Zu den Suchergebnissen springen

Suchergebnisse

Für deine Suche haben wir 405 Weine gefunden

Suchergebnisse filtern

Aktive Filter:

Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Grenache
  • Jahrgang: 2016
  • Region: Rhône

Geschmack und Aussehen Die Familie Perrin ist eine der bekanntesten Weindynastien rund ums Rhone-Tal. Seit fünf Generationen wird zwischen Avignon und Orange Wein angebaut. Vom berühmten Chateau de Beaucastel bis hin zu den mit Pitt und Jolie gemeinsam produzierten Miraval – geboten wird dem passionierten Weintrinker einiges von der Traditionsfamilie. Unter dem Label „Famille Perrin – Les Crus“ werden Klassiker der legendären Winzerfamilie wie beispielsweise die Weine Perrin Reserve aus der AOC Cotes du Rhone auf den Markt gebracht. Eine Sonderstellung innerhalb dieser Kategorie nimmt der Perrin Nature ein – der einzige Bio -Wein der Linie. Wie immer bei Perrin liegt das Hauptaugenmerk allerdings auf der Qualität des Weines, nicht auf der politischen Aussage im Adjektiv „nature“. Im Gegenteil: Perrin zählte auf seinem legendäre Chateau de Beaucastel zu den ersten, die auf Öko-Weinbau umstellten, bevor andere ein Business daraus machten. Und zwar aus der Überzeugung heraus, dass dies das dem Wein am besten stehende Kompliment ist. Die Reben wachsen leicht nördlich von Orange auf kalkhaltigem Lehmböden. Die Fermentierung findet sowohl in Stahl wie auch in großen Holzfudern statt. Mazeriert wird fast drei Wochen! Typischer Cotes du Rhone aus Grenache und Syrah: Frucht, Feinheit und sanfte Tannine. Ausdruck der Region par Excellence. Satte, saftige und kräftige rote und schwarze Früchte kontrastieren gekonnt mit der Würze und Frischer der Syrah. Seidig-weich im Abgang. Perrin + Fills - Nature Rouge BIO , für Rhone-Liebhaber auch ohne Bio-Ambitionen eine unbedingte Empfehlung. Serviervorschlag Optimal bei 13-15° als Begleiter zu kräftigen Eintöpfen, Wild, rotem Fleisch, gereiftem Käse, rustikalen Reisgerichten und Aufläufen. Traubensorten Der Cotes du Rhone Nature von Perrin besteht aus den regional typischen Rebsorten Grenache und Syrah. Herkunft Der Nature Rouge von Perrin ist als Wein mit geschütztem Ursprungsgebiet A.O.C. Cotes du Rhone klassifiziert.

Famille Perrin Côtes du Rhône Nature Rouge 750ml


  • Rhône
  • Grenache, Syrah
  • Mitte Meer
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Grenache
  • Jahrgang: 2016
  • Region: Rhône

Geschmack und Aussehen Tiefdunkles Rubinrot. In der Nase sehr harmonisch mit hervorstechenden Kirschnoten und einem Hauch Erdbeere. Am Gaumen sehr harmonisch, ausgeglichen, warm. Satte, weiche Erd- und Johannisbeere, überraschende Frische untermalt von frischer, sehr schön eingebundener Säure und sehr feinen, glatten Tanninen. Kräftig, lang, selbstsicher mit einem leichten Tick Lakritz. In der Preisklasse fast unschlagbar in der Region. Serviervorschlag Den Perrin Reserve optimal bei 16-18° und etwas Luft genießen. Gut als Begleiter zu kräftigen Fleischgerichten, Gemüsepfannen, Pilzgerichten und Käseplatten. Traubensorten Der Perrin Reserve ist eine Cuvée aus Grenache, Mourvedre und Syrah. Der Grenache wird von Weinberg Prebois bei Orange, der Syrah aus der etwas nördlicher gelegenen Lage Vinsobres gelesen, was für die kühle Frische in der Stilistik sorgt. Beide verfügen über kalkhaltige Lehmböden, die von größeren Steinen bedeckt sind. So wird übermäßige Hitze tagsüber gespeichert, die nachts an die Reben wieder abgegeben wird. Die Reben werden komplett entrappt und sowohl in Stahl wie auch in Barriques fermentiert. Die Reifung findet wiederum in Edelstahl und zu etwa einem Viertel in neuen Fudern statt. Herkunft Der „Perrin Reserve“ ist mit dem geschützten Ursprungsgebiet A.O.C. Cotes du Rhone ausgezeichnet.

Famille Perrin Côtes du Rhône Réserve Rouge 750ml


  • Rhône
  • Grenache, Mourvédre, Syrah
  • Mitte Meer
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Weißwein
  • Traube: Andere regionale Rebsorten
  • Jahrgang: 2018
  • Region: Rhône

Beschreibung Im Glas präsentiert sich der La Vielle Ferme blanc hellgelb mit leichten, grünlichen Reflexen. In der Nase wirkt er verhältnismäßig intensiv mit Aromen von Zitrusfrüchten, grüner Birne und nussigen Nuancen. Die direkte Art des Weins vermittelt die Zitrusfruchtaromen ebenfalls als erste Komponente an den Gaumen, besonders Grapefruit und Blutorange sind herauszufühlen. Begleitet wird der Moment von Haselnuss und Röst-Aromen. Der Alkohol des Weins ist sehr gut in seine Geschmackswelt eingebunden, insgesamt erwarten Sie eine gute Säurestruktur und ein mittlerer Körper. Das Finale wirkt lang im Abgang und nimmt die Grapefruit-Aromen erneut auf. Serviervorschlag Bei der optimalen Trinktemperatur von 8°C serviert, ist dieser Wein ein klassisch weißer Begleiter für Pasta, Salate, alle Fischsorten oder auch für einen spätsommerliches Zusammensitzen auf der Terrasse. Rebsorte In La Vielle Ferme sind die Rebsorten Bourboulenc, Grenache Blanc, Ugni Blanc (in Italien als „Trebbiano“ bekannt) und Vermentino enthalten, sodass dieser Wein als Querschnitt repräsentativ für die Region stehen könnte. Herkunft Die Region Côtes du Rhône befindet sich im Südosten Frankreichs und erstreckt sich über 200 Kilometer entlang des Rhone-Tals. Angefangen südlich von Lyon, durch die Weinregion Beaujolais, fast bis zur Mündung des Flusses ins Mittelmeer an der nördlichen Grenze der Weinregion Provence. Willkommen in der Weinregion Frankreichs mit der größten Vielfalt klimatischer Bedingungen. Grundsätzlich kann die Region grob in zwei Teile getrennt werden. Die Weine aus der nördlichen Rhone zeichnen sich durch Eleganz und Sanftheit aus, die Weine des südlichen Teils haben eher mediterrane Weineigenschaften wie einen höheren Alkoholgehalt und den markanteren Geschmack. Ein Großteil der Weinberge gehört dem regionalen Naturpark Luberon an, einem von der UNESCO geschützten Biosphärenreservat. Diese atemberaubende Naturschönheit überzeugt nicht nur durch ihre Weine, die Region dient auch oft als Kulisse für Filmproduktionen.

La Vielle Ferme Blanc 750ml


  • Rhône
  • Andere regionale Rebsorten, Roussanne, Viognier
  • Mitte Meer
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Roséwein
  • Traube: Cinsault
  • Jahrgang: 2016
  • Region: Rhône

Geschmack und Aussehen Die Familie Perrin ist einer der bekanntesten Weindynastien rund ums Rhone-Tal. Seit fünf Generationen wird zwischen Avignon und Orange Wein angebaut. Vom berühmten Chateau de Beaucastel bis hin zu den mit Pitt und Jolie gemeinsam produzierten Miraval – geboten wird dem passionierten Weintrinker einiges von der Traditionsfamilie. Die „Basislinie“ der Perrins, „ La Vieille Ferme “, behauptet sich seit über 40 Jahren auf dem europäischen Weinmarkt – Tendenz steigend. Zufall ist das keineswegs: Das Preis-Leistungsverhältnis der Weine ist extrem stark, der Spagat zwischen leichter Trinkbarkeit und hohem Anspruch wird in vorbildlicher Weise Jahrgang für Jahrgang immer wieder spielend leicht hingelegt. La Vieille Ferme Rosé stammt aus dem kleinen zertifizierten Anbaugebiet Luberon, einer Kalkfelsenformation südöstlich von Avignon, südliches Weinanbaugebiet an der Rhone. Das Klima ist hier etwas kühler als an der A.O.C. Cotes du Rhone – das prädestiniert die Region gleichsam für frische Weiß- und Roséweine. Die Cuvée aus Cinsault, Grenache und Syrah ist regionaltypisch. Zartes Hellrosa mit pastellfarbenem Einschlag. In der Nase junge Waldfrüchte und ein Hauch Rosenblütenduft. Am Gaumen sehr frisch und finessenreich, feine Grapefruitaromen und frische rote Früchte. Elegant und harmonisch, keinerlei billige Aromaspitzen. Ein wunderbarer, zart-frischer Sommer-Rosé. Serviervorschlag Optimal bei 10-12° als Aperitif oder zu Vorspeisen und Salaten geeignet. Traubensorten Der Vieille Ferme rosé von Perrin besteht aus den regional typischen Rebsorten Cinsault, Grenache und Syrah. Herkunft Der La Vieille Ferme Rosé von Perrin ist als Wein mit geschütztem Ursprungsgebiet A.O.C. Luberon klassifiziert. 

