Zu den Suchergebnissen springen

Suchergebnisse

Für deine Suche haben wir 4 Weine gefunden

Suchergebnisse filtern

Aktive Filter:

Logo Mitte Meer

  • Kategorie: 
  • Traube: 
  • Jahrgang: 0
  • Region: Montilla-Moriles
  • Geschmack: Trocken

Geschmack und Aussehen Finos, Amontillados, Olorosos usw. kennen wir typischerweise aus der D.O. Jerez – landläufig in der englischen Form als Sherry bekannt. Viele dieser „verstärkten Weine“ kommen allerdings ursprünglich aus dem ebenfalls andalusischen Herkunftsgebiet D.O. Montilla-Moriles (daher übrigens auch die Bezeichnung „Amontillado“). Nicht nur das, eine der besten – wenn nicht die beste - Kellereien weltweit für diese Art von Weinen sitzt eben dort: die Bodega Pérez Barquero. Eine absolute Besonderheit innerhalb dieser Produktgruppe ist sicher der Fino aus der Gran-Barquero -Reihe der Kellerei. Dieser 100%ige, auf Kalk gewachsene Pedro Ximenez (in Jerez wird meist Palomino verwendet) wird im Solera-Criadera verfahren biologisch ausgebaut (reift unter Hefeflor) und muss NICHT aufgespritet werden. Der Fino Barquero wird bis zu 8 Jahre lang gereift. Das Ergebnis ist atemberaubend! Im Glas ein brillantes, leuchtendes Hellgelb. In der Nase intensive Aromen nach Mandeln, Haselnüssen und anderen Trockenfrüchten. Klar im Ausdruck, fein, präzise und erfrischend. Am Gaumen sehr lang mit endlosem, anregendem, leicht bitterem und noblem Finale. Serviervorschlag Die optimale Trinktemperatur liegt zwischen 8° und 10°. Als Aperitif geeignet oder auch als Begleiter zu jeder Art von Essen – vom Fisch bis hin zu kräftigeren Fleischgerichten. Rebsorte Der Gran Barquero Fino besteht zu 100% aus der Pedro Ximenez Rebe. Herkunft Der Fino Gran Barquero stammt aus dem spanisch-andalusischen Herkunftsgebiet D.O. Montilla-Moriles. Auszeichnung 92 Parker Punkte

Barquero Fino 750ml


  • Montilla-Moriles
  • Mitte Meer
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: 
  • Traube: 
  • Jahrgang: 0
  • Region: Montilla-Moriles
  • Geschmack: Trocken

Geschmack und Aussehen Normalerweise assoziiert man Finos, Amontillados und Olorosos mit dem Anbaugebiet Jerez – landläufig als Sherry bekannt. Zusätzlich existiert allerdings noch die ebenfalls andalusische D.O. Montilla-Moriles (daher auch die Bezeichnung „Amontillado“). Tatsächlich kommen gerade von dort einige der besten „verstärkten“ Weine, die man oft lapidar und fälschlich als Sherrys bezeichnet. Die Bodega Pérez Barquero hält qualitativ innerhalb von Montilla eine Sonderstellung: Die Spitzenprodukte des Hauses erreichen bis zu 100 Parker-Punkten. Herausragend ist auch trockene Oloroso aus der Gran-Barquero Produktreihe. Dieser 100%ige, auf Kalk gewachsene Pedro Ximenez wird im Solera-Criadera verfahren ausschließlich oxidativ, d.h. ohne Hefeflor gereift. Anschließend lagert er ungefähr 25-30 Jahre in verschiedenen amerikanischen Eichenfässern. Das Ergebnis ist äußerlich ebenso unscheinbar wie innerlich grandios. Klares, leuchtendes Mahagoni-Braun. In der Nase sehr intensiv und anhaltend, sehr komplexe Reifetöne mit Anklängen von Holz, Trockenfrüchten, Rosinen und Gewürzen. Am Gaumen glasklar strukturiert, dabei warmer Gesamtton. Trocken, aber extrem samtig. Leicht bittere Töne am Schluss. Strahlende Eleganz. Sehr langes Finale. Serviervorschlag Am besten “solo” genießen. Zusätzlich bieten sich Nüsse oder andere Trockenfrüchte an. Passt auch hervorragend zu nicht allzu süßen Nachspeisen. Die optimale Trinktemperatur bei Zimmertemperatur. Rebsorte Der Gran Barquero Oloroso besteht zu 100% aus der Pedro Ximenez Rebe. Herkunft Der Oloroso Gran Barquero stammt aus dem spanisch-andalusischen Herkunftsgebiet D.O. Montilla-Moriles. Auszeichnung 92 Parker Punkte  

Barquero Oloroso 750ml


  • Montilla-Moriles
  • Mitte Meer
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: 
  • Traube: 
  • Jahrgang: 0
  • Region: Montilla-Moriles
  • Geschmack: Trocken

