clairette,Bourboulenc
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Weißwein
  • Traube:  Marsanne,Rousanne
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: E. Guigal

Die französische Appellation Hermitage befindet sich am linken Ufer der nördlichen Rhône, rund 80 Kilometer südlich von Lyon. Auf den rund 140 Hektar Rebfläche fallen rund drei Viertel auf die Produktion von Rotwein und ein Viertel auf Weißwein. E. Guigal steht wie kaum ein anderer für die Bewahrung der Tradition in Kombination mit zeitlosen Weinen. Der Hermitage Blanc wurde aus Marsanne und einem kleinen Anteil von Rousanne erzeugt. Die Trauben stammen von 30 bis 90 Jahre alten Trauben. Nach der temperaturkontrollierten Gärung reifte der Wein für rund 12 Monate in großen Holzfässern. Im Lesejahr 2014 gab es keinen Ex Voto Blanc, daher ging das Lesegut in diesen herausragenden Wein. Der Guigal Hermitage Blanc zeigt eine großartige Nase mit Aromen von Grapefruit, Pfirsich, Melone, Birne, Apfel, etwas Vanille, Brioche, Akazienhonig, ein Hauch von Mandeln, Lakritz und Melisse. Am Gaumen füllig, feiner Saft, mineralische Kühle, feinfruchtig, feiner Schmelz, zarte Würze, finessenreich, hochelegant, zartes Spiel und ein sehr langer Nachhall. 91 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #228).

E. Guigal Hermitage Blanc AOC 2014 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • E. Guigal
  • Marsanne,Rousanne
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Syrah,Mourvèdre
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Maison Tardieu-Laurent

Die Gemeinde Rasteau befindet sich im französischen Departements Vaucluse, in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Das Weinbaugebiet Rasteau gehört zur südlichen Rhône und verfügt seit 2010 über einen AOC-Status. Auf den rund 750 Hektar Rebfläche werden hauptsächlich Rotwein erzeugt. Die Böden sind in dieser Gegend stark von Lehm und Kalk geprägt. Auch Michel Tardieu erzeugt hier einen Rotwein aus den hochgelegenen Weinbergen der Appellation. Sein Rasteau Vieilles Vignes stammt von alten Reben und wurde aus den Rebsorten Grenache, Syrah und Mourvedre erzeugt. Nach der klassischen Maischegärung reifte der Wein im Zementtank und ein Teil auch im Holzfass. Der Wein zeigt eine unglaublich schöne und fruchtbetonte Nase mit Aromen von Blaubeeren, Brombeeren, Zwetschgen, Unterholz, Tabak, Graphit, Pfeffer, Nelken, Zimt und Veilchen. Am Gaumen fleischig, viel Saft, würzige Frucht, vielschichtig, sehr samtig, wunderbarer Trinkfluss, elegant und sehr lange anhaltend. 91 - 93 Parker Punkte (Wine Advocate #227).

Maison Tardieu-Laurent Rasteau Vieilles Vignes AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Maison Tardieu-Laurent
  • Grenache,Syrah,Mourvèdre
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Weißwein
  • Traube: Viognier
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Maison Tardieu-Laurent

Ein reinsortiger Viognier von der Rhône, kann fast nur aus den Lagen um Condrieu stammen. Die Gemeinde Condrieu befindet sich an der Rhône und war schon im Mittelalter, durch die Fluss- und Handelsschifffahrt, ein bedeutender Handelsplatz. So waren auch die Weine aus den Weinbergen um die Gemeinde schon früh berühmt. Die rund 110 Hektar Rebfläche von Condrieu ist sehr stark von Granit geprägt. Der Condrieu von Tardieu-Laurent wurde wie eingangs erwähnt reinsortig aus Vigonier erzeugt. Nach der spontanen Gärung im Edelstahltank reifte rund die Hälfte für 10 Monate auf der Feinhefe im Barrique. Die unglaublich schöne Nase zeigt Aromen von Pfirsich, Melone, Grapefruit, Apfel, Litschi, Feuerstein, Orangenschalen, Brioche, ein Hauch von Vanille, Melisse und Kräuterwiese. Am Gaumen füllig, saftig, toller Zug, dichte Frucht, betörender Schmelz, sehr elegant, mineralisch, finessenreich, tolles Spiel und ein sehr langer Nachhall. 92 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #221) für 2014.