La Vielle Ferme Rosé 750ml


  • Rhône
  • Cinsault, Grenache, Syrah
  • Mitte Meer
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Grenache
  • Jahrgang: 2015
  • Region: Rhône

Geschmack und Aussehen Tiefdunkles Rubinrot. In der Nase sehr harmonisch mit hervorstechenden Kirschnoten und einem Hauch Erdbeere. Am Gaumen sehr harmonisch, ausgeglichen, warm. Satte, weiche Erd- und Johannisbeere, überraschende Frische untermalt von frischer, sehr schön eingebundener Säure und sehr feinen, glatten Tanninen. Kräftig, lang, selbstsicher mit einem leichten Tick Lakritz. In der Preisklasse fast unschlagbar in der Region. Serviervorschlag Den Perrin Reserve optimal bei 16-18° und etwas Luft genießen. Gut als Begleiter zu kräftigen Fleischgerichten, Gemüsepfannen, Pilzgerichten und Käseplatten. Traubensorten Der Perrin Reserve ist eine Cuvée aus Grenache, Mourvedre und Syrah. Der Grenache wird von Weinberg Prebois bei Orange, der Syrah aus der etwas nördlicher gelegenen Lage Vinsobres gelesen, was für die kühle Frische in der Stilistik sorgt. Beide verfügen über kalkhaltige Lehmböden, die von größeren Steinen bedeckt sind. So wird übermäßige Hitze tagsüber gespeichert, die nachts an die Reben wieder abgegeben wird. Die Reben werden komplett entrappt und sowohl in Stahl wie auch in Barriques fermentiert. Die Reifung findet wiederum in Edelstahl und zu etwa einem Viertel in neuen Fudern statt. Herkunft Der „Perrin Reserve“ ist mit dem geschützten Ursprungsgebiet A.O.C. Cotes du Rhone ausgezeichnet.

Perrin Reserva 6 Flaschen 4,5l


  • Rhône
  • Grenache, Mourvédre, Syrah
  • Mitte Meer
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Carignan
  • Jahrgang: 2017
  • Region: Rhône

Famille Perrin Ventoux Ein herausragender Rotwein zu einem fairen Preis aus dem Rhône Tal. Leichte Wildbeeren, eine dezente würzige Schärfe und langatmige Tannine runden diesen Wein mit einem langen Abgang ab.

Famille Perrin Ventoux 750ml


  • Rhône
  • Carignan, Grenache, Syrah
  • Mitte Meer
Logo weltklasseweine.de

  • Kategorie: 
  • Traube: Grenache
  • Jahrgang: 2007
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine de La Janasse

Domaine de La Janasse "Vielles Vignes" 2007, Magnum 1,5l


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine de La Janasse
  • Grenache
  • weltklasseweine.de
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Vignerons Michel Gassier / Philippe Cambie

Parker 91/100Coming from vines near Cairanne, the 2015 Côtes du Rhône (85% Grenache and 15% Syrah) should be another rock-solid wine that has plenty of darker fruits, bouquet garni and pepper in its medium to full-bodied, focused and even structured personality. Drink it over the coming 4-5 years. Trauben von höher gelegenen Weinbergen ergeben diesen dunklen und konzentrierten Côtes-du-Rhône mit einzigartiger Balance und Eleganz, kirschduftig, kraftvoll, rund, würzig, saftige Tannine, nicht zu wuchtig und nicht zu schwer, einfach einladend. Ein Alleskönner! 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! AusbauDie Grenache reift in Betontanks. Syrah + Mourvèdre reifen ca. 12 Monate in grossen Holzfässern. Keine Schönung oder Filtrierung, um die Identität und Intensität zu bewahren. Halos de Jupiter (Ringe des Jupiter)Philippe Cambie ist ein Winzer von der südlichen Rhône. Aufgewachsen im Weingebiet Languedoc, wo die Familie mehrere Weinberge besitzt. Er absolvierte in Montpellier ein Önologie-Studium und wurde nach mehreren Erfahrungen im Weinsektor rasch zum gefragten önologischen Berater für Weingüter aus der einzigartigen Region Rhône. Philippe Cambie ist den Rhôneweinen regelrecht verfallen und besonders denen aus der Grenache-Traube. Dies sind großartige Weine, die überwältigende Emotionen in uns auslösen.Robert Parker adelte Philippe Cambie zum Weinmacher des Jahres 2010 - das wird weltweit nur einer im Jahr! Hier finden Sie Informationen zu Halos de Jupiter

Philippe Cambie Halos de Jupiter Côtes du Rhône 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Vignerons Michel Gassier / Philippe Cambie
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine La Bouissière - Gigondas

Jeb Dunnuk 91/100 Im Bouquet würziger Duft mit einem Hauch von Garrigue. Die üppige und vielfältige Aromen-Palette erinnert an volle Beerenfrüchte. Dichter und kompakter Geschmack von frischen und knackigen Früchten, viel Schmelz und Kraft, langes frisch-fruchtiges Finale. Er wird bei weiterer Flaschenreife das feine Gleichgewicht seiner festen Tanninstruktur noch verfeinern. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau65% reifen in gebrauchten Holzfässern und 35% im Tank. Der Wein wird weder geschönt noch filtriert. Das WeingutDie Domaine La Bouissière der Brüder Gilles und Thierry Faravel produziert zweifellos die einzigartigsten aller Gigondas Weine. Die außergewöhnliche Höhenlage der Weinberge am Fuße der malerischen Dentelles de Montmirail macht den Stil BOUISSIERE´s unnachahmlich. Durchschnittlich ist die Ernte zwei Wochen später als bei den anderen Winzern. Dies gibt seinen Weinen diese besondere Reinheit und Expressivität. Darüber hinaus ist Thierry einer der talentiertesten Winzer im Rhonetal - auch in seinen anderen Weinen Les Amis, Beaumes de Venise und Gigondas zeigt er sein großes Können. Seit Ende der 80er Jahre wird im Weingut organisch-biologisch gearbeitet. Hier finden Sie Informationen zu Domaine La Bouissière

La Bouissière Vacqueyras Vieilles Vignes 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine La Bouissière - Gigondas
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2012
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: La Ferme du Mont

Parker 94/100 Der excellente Wein stammt von einem Weinberg mit 75-100 Jahre alten Rebstöcken. Tiefes Rubin mit purpurnen Reflexen, in der Nase Aromen von reifen Kirschen und dunklen Waldfrüchten mit Noten von Kräutern, Lakritze, Schokolade und Trüffeln. Am Gaumen ausgewogen, rassig, dichte und konzentrierte Frucht, sehr seidige Struktur und ein nicht endenwollendes Finale, sehr gutes Alterungspotenzial. 2012 wird von vielen namhaften Kritikern als Jahrhundert-Jahrgang an der südlichen Rhône gefeiert. Ausbau18 Monate, davon 70% traditionell in Betontanks und 30% in neuen Barriques gereift. Tipp des SommeliersBegleitet wunderbar Hasenragout, Tournedos Rossini, Wildente und Lammrücken mit Thymian. Das WeingutDomaine La Ferme du Mont - nahe Châteauneuf-du-Pape gelegen - ist ein wahres Kleinod im traumhaft schönen Südfrankreich. Das Weingut wird geleitet vom überaus umtriebigen und talentierten Stephane Vedeau. Es ist sehr beeindruckend, was er in 10 Jahren auf die Beine gestellt hat. Seine sehr finessenreichen Weine, die alle eine großzügige Frucht und eine feine Mineralität aufweisen, erfreuen sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit und sind immer noch ein Geheimtipp. Hier finden Sie Informationen zu La Ferme du Mont

La Ferme du Mont Châteauneuf-du-Pape Côtes Capelan 2012 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • La Ferme du Mont
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2017
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Château de Saint Cosme - Gigondas

Der Little James' Basket Press rouge ist bei Château de Saint Cosme der Wein der Freiheit! Er wird aus Grenache-Trauben von verschiedenen Lagen der südlichen Rhône produziert. Um einen guten und ausgewogenen Wein zu erzeugen, werden nach alter Tradition verschiedene Jahrgänge in einem Wein assembliert. Mit 50% dominiert der jüngste Jahrgang, die restlichen 50% setzen sich aus den Vorjahrgängen zusammen. In der Nase frisch, sehr reife dunkelbeerige Frucht (Brombeere, Cassis, Schwarzkirsche) und Noten von Kräutern der Garrique. Am Gaumen frisch und finessenreich, mundfüllende Beerenfrucht, belebende feine Säure, Mandel, orientalische Gewürze und trinkanimierende, milde Tannine. Robert Parker: "Einer der phantastischsten und fast unglaublichen Weinwerte der südlichen Rhône." Tipp des SommeliersZu deftiger Hausmannskost und Vorspeisenteller. Das WeingutDas Château de Saint Cosme befindet sich im Norden des Städtchens Gigondas und ist das älteste Weingut der Region. Die Bezeichnung Gigondas (Jocunditas) kommt aus dem romanischen und bedeutet Freude oder Genuss. Im Herzen des 15 ha großen Weinbergs befindet sich eine kleine Kapelle aus dem 11. Jahrhundert. Ihr verdankt der Weinberg seine außergewöhnliche Atmosphäre. In wiederaufgetauchten Dokumenten aus dem Jahre 1416 wird Saint Cosme zum ersten Mal erwähnt. Es befindet sich seit 1490 in Familienbesitz und wird heute in der 14. Generation von Louis Barruol geleitet. Saint Cosme zählt zu den besten Weingütern im Gigondas. Nicht nur die durchschnittlich 60 Jahre alten Weinberge, sondern auch die äußerst geringe Produktion von durchschnittlich 27 hl/ha und das ausgezeichnete Terroir und Mikroklima tragen zur besonderen Qualität der Weine bei. Hier finden Sie Informationen zu Château de Saint Cosme

Saint Cosme Little James' Basket Press rouge 2017 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Château de Saint Cosme - Gigondas
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine de Fondrèche - Côtes du Ventoux