Geschmack und Aussehen Eine ganz eigene Welt des Weins sind die sherryartigen Weine aus den beiden spanischen Anbaugebieten D.O. Jerez und D.O. Montilla. Während die Sherrys aus Jerez eher für die Finos und Manzanillas bekannt sind, ist das Anbaugebiet Montilla unangefochtener Spitzenreiter für die länger gelagerten oxidierten Weine wie Amontillado und Oloroso. Einer der weltbesten Produzenten dieser besonderen Tropfen ist unser Hersteller Perez Barquero in der Nähe von Cordoba in Andalusien. Der Amontillado Gran Barquero ist mindestens 25 Jahre alt, bevor er auf den Markt kommt. Wie alle Montilla- und Sherry-Weine hat er keinen Jahrgang, da diese Weine im aufwendigen Solera-Criadera Verfahren vinifiziert werden, wo alte und weniger lang gelagerte Weine nach festen Prinzipien vermengt werden. Ein Amontillado ist ursprünglich ein Weißwein, der in einem nicht voll gefüllten 500-Liter Eichenfässern (Botas) lange gereift wird, bis die auf dem Wein befindliche Hefeschicht (Flor) entweder durch Alkoholzufügung abgetötet wird oder von selbst abstirbt (dann ist es ein „echter Amontillado“ – wie der Amontillado Gran Barquero ). Der Wein war also ursprünglich über mehrere Jahre ein Fino. Nach dem Absterben des Flor beginnt der Wein zu oxidieren und lagert noch über 10 Jahre in verschiedenen Fässern weiter. Das Ergebnis ist schlichtweg atemberaubend. Dunkles Kastanienbraun mit goldenen Reflexen gehen einher mit einer sehr feinen, eleganten Nase. Salzig, mit hervorstechenden Mandel- und Honignoten, von nahezu bestechender Klarheit. Zarte Säure und Aromenexplosion – v.a. Haselnüsse, Gewürze und getrocknete Früchte - am Gaumen, was sich aber nie in einer Gemengelage ausläuft sondern präzise und strahlend wirkt. Sehr warmer, weicher Grundton. Ungewöhnlich intensives und andauerndes Finale. Wie alle echten Amontillados ist der Gran Barquero trocken. Serviervorschlag Passt wunderbar als Aperitif, zum „So-Trinken“ am Kamin, oder als Begleiter zu Suppen, frittiertem Fisch oder intensiven Käsesorten. Rebsorte Der Amontillado Gran Barquero besteht zu 100% aus Pedro Ximenez, einer nur in Südspanien zu treffenden, sehr aromatischen und feinen Weißweinrebe. Herkunft Spanien, D.O. Montilla. Montilla ist weltweit unangefochtener Spitzenreiter für die länger gelagerten oxidierten Weine wie Amontillado und Oloroso. Auszeichnung 95 Parker Punkte

Barquero Amontillado 750ml


  • Montilla-Moriles
  • Mitte Meer
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: 
  • Traube: 
  • Jahrgang: 0
  • Region: Montilla-Moriles
  • Geschmack: Süß

Geschmack und Aussehen Der Gran Barquero Pedro Ximenez , von seinen Fans liebevoll „PX“ genannt, sagt vom Namen her nicht viel über die Besonderheit dieses Tropfens. Denn Pedro Ximenez ist zunächst nichts Anderes als die Bezeichnung einer in Andalusien verbreiteten Weißweinrebe. Zugleich aber ist der Name „PX“ die Bezeichnung eines ausgesuchten Genres von sog. verstärkten Weinen – Dessertweine mit sehr hohem natürlichem Zuckergehalt. Das trifft sowohl für die gleichnamigen Sherry-Weine aus der D.O. Jerez als auch für unseren PX aus der D.O. Montilla zu. Neben dem La Cañada von Pérez Barquero ist der PX aus der Serie Gran Barquero eines der Flaggschiffe der Kellerei. Die Trauben werden sehr spät gelesen und anschließend im oxidativen Solera-Criadera-Verfahren für 4-6 Jahre in amerikanischer Eiche gereift. Im Glas fast schwarz mit Jodtönen, sehr ölig. In der Nase intensiv, tief und komplex – Töne von Rosinen, Feigen, Pflaumen, Kaffee und Kakao. Am Gaumen dicht, kräftig und sehr warm. Starke natürlich Süße, unterlag von Schokolade und Holz. Der außergewöhnlich hohe Zuckergehalt des Weines ist natürlich und äußerst selten. Mit „normalen“ Mitteln bei Stillweinen ist es praktisch unmöglich, einen Zuckergehalt von ca. 400 gr zu erreichen, da bei der Fermentierung des Weins der Zucker in Alkohol umgewandelt wird. Beim PX Gran Barquero wird diese Umwandlung des natürlichen Zuckers in Alkohol durch die Zugabe von Alkohol unterbunden. Serviervorschlag Die optimale Trinktemperatur des PX Gran Barquero ist variabel. Man kann ihn als Aperitif leicht geklühlt genießen - zwischen 10° und 12°. Oder bei Tischtemperatur als Nachttisch alleine oder als Beigabe bpsw. zu Eis. Rebsorte Der Gran Barquero Pedro Ximenez besteht zu 100% aus der Pedro Ximenez Rebe. Herkunft Der PX Gran Barquero stammt aus dem spanisch-andalusischen Herkunftsgebiet D.O. Montilla-Moriles. Auszeichnung 93 Repsol, 92 Prensa, 91 Penin

Barquero Pedro Ximenez 750ml


  • Montilla-Moriles
  • Mitte Meer

Aktueller Weinvergleich:all

    Diesen Weinvergleich jetzt starten!