Maison Tardieu-Laurent Condrieu AOC 2016 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Maison Tardieu-Laurent
  • Viognier
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Syrah
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: M. Chapoutier

Die Weinberge an der südlichen Rhône, um die Stadt Avignon herum, sind besonders gut für den Weinbau geeignet. Der Mistral, das mediterrane Klima und die Sonneneinstrahlung wirken sich besonders günstig auf die Weinreben aus. Für den Belleruche Côtes du Rhône verwendet Michel Chapoutier Trauben aus den Departments Drôme, Vaucluse, Gard und Ardeche. Die Böden sind in diesen Bereichen sehr unterschiedlich und reichen von Ton, Kalk, über Kies bis hin zu Schwemmlandböden. Im Weinberg arbeitet Michel Chapoutier nach biodynamischen Richtlinien und im Keller verzichtet er auf die Verwendung von Reinzuchthefen. Der Côtes du Rhône "Belleruche" wurde aus handgelesenen Trauben von Grenache und Syrah erzeugt. Nach der traditionellen Maischegärung reifte der Wein für einige Zeit in Eichenfässern und im Zementtank. Der Wein zeigt eine tolle Nase mit Aromen von Himbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Pfeffer, Nelken, Milchschokolade, Graphit, Unterholz, Pfeffer, Thymian, Lavendel und Veilchen. Am Gaumen fleischig, saftig, sehr samtig, mineralisch, feine Frucht, zarte Würze, sehr elegant, vielschichtig und lange nachhallend. 86 Punkte von Robert Parker (eRobertParker.com #221) für 2014.

M. Chapoutier Belleruche Côtes du Rhône AOC 2016 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • M. Chapoutier
  • Grenache,Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Syrah,Mourvèdre
  • Jahrgang: 2012
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: E. Guigal

Die Päpste von Avignon haben im 14. Jahrhundert im heutigen Ort Châteauneuf-du-Pâpe ihre Sommerresidenz gebaut. Das Schloss liegt auf einem Hügel und schaut, gleich einem Adler, über die 3200 Hektar des Weinbaugebietes Chateauneuf-du-Pape. Die Weine verdanken ihren Ruhm hauptsächlich drei Dingen: den großen runden Kieseln, welche die Weinberge bedecken, dem roten Lehmboden und einer großen Rebsorte, der Grenache. Bei Guigal verfügt man in diesem Gebiet über bis zu 45 Jahre alte Reben, die auf den, typischen, von Kieselsteinen durchsetzen roten Tonböden stehen. Der Hermitage Rouge wurde aus Grenache, Syrah und Mourvedre erzeugt. Ausgebaut wurde der Wein für rund 2 Jahre in Holzfässern aus französischer Eiche. Der Wein zeigt eine wunderschöne Nase mit Aromen von Kirschen, Cassis, Himbeeren, Pflaumen, Lakritz, Rauchfleisch, Kaffee, Nougat, Marzipan, Graphit, Leder, Zimt, Nelken, Pfeffer und Veilchen. Am Gaumen fleischig, komplex, saftig, viel samtenes Tannin, eleganter Druck, sehr schöne Frucht, tief mineralisch, feinwürzig, vielschichtig, enorme Spannung und ein sehr sehr langer Nachhall. 93+ Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #228).