Matt Walls 94/100Jancis Robinson 17/20Parker 96/100This is one sensational looking barrel sample that's reminiscent of a top flight Hermitage. Die neue Top-Cuvée DIVERGENTE stammt ausschließlich von 65 Jahre alten Petite Serrine Reben (alte Syrah Reben) und wird nur in Ausnahmejahrgängen und in begrenzten Mengen produziert. Ein großer Syrah mit verführerischen Aromen von Creme de Cassis, zerkleinerte Blüten, tiefgründiger Mineralität, konzentriert, reichhaltiger, voller Körper und jede Menge seidige Tannine.Der einzige Nachteil: Diesen Wein gibt es nur in kleinen Mengen. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau12 Monate auf der Hefe im großen Holzfass gereift. TerroirKalk- und Tonböden. Das WeingutDie Domaine de Fondrèche ist ein wahres Kleinod am Fuße des Mont Ventoux im traumhaft schönen Südfrankreich. Was der junge Sebastien Vincenti in 20 Jahren auf die Beine gestellt hat, ist wirklich beeindruckend. Seine exzellenten Weine, die Reinheit und Frische betonen ohne an Frucht und Textur zu sparen, erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Sie gehören zu den am stärksten nachgefragten Rhône-Weinen und sind in Anbetracht ihrer großartigen Qualitäten geradezu Schnäppchen, wie man sie in der gesamten Weinwelt nur ganz selten findet. Hier finden Sie Informationen zu Domaine de Fondrèche

Domaine de Fondrèche Divergente 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine de Fondrèche - Côtes du Ventoux
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Vignerons Michel Gassier / Philippe Cambie
  • Geschmack: Süß

Vinous 92/100 PunkteRobert Parker 93/100 PunkteThe 2014s have all been bottled. The 2014 Châteauneuf du Pape checks in as a blend of 85% Grenache, 10% Syrah and 5% Mourvèdre that was completely destemmed, and aged in once- and twice-used Burgundy barrels. It shows the forward, complex style of the vintage and has lots of kirsch and strawberry fruits, leather and cured meat characteristics, as well as medium to full-bodied richness and sweet tannin. It’s ready to go, but will evolve nicely through 2024. Kräftig und opulent - dieser Châteauneuf-du-Pape ist eine Hommage an die Rebsorte Grenache, die als Aushängeschild der Region gilt. Die Cuvée von den wichtigsten Terroirarten findet hier einen außergewöhnlichen Ausdruck von reifer Intensität, die auf die steinigen Weinberge zurückzuführen ist. Sehr elegant und harmonisch offenbart dieser Wein eine perfekte Balance zwischen Kraft und Finesse. Auch wenn dieser grandiose Wein bereits in jungen Jahren getrunken werden kann, so wird er seinen komplexen Charakter erst später komplett entfalten. AusbauIn Demi-Muid-Fässern (600 l) aus französischer Eiche gereift. Die Abfüllung erfolgt ohne Schönung und ohne Filtration, um Charakter und Intensität bestmöglich zum Ausdruck zu bringen. TerroirSand- und Tonböden. Halos de Jupiter (Ringe des Jupiter)Philippe Cambie ist ein Winzer von der südlichen Rhône. Aufgewachsen im Weingebiet Languedoc, wo die Familie mehrere Weinberge besitzt. Er absolvierte in Montpellier ein Önologie-Studium und wurde nach mehreren Erfahrungen im Weinsektor rasch zum gefragten önologischen Berater für Weingüter aus der einzigartigen Region Rhône. Philippe Cambie ist den Rhôneweinen regelrecht verfallen und besonders denen aus der Grenache-Traube. Dies sind großartige Weine, die überwältigende Emotionen in uns auslösen.Robert Parker adelte Philippe Gambie zum Weinmacher des Jahres 2010 - das wird weltweit nur einer im Jahr! Hier finden Sie Informationen zu Halos de Jupiter

Philippe Cambie Halos de Jupiter Châteauneuf du Pape 2014 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Vignerons Michel Gassier / Philippe Cambie
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Château Pesquié
  • Geschmack: Süß

Parker 92/100 Wine Advocate + Wine Specatator: "Ohne Zweifel das Top-Weingut aus dem Ventoux". Die sehr ausgewogene Cuvée Terrasses vereint Frische und runde Tannine mit wunderbaren Aromen von roten Früchten, Gewürzen und floralen Noten. In der Nase intensive Aromen von frischem Obst und pfeffriger Würze. Am Gaumen sehr elegant, süße Beerenfrucht, Garrigue-Sträucher und weißer Pfeffer. 2016 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau30% reifen in 2 - 4-jährigen Barriques. Tipp des SommeliersZu Geflügel, Terrinen, gebratenem oder gegrilltem Fleisch und Käse. Das WeingutDie Weine von Château Pesquié zählen zweifelsfrei zu den Aushängeschildern der Appellation Côtes-du-Ventoux. Diese Region wartet neben ihren Weinen auch mit einer traumhaften Landschaft und einer herrlichen Küche auf. Im näheren Umkreis befinden sich die AOC Châteauneuf-du-Pape, Gigondas, Vacqueyras und die Stadt Avignon. Das charakteristische an der Region Côtes du Ventoux sind die einander abwechselnden Hügel und Täler. Um dieses außergewöhnliche Terroir zu nutzen, mussten Winzer und Bauern Terrassen in die steilen Hänge schlagen, wobei Sie besonders gut geschützte und sonnige Standorte auswählten. Noch heute kann sich dieser Landstrich der Provence zum Teil mit hundertjährigen Olivenbäumen und sehr alten Rebstöcken schmücken. Das Weingut blickt auf eine lange Tradition zurück - die ersten geschichtlichen Erwähnungen finden sich im 13. Jahrhundert. Die heutigen Besitzer Paul und Edith Chaudière fassten 1985 den Wunsch ihre zweite Lebenshälfte als Winzer zu verbringen. Sie verwirklichen ihren Lebenstraum und übernehmen den Familienbetrieb des Château Pesquié, einst im Besitz der berühmten provenzalischen Familie Daudet. Sie praktizieren kontrollierten und umweltschonenden, hochqualitativen Weinbau. Strenge Ertragsregulierung, Selektion der Trauben, völliges Entrappen, temperaturkontrollierte Gärung ergeben Weine, die man zu diesem Preis nicht für möglich hält. Hier Finden Sie Informationen zu Château Pesquié

Château Pesquié Terrasses MAGNUM 2016 1,5l


  • Frankreich / Rhône
  • Château Pesquié
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Clos du Mont-Olivet - Châteauneuf du Pape

La Revue du Vin de France 19/202. Platz nach Château Rayas! In der Nase graziös, leicht florale Noten, sehr elegant, betörendes Parfum. Am Gaumen vibrierende Energie, dicht, konzentriert und mineralisch, gepaart mit einer sensationellen Frucht und inneren Dichte, cremige Tannine und sehr lang anhaltend. Dieser Wein bietet ein hohes Lagerungspotential. AusbauNach der Assemblage reift der Wein in gebrauchten Holzfässern. TerroirDie Trauben kommen aus sehr unterschiedlichen Orten: Montalivet, La Crau, Les Blachières, Coste Froide, Bois Seneseau, Palestor, Bois Dauphin, Pied de Baud, Les Bosquets, Les Parrans sowie Les Marines. Die Böden sind hauptsächlich Kolluvialböden aus Quarzit, mariner Lehmboden, Sand sowie weicher Sandstein. Das WeingutClos du Mont Olivet ist ein Klassiker im Rhônetal. Familie Sabon ist seit vielen Jahrzehnten im Chateauneuf verwurzelt. Die neue Generation, Celine, Thierry und David Sabon übernahmen den Stil ihrer Ahnen, aber Thierry verfeinerte ihn etwas durch Raffinesse und Eleganz. Clos du Mont Olivet macht einen der burgundischsten aller Châteauneufs. Ihre Côtes du Rhône-Weine stammen aus Weinbergen die etwa 30 km nördlich von Chateauneuf liegen. Der Stil ist komplett anders aber auch mit Schwerpunkt auf Frucht und Feinheit. Hier finden Sie Informationen zu Clos du Mont-Olivet

Clos du Mont-Olivet Châteauneuf-du-Pape Le Clos 2014 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Clos du Mont-Olivet - Châteauneuf du Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine du Pégau - Châteauneuf du Pape

Die Cuvée Réservée betört in der Nase mit expressiven Aromen von reifen Früchten (Himbeere, Pflaume, Schwarzkirsche), Kräutern der Garrigue und einer feinen Mineralität. Im Geschmack rund, großzügig und kraftvoll mit reifer Frucht, die alles umhüllt und einem nicht endenwollenden Finale, dass von samtigen Tanninen gestützt wird. Nach 5 bis 10 Jahren der Alterung wird der Wein würziger und komplexer - die unvergleichliche Aromenvielfalt vereint sich auf betörende Weise mit den nach Kernobst, Leder, Tabak und Unterholz duftenden Geschmackskomponenten. Robert Parker: In this large and prestigious appellation, Domaine du Pegau is easily regarded as the leading domaine for traditionally styled, age-worthy Châteauneuf-du-Pape. AusbauIn Betontanks und dann 2 Jahre in großen Holzfässern aus alter Eiche gereift. Tipp des SommeliersBegleitet hervorragend rotes Fleisch vom Grill, Lammschulter mit Thymian, Curry, Tapas und alle Genüsse mediterraner Lebensfreude. TerroirKieselsteine, Lehm, Kalk und Sand. Das WeingutDomaine du Pégau genießt zu Recht Kultstatus im Rhônetal. Die temperamentvolle Laurence Féraud wirbelt immer noch durch die Weinwelt, wie schon vor mehr als 20 Jahren. Ihre einzigartigen Weine sind eine Hommage an die authentischen Châteauneufs aus früheren Zeiten: Intensiv, massiv und voller Charakter. Neben den Châteauneuf-Weinbergen hat die Domaine auch 35 ha im Côtes-du-Rhône und Côtes-du-Rhône Villages. Auch diese Weine sind etwas ganz besonderes. Hier finden Sie Informationen zu Domaine du Pégau

Pégau Châteauneuf-du-Pape Cuvée Réservée 2013 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine du Pégau - Châteauneuf du Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: La Ferme du Mont

Komplexe Nase mit berauschenden Aromen von kandierten roten Früchten und mediterranen Gewürzen. Am Gaumen opulent mit konzentrierter Fruchtaber auch sehr frisch, im Finale elegant und lang anhaltend. Ein Gigondas für diejenigen, die einen konzentrierten aber femininen Tropfen lieben. Tipp des SommeliersBegleitet hervorragend rotes Fleisch und Wild: Roastbeef, Entenbrust, Wildkaninchen und Federwild. TerroirDie Weinberge liegen in zwei unterschiedlichen Gebieten. Im Westen über 60 Jahre alte Grenache-Rebstöcke auf Böden aus Kalkstein und rotem Lehm. Auf dem herausragenden "Dentelles de Montmirail" mit Jurakalkstein-Boden der Anbau von Grenache. Das WeingutDie Domaine La Ferme du Mont - nahe Châteauneuf-du-Pape gelegen - ist ein wahres Kleinod im traumhaft schönen Südfrankreich. Das Weingut wird geleitet vom talentierten und überaus umtriebigen Stephane Vedeau. Es ist sehr beeindruckend, was er in 10 Jahren auf die Beine gestellt hat. Seine sehr finessenreichen Weine, die alle eine großzügige Frucht und eine feine Mineralität aufweisen, erfreuen sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit und sind immer noch ein Geheimtipp. Hier finden Sie Informationen zu La Ferme du Mont

La Ferme du Mont Gigondas Côtes Jugunda 2014 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • La Ferme du Mont
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine de Fondrèche - Côtes du Ventoux

Parker 94/100 Die herausragende Cuvée Il etait une fois (franz. Es war einmal) aus Trauben von 80 Jahre alten Grenache-Rebstöcken wird nur in außergewöhnlich guten Jahren produziert. Mit 80% Grenache sowie je 10% Syrah + Mourvedre besticht dieser Wein durch seine Reinheit und sein elegantes Profil mit Aromen von Blumen, Brombeeren, Lakritze und Konfekt. Vollmundig, bleibt er klassisch, frisch und spritzig bis zum langen Abgang. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau12 Monate in Barriques aus französischer Eiche und in Beton-Eiern auf Feinhefe gereift. TerroirLehm- und Kalkböden Das WeingutDie Domaine de Fondrèche ist ein wahres Kleinod am Fuße des Mont Ventoux im traumhaft schönen Südfrankreich. Was der junge Sebastien Vincenti in 20 Jahren auf die Beine gestellt hat, ist wirklich beeindruckend. Seine exzellenten Weine, die Reinheit und Frische betonen ohne an Frucht und Textur zu sparen, erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Sie gehören zu den am stärksten nachgefragten Rhône-Weinen und sind in Anbetracht ihrer großartigen Qualitäten geradezu Schnäppchen, wie man sie in der gesamten Weinwelt nur ganz selten findet. Hier finden Sie Informationen zu Domaine de Fondrèche

Domaine de Fondrèche Il était une fois MAGNUM 2015 1,5l


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine de Fondrèche - Côtes du Ventoux
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine de Fondrèche - Côtes du Ventoux

Parker 94/100 Die herausragende Cuvée Il etait une fois (franz. Es war einmal) aus Trauben von 80 Jahre alten Grenache-Rebstöcken wird nur in außergewöhnlich guten Jahren produziert. Mit 80% Grenache sowie je 10% Syrah + Mourvedre besticht dieser Wein durch seine Reinheit und sein elegantes Profil mit Aromen von Blumen, Brombeeren, Lakritze und Konfekt. Vollmundig, bleibt er klassisch, frisch und spritzig bis zum Abgang. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau12 Monate in Barriques aus französischer Eiche und in Beton-Eiern auf Feinhefe gereift. TerroirLehm- und Kalkböden Das WeingutDie Domaine de Fondrèche ist ein wahres Kleinod am Fuße des Mont Ventoux im traumhaft schönen Südfrankreich. Was der junge Sebastien Vincenti in 20 Jahren auf die Beine gestellt hat, ist wirklich beeindruckend. Seine exzellenten Weine, die Reinheit und Frische betonen ohne an Frucht und Textur zu sparen, erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Sie gehören zu den am stärksten nachgefragten Rhône-Weinen und sind in Anbetracht ihrer großartigen Qualitäten geradezu Schnäppchen, wie man sie in der gesamten Weinwelt nur ganz selten findet. Hier finden Sie Informationen zu Domaine de Fondrèche

Domaine de Fondrèche Il était une fois 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine de Fondrèche - Côtes du Ventoux
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: La Ferme du Mont

Parker 91/100 In der Nase lassen sich fruchtige Anklänge (Schwarzkirsche, Brombeere, Kernobst) und Lakritze mit Noten von kandierten Früchten entdecken. Im Verlauf der Zeit treten die würzigen Noten der Garrique stärker hervor und erinnern dann an Leder. Am Gaumen ist der Vacqueyras körperreich, mächtig und vollmundig, im Finale ausdrucksstark mit viel Charakter und schöner Länge mit Aromen von reifen saftigen Früchten. AusbauIm Edelstahltank und in Barriques gereift. Tipp des SommeliersHervorragender Begleiter zu Rinderfilet mit Pfeffer, natürlich gereiften Schinken oder zu Rebhuhn. TerroirZwei verschiedene Terroirs: Sand- und lehmhaltige Böden und Terrassen mit großen Kiesgeröllen. Das WeingutDie Domaine La Ferme du Mont - nahe Châteauneuf-du-Pape gelegen - ist ein wahres Kleinod im traumhaft schönen Südfrankreich. Das Weingut wird geleitet vom talentierten und überaus umtriebigen Stephane Vedeau. Es ist sehr beeindruckend, was er in 10 Jahren auf die Beine gestellt hat. Seine sehr finessenreichen Weine, die alle eine großzügige Frucht und eine feine Mineralität aufweisen, erfreuen sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit und sind immer noch ein Geheimtipp. Hier finden Sie Informationen zu La Ferme du Mont

La Ferme du Mont Vacqueyras Le Rif 2014 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • La Ferme du Mont
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Vignerons Michel Gassier / Philippe Cambie

Vinous 92/100 Parker 90/100A big success in the vintage for Gigondas (which struggled in 2014), the 2014 Gigondas includes a touch more Grenache than the 2015 and is 88% Grenache and 12% Mourvèdre that was aged in neutral demi-muids. Coming mostly from the upper terraces, its shockingly deep purple color is followed by classic Gigondas notes of exotics spices, leather, cedar and darker fruits. Medium to full-bodied, rich and nicely concentrated, with fine tannin and notable, yet integrated acidity, it will benefit from short-term cellaring and drink well for a decade after that. Wine Spectator 91/100Solidly built, with a juicy core of blackberry and plum paste flavors that pump along, carried by lively, brambly grip. The back end picks up licorice snap and dark tea notes, with the fruit pushing through pleasantly. Approachable, but should be better with a bit of cellaring. Grenache and Mourvèdre. Best from 2017 through 2024. Dieser Gigondas betört in der Nase mit mächtiger Aromenfülle (schwarze Kirsche, Holunder, Cassis) und edler Würze, am Gaumen mit Frische, dichter Textur, enormer Tiefe und sehr langem Nachhall. Obwohl der Wein jung genossen werden kann, wird er seinen komplexen Charakter erst viel später preisgeben, großes Reife- und Lagerungspotential. AusbauDie Trauben werden selektiv nach optimalem Reifegrad geerntet und weder abgebeert noch zerdrückt. Grenache (88%) und Mourvedre (12%) werden zusammengeführt und reifen ca. 1 Jahr im Betontank und großen Holzfass. Die Abfüllung erfolgt ohne Schönung und ohne Filtrierung, um die Persönlichkeit und Intensität zu wahren. TerroirZwei unterschiedliche Orte: "Four Danuga" und "Les Maurelles" auf sandigen und lehmhaltigen Böden aus der quaternären Periode. Halos de Jupiter (Ringe des Jupiter)Philippe Cambie ist ein Winzer von der südlichen Rhône. Aufgewachsen im Weingebiet Languedoc, wo die Familie mehrere Weinberge besitzt. Er absolvierte in Montpellier ein Önologie-Studium und wurde nach mehreren Erfahrungen im Weinsektor rasch zum gefragten önologischen Berater für Weingüter aus der einzigartigen Region Rhône. Philippe Cambie ist den Rhôneweinen regelrecht verfallen und besonders denen aus der Grenache-Traube. Dies sind großartige Weine, die überwältigende Emotionen in uns auslösen.Robert Parker adelte Philippe Cambie zum Weinmacher des Jahres 2010 - das wird weltweit nur einer im Jahr! Hier finden Sie Informationen zu Halos de Jupiter

Philippe Cambie Halos de Jupiter Gigondas 2014 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Vignerons Michel Gassier / Philippe Cambie
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Clos Saint Jean - Châteauneuf du Pape

Jeb Dunnuk 91/100Parker 92/100 Punkte In der Nase feine Aromen von Erdbeere, Himbeere und Kirsche mit Noten von Schokolade. Im Mund sehr expressiv mit Aromen von kleinen roten Beeren (Erdbeere, Himbeere) und Noten von Zwetschge, Johannisbeere und provencalischen Gewürzen, seidige Tannine, sehr eindrucksvoll mit einem frischen Finish. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Saint Jean (der heilige Jean) findet sich in vielen Erzählungen zu den Weingebieten in Châteauneuf wieder und steht symbolisch für das Leben. Es wird gesagt, dass der heilige Jean die Erde besonders fruchtbar macht und dementsprechend dem Wein eine besonders hohe Qualität verleiht. TerroirGroße runde Kalksteine bedecken die eisenhaltigen Böden, die tagsüber von der Sonne beschienen werden und nachts die gespeicherte Wärme abgeben. Dadurch gewinnen die Weintrauben einen hohen Reifegrad.  AusbauGrenache wird 16 Monate in Edelstahlfässern ausgebaut, die anderen Rebsorten reifen 12 Monate in neuen Eichenfässern. Das WeingutClos Saint-Jean hat einen Preis für eines der beständigsten Weingüter im Châteauneuf verdient. Anfang des neuen Jahrtausends haben die Brüder Vincent und Pascal Maurel den sicherlich besten Önologen an der südlichen Rhône, Philippe Cambie, als Berater engagiert. Seitdem zählen die Weine Jahr für Jahr zu den allerbesten Châteauneuf-du-Pape. Das Geheimnis für diesen Erfolg bilden außer dem Mitwirken von Philippe Cambie das perfekte Traubenmaterial von uralten Rebstöcken aus der weltberühmten Lage "La Crau". Weltklasse-Weine wie *La Combe des Fous*, *Deus Ex-Machina* und *Sanctus Sanctorum* sind geläufige Namen in der internationalen Weinwelt. Selbst in "schwierigen" Jahren werden die Weine von Clos Saint-Jean hoch bewertet. Hier finden Sie Informationen zu Clos Saint-Jean    