E. Guigal Châteauneuf du Pape Rouge AOC 2012 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • E. Guigal
  • Grenache,Syrah,Mourvèdre
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: SyrahGrenache
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Pierre Amadieu

Die Grande Reserve stammt aus einem Weinberg der am rechten Ufer der Rhône zu finden ist. Die Reserve wird aus Syrah und Grenache erzeugt und im Edelstahltank ausgebaut. Die Reben stehen auf Böden die von Kies und Kalk geprägt sind. Das animierende Bukett zeigt Aromen von Heidelbeeren, Cassis, Kirschen, Brombeeren, Pflaume, Pfeffer, ätherische Noten, mineralische Nuancen und Veilchen. Am Gaumen füllig, samtig, saftig, viel Frucht, feinwürzig, finessenreich, mineralisch, frischer Charakter, viel Charme und ein langer Nachhall. Der 2008er erhielt 88 Punkte vom Wine Spectator, August 2010.

Pierre Amadieu Côtes-du-Rhône Grande Réserve AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Pierre Amadieu
  • SyrahGrenache
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Grenache,Syrah
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Domaines Paul Jaboulet Aîné
  • Geschmack: Trocken

Der Côtes Du Rhône Secret de Famille Rouge wurde aus Grenache und Syrah erzeugt. Die Reben stehen auf tonhaltigen Kalkböden mit einer Kieselschicht. Um ein Maximum der tiefen roten Farbe und saftig aromatischen Frucht zu konzentrieren, lässt man die Trauben für die Secret de Famille-Cuvée traditionell sehr langsam, in offenen Holzfudern bei kontrollierten Temperaturen auf der Maische vergären und baute anschließend die Weine rein im Edelstahltank aus. Der Wein verströmt ein wunderschönes Bukett von Kirschen, Brombeeren, Himbeeren, Rauchfleisch, Lakritz, Zimt, Pfeffer, Kies und Veilchen. Am Gaumen fleischig, mineralisch, würzig, viel Frucht, frisch, sehr elegant trotz seinem muskulösen Körper, samtig, finessenreich und mit sehr langem Nachhall. Der Geheimtipp von der Rhône!

Paul Jaboulet Aîné Secret de Famille Rouge AOC 2015 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Domaines Paul Jaboulet Aîné
  • Grenache,Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: GrenacheSyrah
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes du Rhône
  • Produzent: Château de Beaucastel

Die Familie Perrin und ihr Château de Beaucastel sind Ausnahmeerscheinungen in der um herausragende Erzeuger nicht eben armen Weinbauregion um Châteauneuf-du-Pape. Das Weingut Château de Beaucastel wird seit 40 Jahren biodynamisch bewirtschaftet und bringt einen der ausdrucksstärksten Rotweine der Welt hervor. Neben Château de Beaucastel zählen Sahnestücke in den berühmten Rhone-Gemeinden Vinsobres und Vacqueyras zu den erlesenen Lagen der Perrin-Weine. "Weil wir von dem Grundsatz ausgehen, dass man nur das gut macht, womit man sich gut auskennt, verarbeiten wir ausschließlich Weine des südlichen Rhônetals. Alle Trauben stammen aus Weinbergen, die wir bequem täglich besuchen können", erläutert Jean-Pierre seine Heimatverbundenheit. Diese Cuvée aus Grenache und Syrah stammt aus Lagen, welche sich direkt unterhalb des Dorfzentrums von Gigondas befinden. Die Böden sind hier sehr stark von Kalkstein, Sand und Mergel geprägt. Ausgebaut wurde der Wein zum Großteil im Barrique ein kleiner Teil auch im Stahltank. Der Wein zeigt eine betörende Nase mit Aromven von Kirschen, Brombeeren, Feigen, Lakritz, Schokolade, Tabak, Rauchfleisch, Pfeffer, Thymian und Veilchen. Am Gaumen komplex, fleischig, saftig, tiefe Frucht, mineralisch, feinwürzig, viel samtenes Tannin, druckvoll aber auch elegant, geprägt von einer frischen Art und einem sehr langen Nachhall. 8

Perrin + Fils Gigondas La Gille AOC 2016 750ml


  • Frankreich / Côtes du Rhône
  • Château de Beaucastel
  • GrenacheSyrah
  • Genuss7.de

Aktueller Weinvergleich:all

    Diesen Weinvergleich jetzt starten!