Clos Saint-Jean Châteauneuf-du-Pape 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Clos Saint Jean - Châteauneuf du Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine de Fondrèche - Côtes du Ventoux

Matt Walls 94/100Jancis Robinson 17/20Parker 96/100"This is one sensational looking barrel sample that's reminiscent of a top flight Hermitage." Die neue Top-Cuvée DIVERGENTE stammt ausschließlich von 65 Jahre alten Petite Serrine Reben (alte Syrah-Reben) und wird nur in Ausnahmejahrgängen und in begrenzten Mengen produziert. Ein großer Syrah mit verführerischen Aromen von Creme de Cassis, zerkleinerte Blüten, tiefgründiger Mineralität, konzentriert, reichhaltiger, voller Körper und jede Menge seidige Tannine. Der einzige Nachteil: Diesen Wein gibt es nur in kleinen Mengen. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert. Ausbau12 Monate im großen Holzfass gereift. TerroirKalk- und Tonböden. Das WeingutDie Domaine de Fondrèche ist ein wahres Kleinod am Fuße des Mont Ventoux im traumhaft schönen Südfrankreich. Was der junge Sebastien Vincenti in 20 Jahren auf die Beine gestellt hat, ist wirklich beeindruckend. Seine exzellenten Weine, die Reinheit und Frische betonen ohne an Frucht und Textur zu sparen, erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Sie gehören zu den am stärksten nachgefragten Rhône-Weinen und sind in Anbetracht ihrer großartigen Qualitäten geradezu Schnäppchen, wie man sie in der gesamten Weinwelt nur ganz selten findet. Hier finden Sie Informationen zu Domaine de Fondrèche  

Domaine de Fondrèche Divergente MAGNUM 2015 1,5l


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine de Fondrèche - Côtes du Ventoux
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine La Bouissière - Gigondas

Jeb Dunnuk 90+/100 Im Bouquet intensive Aromen von roten und schwarzen Beeren mit Noten von gemahlenem Pfeffer und Kräutern der Garrigue. Am Gaumen ausgewogen, frisch, rassig und saftig mit köstlicher Frucht, viel Schmelz und balsamische Würze und besonders gut definierten und eingebundenen Tanninen, viel Struktur im langen Abgang. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau35% reifen im Tank und 65% in großen Holzfässern (25% neu). Der Wein wird weder geschönt noch filtriert. Das WeingutDie Domaine La Bouissière der Brüder Gilles und Thierry Faravel produziert zweifellos die einzigartigsten aller Gigondas Weine. Die außergewöhnliche Höhenlage der Weinberge am Fuße der malerischen Dentelles de Montmirail macht den Stil BOUISSIERE´s unnachahmlich. Durchschnittlich ist die Ernte zwei Wochen später als bei den anderen Winzern. Dies gibt seinen Weinen diese besondere Reinheit und Expressivität. Darüber hinaus ist Thierry einer der talentiertesten Winzer im Rhonetal - auch in seinen anderen Weinen  Les Amis, Beaumes de Venise und Vacqueyras zeigt er sein großes Können. Seit Ende der 80er Jahre wird im Weingut organisch-biologisch gearbeitet. Hier finden Sie Informationen zu Domaine La Bouissière

La Bouissière Gigondas 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine La Bouissière - Gigondas
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine La Bouissière - Gigondas

Schon der von einer betörenden Frucht geprägte Basiswein zeigt die ungewöhnlichen Qualitäten der Domaine La Bouissière aus Gigondas. Der Wein wurde von Robert Parker schon in früheren Jahrgängen mit über 90 Punkten bewertet. Weil der Wein neben den Rebsorten Syrah und Grenache noch 40% Merlot enthält, der nicht als gebietstypisch zugelassen ist, muss er als 'Vin de France' (französischer Tafelwein) etikettiert werden. In der Nase beeindruckender Duft von Heidelbeeren, schwarzen Kirschen, Waldbeeren und würzigen Noten, am Gaumen verführerischer Fruchtfülle, grandiose Würze und sanfte Tannine, im Finale reif und langanhaltend. Der Wein ist nicht filtriert. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Das WeingutDie Domaine La Bouissière der Brüder Gilles und Thierry Faravel produziert zweifellos die einzigartigsten aller Gigondas Weine. Die außergewöhnliche Höhenlage der Weinberge am Fuße der malerischen Dentelles de Montmirail macht den Stil BOUISSIERE´s unnachahmlich. Durchschnittlich ist die Ernte zwei Wochen später als bei den anderen Winzern. Dies gibt seinen Weinen diese besondere Reinheit und Expressivität. Darüber hinaus ist Thierry einer der talentiertesten Winzer im Rhônetal - in seinen anderen Weinen Gigondas, Beaumes de Venise und Vacqueyras zeigt er sein großes Können. Seit Ende der 80er Jahre wird im Weingut organisch-biologisch gearbeitet. Hier finden Sie Informationen zu Domaine La Bouissière

La Bouissière Les Amis de la Bouissière 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine La Bouissière - Gigondas
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Clos du Mont-Olivet - Châteauneuf du Pape
  • Geschmack: Süß

La Revue du Vin de France 18,5/202. Platz (nach Château Rayas) In der Nase facettenreich, graziös, leicht florale Noten, sehr elegant, betörendes Parfum. Am Gaumen vibrierende Energie, elegant und extraktsüß, konzentriert und mineralisch, gepaart mit attraktiver schwarzer Beerenfrucht und inneren Dichte, cremige Tannine, sehr lang anhaltend mit einer tollen Süße im Finale. Dieser Wein bietet sicheres Entwicklungspotenzial. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! AusbauNach der Assemblage reift der Wein in gebrauchten Holzfässern. TerroirDie Trauben kommen aus sehr unterschiedlichen Orten: Montalivet, La Crau, Les Blachières, Coste Froide, Bois Seneseau, Palestor, Bois Dauphin, Pied de Baud, Les Bosquets, Les Parrans sowie Les Marines. Die Böden sind hauptsächlich Kolluvialböden aus Quarzit, mariner Lehmboden, Sand sowie weicher Sandstein. Das WeingutClos du Mont-Olivet ist ein Klassiker im Rhônetal. Familie Sabon ist seit vielen Jahrzehnten im Châteauneuf verwurzelt. Die neue Generation, Celine, Thierry und David Sabon übernahmen den Stil ihrer Ahnen, aber Thierry verfeinerte ihn etwas durch Raffinesse und Eleganz. Clos du Mont Olivet macht einen der burgundischsten aller Châteauneufs. Ihre Côtes du Rhône-Weine stammen aus Weinbergen die etwa 30 km nördlich von Châteauneuf liegen. Der Stil ist komplett anders aber auch mit Schwerpunkt auf Frucht und Feinheit. Hier finden Sie Informationen zu Clos du Mont-Olivet

Clos du Mont-Olivet Châteauneuf-du-Pape Cuvée du Papet 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Clos du Mont-Olivet - Châteauneuf du Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine de Cristia - Châteauneuf-du-Pape

Die intensive Nase reflektiert ausgezeichnete Reife mit Aromen von roten Früchten und Kräutern der Garrigue. Schöner Angriff am Gaumen. Die reifen und seidigen Tanninen erhöhen die Intensität der Fruchtaromen. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau8 Monate je 50% in Barriques und in Betoncuves gereift. TerroirLehmböden Das WeingutSchwester und Brüder Grangeon gehören mit ihrem schönen Anwesen zu den Spitzenweingütern im Châteauneuf. Der sexy, sinnliche Stil ihrer Weine ist wohlbekannt. Selbst in ihren Basisweinen gelingt es ihnen, diesen Stil beizubehalten. Dies liegt an der besonderen Qualität ihrer Grenache-Trauben. Ein Geheimtipp ist der enorm konzentrierte Côtes-du-Rhône *Vieilles Vignes*. Mit diesem Wein zeigt das Weingut eindrucksvoll, was es auch bei kleinen Preisen zu leisten imstande ist. Das Weingut ist seit dem Jahrgang 2008 ECOCERT - zertifiziert. Hier finden Sie weitere Informationen zu Domaine de Cristia  

Cristia Côtes-du-Rhône Vieilles Vignes Garriques 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine de Cristia - Châteauneuf-du-Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine de Cristia - Châteauneuf-du-Pape
  • Geschmack: Süß

Parker 96/100 PunkteThis has an intense core of crushed plum, raspberry and boysenberry fruit avors, draped with melted licorice notes and backed by a wave of warm fruitcake. Hedonistic for sure, but accents of anise, violet and singed apple wood dart around, adding extra facets of intrigue to hold your attention. Grenache and Mourvèdre. Best from 2020 through 2040. Die komplexe Nase offenbart Aromen von Veilchen und Waldbeeren. Am Gaumen ist er großzügig und vollmundig mit intensiven Aromen von schwarzen Kirschen, süßen Cassis, Brombeeren, Veilchen, Vanille und klassischen Gewürzen (Pfeffer). Die Struktur ist ausgewogen und harmonisch. Anhaltendes Aroma, Finesse und Frische im langen Finale. Der Wein braucht Reifezeit, um sein volles Potential zu zeigen. Der Wein ist BIO-zertifiziert. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert. Ausbau18 Monate reifen je 1/3 in neuen Barriques, in Demi-Muid Fässern (600 l) und in Betoncuves. Der Wein ist nicht geschönt und nicht filtriert. TerroirSandige, leicht kieselhaltige Tonböden. Das WeingutSchwester und Brüder Grangeon gehören mit ihrem schönen Anwesen zu den Spitzenweingütern im Châteauneuf. Der sexy, sinnliche Stil ihrer Weine ist wohlbekannt. Selbst in ihren Basisweinen gelingt es ihnen, diesen Stil beizubehalten. Dies liegt an der besonderen Qualität ihrer Grenache-Trauben. Ein Geheimtipp ist der enorm konzentrierte Côtes-du-Rhône 'Vieilles Vignes'. Mit diesem Wein zeigt das Weingut eindrucksvoll, was es auch bei kleinen Preisen zu leisten imstande ist. Das Weingut ist seit dem Jahrgang 2008 ECOCERT-zertifiziert. Hier finden Sie weitere Informationen zu Domaine de Cristia

Cristia Châteauneuf-du-Pape Renaissance 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine de Cristia - Châteauneuf-du-Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine Santa Duc - Gigondas

Dieses Weinmonument aus Gigondas begeistert durch seine explosive Nase nach feinen Gewürzen, dunklen roten Früchten (Schwarzkirsche, Cassis, Brombeere, Walderdbeere, Waldhimbeere) und geräuchertem Fleisch sowie beeindruckender Mineralität, betörende florale Noten, schöne Länge. Im Mund fasziniert die extreme Konzentration, die feine Textur und die große Finesse, wunderbar kombiniert mit immenser Fülle, grandioser Aromenvielfalt und mineralischer Frische. Die Tannine sind fein und perfekt abgerundet, traumhafter Abgang voller Extrakt und extremer Länge. Der Wein ist BIO-zertifiziert. Ausbau18 Monate in neuen Eichenholzfässern gereift. TerroirKarge und steinige Böden auf rotem Ton des Quartärs. Die Parzellen für diese Cuvée sind mit über 80 Jahre alten Rebstöcken bepflanzt. Das WeingutDer Qualitätsstandard von Domaine Santa Duc gehört zu den höchsten im südlichen Rhônetal. Yves Gras, der legendäre Star von Gigondas, steht seit Jahren unangefochten in vorderster Reihe der Spitzenerzeuger. Sein Gigondas zählt zu den konzentriertesten der Appellation. Auf dem sehr steinigen Terroir mit über 50 Jahre alten Rebstöcken entstehen in Kombination mit einer sehr späten Lese grandiose Weine, die zu den besten Weinen Frankreichs gehören und weltweit begehrt sind. Ein Tipp ist der enorm konzentrierte Côtes-du-Rhône, der in dieser Preisklasse das Maß aller Dinge ist. Yves Gras zeigt auch mit diesem Wein eindrucksvoll, was er zu leisten imstande ist. Hier finden Sie Informationen zu Domaine Santa Duc

Santa Duc Gigondas Les Hautes Garrigues 2014 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine Santa Duc - Gigondas
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine Santa Duc - Gigondas
  • Geschmack: Süß

Die Cuvée Aux Lieux-Dits aus 8 verschiedenen Ortschaften der Appellation Gigondas ist ein Konzentrat von den besten Rebstöcken jeder dieser Parzellen. Die außergewöhnliche Vielfalt der Böden ergibt dieses Meisterwerk. In der Nase sehr urwüchsig, schöne mineralische Frische, intensive Würze, dunkelrote Beerenfrucht (Waldbeere, Walderdbeere, Waldhimbeere, Brombeere) auch Zedernholz und Lakritze. Im Mund geschmeidiger Auftakt mit süßer roter Frucht (Brombeere, Walderdbeere, Waldhimbeere), Schwarzkirsche, unterlegt von Salz und feiner Würze, intensive Mineralität, sehr gehaltvoll im langen Finale. Großes Lagerungspotenzial. Der Wein ist BIO-zertifiziert. Ausbau:18 Monate im großen Eichenholzfass (neu), vor der Abfüllung zur Harmonisierung im Betontank gereift. TerroirAlluvial, quaternäre, steinige rote Lehmböden in den acht Ortschaften. Das WeingutDer Qualitätsstandard von Domaine Santa Duc gehört zu den höchsten im südlichen Rhônetal. Yves Gras, der legendäre Star von Gigondas, steht seit Jahren unangefochten in vorderster Reihe der Spitzenerzeuger. Sein Gigondas zählt zu den konzentriertesten der Appellation. Auf dem sehr steinigen Terrain mit über 50 Jahre alten Rebstöcken entstehen in Kombination mit einer sehr späten Lese grandiose Weine, die zu den besten Weinen Frankreichs gehören und weltweit begehrt sind. Ein Tipp ist der enorm konzentrierte Côtes-du-Rhône, der in dieser Preisklasse das Maß aller Dinge ist. Yves Gras zeigt auch mit diesem Wein eindrucksvoll, was er zu leisten imstande ist. Hier finden Sie Informationen zu Domaine Santa Duc

Santa Duc Gigondas Aux Lieux-Dits 2014 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine Santa Duc - Gigondas
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Famille Perrin - Châteauneuf du Pape

Parker 91/100One of two releases from Vinsobres, which is located in the northern, cooler part of the Southern Rhône Valley. From higher elevation and cooler sites, the 2015 Vinsobres Les Cornuds is a 50/50 split of Grenache and Syrah. It should end up being an outstanding wine and offers lots of black fruits, pepper and garrigue in a full-bodied, seriously textured and layered style. Der Vinsobres Les Cornuds aus dem Jahrgang der Superlative präsentiert eine perfekte Verbindung von Syrah und Grenache und zeigt eine schöne Frische, dezente Fruchtnoten schwarzer, leicht überreifer Beeren sowie milde Gewürzaromen. Am Gaumen ist er vollmundig mit Noten von schwarzer Schokolade, roter Kirsche und typischen Garrigue-Aromen, sehr feinen Tanninen und besticht im Abgang durch Charakter, Dichte und Mineralität. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! TerroirSteinige und sandige Mergel an den Hängen, steinige quaternäre Anschwemmungen auf den Terrassen. Das WeingutDie Familie Perrin erlaubt Ihnen alle Terroirs und die Vielfalt des südlichen Rhônetals zu entdecken. Mit der gleichen Kompetenz und derselben Passion wie auf Chateau de Beaucastel hat es sich die Familie zur Aufgabe gemacht, die Charakteristiken jedes Terroirs hervorzuheben, seine Authentizität und Besonderheiten. Das "Famille Perrin" Lable findet man auf allen Weinen: organische und biodynamische Anbaumethoden, die Kunst des Verschnitts, und die Frische der südlichen Aromen. Hier finden Sie Informationen zu Famille Perrin

Perrin Vinsobres Les Cornuds 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Famille Perrin - Châteauneuf du Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Famille Perrin - Châteauneuf du Pape

Dieser Réserve präsentiert sich mit viel Frucht, einer schönen Frische und Charakter. Grenache + Syrah ergänzen sich perfekt. Intensive Aromen mit Noten roter und schwarzer Früchte sowie eine angenehme Frische und Vollmundigkeit prägen diesen Wein. Seidige Tannine begleiten das lange aromareiche Finale. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Tipp des SommeliersPasst perfekt zu Rind, Lamm oder Geflügel. Ausbau12 Monate im Edelstahltank und 25% im Eichenholzfass gereift. TerroirLehmige Kalkböden bedeckt mit Steinen. Die Terrassen sind reich an Quarz und Kalkmergel. Das WeingutDie Familie Perrin erlaubt Ihnen alle Terroirs und die Vielfalt des südlichen Rhônetals zu entdecken. Mit der gleichen Kompetenz und derselben Passion wie auf Chateau de Beaucastel hat es sich die Familie zur Aufgabe gemacht, die Charakteristiken jedes Terroirs hervorzuheben, seine Authentizität und Besonderheiten. Das "Famille Perrin" Lable findet man auf allen Weinen: organische und biodynamische Anbaumethoden, die Kunst des Verschnitts, und die Frische der südlichen Aromen. Hier finden Sie Informationen zu Famille Perrin

Perrin Côtes-du-Rhône Réserve rouge 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Famille Perrin - Châteauneuf du Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Famille Perrin - Châteauneuf du Pape

Dieser Cairanneist fleischig und zeigt intensive Aromen von schwarzer Johannisbeere und Lakritze mit Noten von milden Gewürzen und Blüten (Heidekraut). Dank feiner und eleganter Tannine besitzt der Wein eine schöne Länge und Persönlichkeit.2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau im Edelstahltank. Tipp des Sommeliers: Passt zu provenzialischer Küche. TerroirCairanne ist eines der besten Terroirs in der südlichen Rhône. Karge Lehm- und Kies-Terrassen. Sandige Melasse. Das Weingu Die Familie Perrin erlaubt Ihnen alle Terroirs und die Vielfalt des südlichen Rhônetals zu entdecken. Mit der gleichen Kompetenz und derselben Passion wie auf Chateau de Beaucastel hat es sich die Familie zur Aufgabe gemacht, die Charakteristiken jedes Terroirs hervorzuheben, seine Authentizität und Besonderheiten. Das "Famille Perrin" Lable findet man auf allen Weinen: organische und biodynamische Anbaumethoden, die Kunst des Verschnitts, und die Frische der südlichen Aromen. Hier finden Sie Informationen zu Famille Perrin

Perrin Cairanne Peyre Blanche 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Famille Perrin - Châteauneuf du Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine La Bouissière - Gigondas

Im Bouquet dezenter Duft mit fruchtig-floraler Frische (rote Johannisbeere, getrocknetes Veilchen). Am Gaumen elegant und samtig, runde Saftigkeit mit feinem Tanningerüst, schöne Intensität, anhaltende Frucht und eine feine Mineralität, die von dieser Lage erwartet wird. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau63% reifen in gebrauchten Holzfässern und 37% im Tank. Der Wein wird nicht filtriert. Das WeingutDie Domaine La Bouissière der Brüder Gilles und Thierry Faravel produziert zweifellos die einzigartigsten aller Gigondas Weine. Die außergewöhnliche Höhenlage der Weinberge am Fuße der malerischen Dentelles de Montmirail macht den Stil BOUISSIERE´s unnachahmlich. Durchschnittlich ist die Ernte zwei Wochen später als bei den anderen Winzern. Dies gibt seinen Weinen diese besondere Reinheit und Expressivität. Darüber hinaus ist Thierry einer der talentiertesten Winzer im Rhonetal - auch in seinen anderen Weinen *Gigondas*, *Vacqueyras* und *Les Amis* zeigt er sein großes Können. Seit Ende der 80er Jahre wird im Weingut organisch-biologisch gearbeitet. Hier finden Sie Informationen zu Domaine La Bouissière

La Bouissière Beaumes-de-Venise 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine La Bouissière - Gigondas
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2012
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Château de Montfaucon
  • Geschmack: Süß

Parker 90/100 Diese Cuvée ist eine Selektion der besten Parzellen und der ältesten - bis 95 Jahre alten - Rebstöcke mit einem extrem niedrigen Ertrag von unter 30 hl / ha. Leuchtendes Purpur, in der Nase dominieren Aromen von schwarzen Früchten (Kirsche, Cassis, Brombeere). Noten von Paprika, schwarzem Pfeffer und etwas Vanille ergänzen das komplexe Bouquet. Am Gaumen verführerische Frucht, die delikaten und würzigen Aromen wiederholen sich. Im Finale verleihen Noten von Lakritz und süßen Gewürzen dem Wein eine erstaunliche Länge. Ein grosser Rhône-Wein mit viel Potenzial! 2012 wird von vielen namhaften Kritikern als Jahrhundert-Jahrgang an der südlichen Rhône gefeiert. Ausbau50% der Assemblage reifen 18 Monate in gebrauchten Barriques. Tipp des SommeliersZu Lamm-Tajine mit getrockneten Früchten, Entenbrust mit gebratenen Pfirsichen und Schmorbraten provencalisch. TerroirSandige und lehmige Böden mit Kieselsteinen. Das WeingutChâteau de Montfaucon gehört zu einem der besten Weingüter der Region. Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet.Gräfin Madelaine war die Nichte des Baron Louis und die Großmutter von Rodolphe de Pins, dem heutigen Besitzer von Château de Montfaucon. In Erinnerung an beide nannte er seinen Côtes du Rhône Blanc *Comtesse Madelaine* und seine rote Prestige Cuvée *Baron Louis*. "Meine Weine ähneln jenen von Châteauneuf du Pape, das sich gegenüber am rechten Rhôneufer befindet. Allerdings bemühe ich mich, sie weniger alkohollastig, dafür mit mehr Finesse und Eleganz auszubauen." sagt Rodolphe de Pins. Er legt großen Wert auf traditionelle Rebsorten aus der Region und nutzt die Traubenvielfalt der Côtes du Rhône, um gut ausbalancierte, finessreiche und würzige Weine zu erzeugen. Rodolphe ist kein Aufwand zu groß, die Qualität seiner Weine auf die Spitze zu treiben. Hier finden Sie Informationen zu Chatéau de Montfaucon

Château de Montfaucon Baron Louis MAGNUM 2012 1,5l


  • Frankreich / Rhône
  • Château de Montfaucon
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Château Pesquié

Wine Advocate + Wine Specatator: "Ohne Zweifel das Top-Weingut aus dem Ventoux". In der Nase sehr aromatisch mit Röstnoten, schwarzen Früchten und einer guten Mineralität. Am Gaumen sehr ausgewogen, üppig und geradezu sexy, verbindet Frucht und Kraft der Syrah-Trauben mit Cremigkeit, Gewürzen und Reichtum der Trauben von alten Grenache-Rebstöcken, geschliffene Tannine und ein nicht endenwollendes Finale. Tipp des SommeliersBegleitet hervorragend Terrinen, rotes Fleisch gebraten oder gegrillt, Fleisch in Soße und Wild, besonders empfehlenswert zu Ente mit Rührei und Trüffeln. Ausbau18 Monate in Bordelaiser Barriques (50% neu). TerroiSehr steinige kalk- und lehmhaltige Böden Das WeingutDie Weine von Château Pesquié zählen zweifelsfrei zu den Aushängeschildern der Appellation Côtes-du-Ventoux. Diese Region wartet neben ihren Weinen auch mit einer traumhaften Landschaft und einer herrlichen Küche auf. Im näheren Umkreis befinden sich die AOC Vacqueyras, Gigondas, Châteauneuf-du-Pape und die Stadt Avignon. Das charakteristische an der Region Côtes du Ventoux sind die einander abwechselnden Hügel und Täler. Um dieses außergewöhnliche Terroir zu nutzen, mussten Winzer und Bauern Terrassen in die steilen Hänge schlagen, wobei Sie besonders gut geschützte und sonnige Standorte auswählten. Noch heute kann sich dieser Landstrich der Provence zum Teil mit hundertjährigen Olivenbäumen und sehr alten Rebstöcken schmücken. Das Weingut blickt auf eine lange Tradition zurück - die ersten geschichtlichen Erwähnungen finden sich im 13. Jahrhundert. Die heutigen Besitzer Paul und Edith Chaudière fassten 1985 den Wunsch ihre zweite Lebenshälfte als Winzer zu verbringen. Sie verwirklichen ihren Lebenstraum und übernehmen den Familienbetrieb des Château Pesquié, einst im Besitz der berühmten provenzalischen Familie Daudet. Sie praktizieren kontrollierten und umweltschonenden, hochqualitativen Weinbau. Strenge Ertragsregulierung, Selektion der Trauben, völliges Entrappen, temperaturkontrollierte Gärung ergeben Weine, die man zu diesem Preis nicht für möglich hält. Zusammen mit Louis Barruol von Château Saint Cosme und Rodolphe de Pin von Château de Monfaucon sind Paul und Frederic Chaudière Mitglieder der Rhône-Gang. Hier finden Sie Informationen zu Château Pesquié

Château Pesquié Artemia 2014 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Château Pesquié
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Weißwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Château de Montfaucon

In der Nase dominieren Aromen von exotischen Früchten und Zitrusfrüchten mit Noten von weißen Blüten (Akazie, Orangenblüte), Mandel, Fenchel und mineralischen Noten. Im Mund finden sich die gleichen reichhaltigen Aromen wieder. Frisches Finale unterstütztvon Zitrusnoten. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Tipp des SommeliersPasst zu Daurade gebraten oder gegrillt mit Estragon und Fenchel, Avokado mit Crevetten, Spargeln mit Citronen Sauce, Sushi... Das WeingutChâteau de Montfaucon gehört zu einem der besten Weingüter der Region. Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet.Gräfin Madelaine war die Nichte des Baron Louis und die Großmutter von Rodolphe de Pins, dem heutigen Besitzer von Château de Montfaucon. In Erinnerung an beide nannte er seinen Côtes du Rhône Blanc *Comtesse Madelaine* und seine rote Prestige Cuvée *Baron Louis*. "Meine Weine ähneln jenen von Châteauneuf du Pape, das sich gegenüber am rechten Rhôneufer befindet. Allerdings bemühe ich mich, sie weniger alkohollastig, dafür mit mehr Finesse und Eleganz auszubauen." sagt Rodolphe de Pins. Er legt großen Wert auf traditionelle Rebsorten aus der Region und nutzt die Traubenvielfalt der Côtes du Rhône, um gut ausbalancierte, finessreiche und würzige Weine zu erzeugen. Rodolphe ist kein Aufwand zu groß, die Qualität seiner Weine auf die Spitze zu treiben. Hier finden Sie Informationen zu Chatéau de Montfaucon

Baron de Montfaucon Côtes-du-Rhône blanc 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Château de Montfaucon
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Château de Montfaucon

In der Nase betören sehr intensive fruchtige Aromen (Kirsche, wilde Erdbeere) und floralen Noten (Veilchen, Rosen) die Sinne. Nach etwas Belüftung schmeicheln rauchige und pfeffrige Noten die Nase. Im Mund eine gute Struktur mit der gleichen fruchtigen Intensität und einem frischen und langen Finale. Ausbau18 Monate im großen Eichenholzfass gereift. Tipp des SommeliersHervorragend zu gegrilltem Schweinfilet mit Ratatouille, Taube mit schwarzen Oliven und Kalbsragout "Marengo". Das WeingutChâteau de Montfaucon gehört zu einem der besten Weingüter der Region. Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet.Gräfin Madelaine war die Nichte des Baron Louis und die Großmutter von Rodolphe de Pins, dem heutigen Besitzer von Château de Montfaucon. In Erinnerung an beide nannte er seinen Côtes du Rhône Blanc *Comtesse Madelaine* und seine rote Prestige Cuvée *Baron Louis*. "Meine Weine ähneln jenen von Châteauneuf du Pape, das sich gegenüber am rechten Rhôneufer befindet. Allerdings bemühe ich mich, sie weniger alkohollastig, dafür mit mehr Finesse und Eleganz auszubauen." sagt Rodolphe de Pins. Er legt großen Wert auf traditionelle Rebsorten aus der Region und nutzt die Traubenvielfalt der Côtes du Rhône, um gut ausbalancierte, finessreiche und würzige Weine zu erzeugen. Rodolphe ist kein Aufwand zu groß, die Qualität seiner Weine auf die Spitze zu treiben. Hier finden Sie Informationen zu Chatéau de Montfaucon

Château de Montfaucon AOP Lirac 2014 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Château de Montfaucon
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine La Bouissière - Gigondas
  • Geschmack: Trocken

Robert Parker 94/100 Dieser dichte, sehr strukturierte und besonders frische Wein profitiert von der Qualität der Trauben seiner alten Rebstöcke auf Kalksteinschutt auf dem Gipfel des Dentelles de Montmirail, zwischen 300 und 500 Metern über dem Meeresspiegel. Kräftiges Rubinrot, in der Nase ein betörendes Bukett von komplexen Aromen (Brommbeere, Kirsche) mit Noten von Schokolade, Nadelholz und Gewürzen der Provence, im Mund betörende Fülle und harmonische Kraft, faszinierende Verbindung zwischen grandioser Dichte und einem Inbegriff an Fruchtcharme, würzige Aromenvielfalt, enorme Extraktion, feine Süße, phantastische Frische, geschliffene feinbittere Tannine, grandioser, überaus langer Abgang voller Extrakt. Sein Reifepotenzial ist bemerkenswert. WeinweltDas ist der vielleicht spannendste Gigondas, den wir je verkostet haben: Umwerfend ist schon die Nase mit ihrer dominierenden balsamischen Würze (Wacholder, Piment, Myrrhe, Süßholz...), dann der Duft der Garrigue (Thymian, Rosmarin...) bevor man überhaupt an eine Frucht denken kann (etwa rote Johannisbeere, Sauerkirsche, Kirschkern...); das Balsamische verspricht Frische, die sich im Mund fortsetzt in dichter, konzentrierter Saftigkeit, zusammengehalten von einem deutlichen, weichen Tanninbiss, der leicht trocken endet und jeden Sonntagsbraten bestens verdaut; der Font de Tonin gehört zu den Weinen, die einen ganzen Abend lang immer neue Facetten bieten können. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau12 Monate in Holzfässern (21% neu) gereift. Abfüllung erfolgt ohne Schönung und Filtration. Das WeingutDie Domaine La Bouissière der Brüder Gilles + Thierry Faravel produziert zweifellos die einzigartigsten aller Gigondas Weine. Die außergewöhnliche Höhenlage der Weinberge am Fuße der malerischen Dentelles de Montmirail macht den Stil BOUISSIERE´s unnachahmlich. Durchschnittlich ist die Ernte zwei Wochen später als bei den anderen Winzern. Dies gibt seinen Weinen diese besondere Reinheit und Expressivität. Darüber hinaus ist Thierry einer der talentiertesten Winzer im Rhônetal - auch in seinen anderen Weinen Les Amis, Beaumes de Venise und Vacqueyras zeigt er sein großes Können. Seit Ende der 80er Jahre wird im Weingut organisch-biologisch gearbeitet. Hier finden Sie Informationen zu Domaine La Bouissière

La Bouissière Gigondas La Font de Tonin 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine La Bouissière - Gigondas
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Les Vignerons de Tavel + Lirac

Goldmedaille Concours Agricole in Orange Im Bukett ein Duft von Waldfrüchten und Kirschen. Im Geschmack viel Struktur, kräftig, würzig und langer Nachgeschmack. 2016 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Tipp des SommeliersPasst perfekt zu einem Schnitzel mit Jägersoße sowie Rinderrouladen, Wurstplatten oder Nudelgerichten wie Lasagne. TerroirTon- und kalksteinhaltig, Kieselsteine. Hier finden Sie Informationen zu Cave des Vignerons de Tavel

Acantalys Côtes du Rhône rouge 2016 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Les Vignerons de Tavel + Lirac
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine de Cristia - Châteauneuf-du-Pape

Parker 95/100 PunkteWine Spectator 97/100 Punkte This delivers a lush, enticing blast of cassis and raspberry and boysenberry preserve avors, carried by a silky structure that lets the fruit play out at length, giving adequate time for black tea, singed apple wood, dried anise and fruitcake notes to ll in throughout. Dreamy. Grenache. Best from 2020 through 2040. In der Nase reife rote Fruchtaromen mit Noten von Lakritz, karamellisiertem Fleisch, Schokolade und gerösteten Kräutern. Am Gaumen konzentriert, kraftvoll und explosiv mit Noten von Herzkirschen, reifen schwarzen Beeren (Walderdbeere, Waldhimbeere), Lakritz und einem Hauch Fleur de Sel. Schöne Textur und große Spannung im langen Nachhall. Ein grandioser Wein, BIO-zertifiziert. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau15 Monate in gebrauchten Barriques und einen Monat im Betoncuve gereift. Der Wein ist nicht filtiert. TerroirSandige Tonböden im Lieux-dit "Cristia" (neben Château Rayas). Das WeingutSchwester und Brüder Grangeon gehören mit ihrem schönen Anwesen zu den Spitzenweingütern im Châteauneuf. Der sexy, sinnliche Stil ihrer Weine ist wohlbekannt. Selbst in ihren Basisweinen gelingt es ihnen, diesen Stil beizubehalten. Dies liegt an der besonderen Qualität ihrer Grenache-Trauben. Ein Geheimtipp ist der enorm konzentrierte Côtes-du-Rhône 'Vieilles Vignes'. Mit diesem Wein zeigt das Weingut eindrucksvoll, was es auch bei kleinen Preisen zu leisten imstande ist. Das Weingut ist seit dem Jahrgang 2008 ECOCERT-zertifiziert. Hier finden Sie weitere Informationen zu Domaine de Cristia

Cristia Châteauneuf-du-Pape Vieilles Vignes 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine de Cristia - Châteauneuf-du-Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Le Clos du Caillou - Châteauneuf du Pape
  • Geschmack: Süß

Jeb Dunnuk 92/100Coming from just behind the estate, the 2015 Côtes du Rhône Villages Les Quartz (85% Grenache and 15% Syrah) sports a ruby/purple color as well as big, upfront, decadent notes of framboise, black raspberries, incense and flowers. It has full-bodied richness, notable tannin structure and is already complex and hard to resist. In der Nase feiner Duft von Veilchen, enorme Aromen eingemachter roter Früchte (Kirsche, Erdbeere, Himbeere) mit Noten von Brombeere, Schlehe, schwarzen Oliven, Wachholder, Myrre, Zitrusschale und Kräutern der Provence. Am Gaumen dominiert rote Frucht, Marmelade von wilden Pflaumen, Brombeerenmus, Kirschlikör und süße Gewürze (Nelken, Sternanis, Kümmel). Der Wein präsentiert sich delikat, fein und kraftvoll mit sehr seidigen Tanninen und einer prächtigen Länge. Der beste CDR, den wir jemals probiert haben, das ist Châteauneuf-du-Pape Klasse! 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau14 Monate in Holzfudern und Demi-Muids-Fässern (600 Liter) gereift. Tipp des SommeliersPerfekt zu getrüffelter pochierter Geflügelbrust oder Peking-Ente. TerroirSandböden von Quarzit durchzogen mit vielen Kieselsteinen (galets roulés). Bestes Châteauneuf-du Pape Terroir! Das WeingutDie Geschichte des Clos du Caillou beginnt im Jahr 1895. In dieser Zeit war das Clos vor allem als Jagdgebiet bekannt, in dem sich die Jäger aus der Umgebung trafen, um ihrer Beschäftigung nachzugehen.  Der Ingenieur Elie Dussaud entschied sich, in der Mitte des Gebiets ein großes Gebäude zur Wasserversorgung errichten zu lassen, welches den Namen „Le Bassin“ trug und die Stadt Courthézon für Jahrzehnte mit Wasser versorgte. Einige Jahre später ließ Dussaud einen unterirdischen Keller bauen, in dem noch heute die Weine der Domaine gelagert werden. Die Konditionen sind ideal: Die Temperatur ist frisch, konstant und von gleichbleibend hoher Luftfeuchtigkeit.Auf Grund der Nutzung zur Jagd wurde das Gebiet in den 1930er Jahren von der Châteauneuf-du-Pape Appellation ausgeschlossen. Wenige Jahre später, 1936, sollte noch einmal die Zugehörigkeit des Gebiets zu der Appellation geprüft werden. Die Prüfer wurden jedoch von bewaffneten Einwohnern „empfangen“, was zu einem scheinbar unerklärbaren weißen Punkt auf der Karte innerhalb der Appellation führte und verständlich macht, warum hier auch Côtes-du-Rhône Weine innerhalb der Châteauneuf-du-Pape Appellation produziert werden.In den 1950er Jahren entdeckte Claude Pouizin das Potenzial in diesem Gebiet und begann mit der Abholzung. Die Bewohner von Courthézon kritisierten seine Pläne, doch Pouizin war von der Besonderheit und Einzigartigkeit überzeugt, kaufte das Stück Land und begann mit dem Weinanbau. In den 70ern begann er, die ersten Flaschen zu verkaufen. Mit Hilfe seiner Frau startete Pouizin im Jahr 1980 den internationalen Export. Heute wird das Weingut von seiner jüngsten Tochter Sylvie geleitet.Seit 2010 hat Clos du Caillou die Bio-Zertifizierung und im Zuge dessen wandelt sich das Weingut Stück für Stück in eine komplett biodynamische Landwirtschaft. Hier finden Sie Informationen zu Clos du Caillou

Clos du Caillou Côtes-du-Rhône Les Quartz 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Le Clos du Caillou - Châteauneuf du Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Le Clos du Caillou - Châteauneuf du Pape

Parker 95/100In 2015, the Grenache and Syrah were vinified together for the 2015 Châteauneuf du Pape Les Quartz cuvée, and that goes a long way towards showing how even and consistent the ripening was in the vintage. This ruby/purple-tinged beauty offers classic notes of blackcurrants, black raspberries and strawberries intermixed with lots of spice, flowers and incense. Medium to full-bodied, elegant and fresh, it has solid concentration and will be a beautiful wine. Wine Spectator 96/100This is tightly coiled, with intense raspberry and cherry reduction notes waiting to unwind, but held in check for now by myriad licorice, iron, rooibos tea and singed alder details. Shows terrific cut and tension through the finish, revealing a blaze of minerality. Just needs some time to harmonize fully. Best from 2020 through 2040. In der Nase sehr fein mit unvorstellbar viel Charme, vielfältige Frucht, würzige Aromen von Sternanis verbunden mit Noten von Vanillestange und Kirschlikör, alles sehr fein verwoben. Am Gaumen 'die Faust im Samthandschuh', feine und elegante Tannine, cremig, elegant mit Noten von Kirschlikör und wilden Pflaumen, großartige Mineralik mit weißem Pfeffer und Salz, sehr schöne aromatische Länge. Einer der besten Châteauneuf-du-Pape, die wir von der Domaine Clos du Caillou probiert haben. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau14 Monate in Demi-Muids-Fässern (600 Liter) gereift. Tipp des SommeliersPerfekt zu Taubenragout, Boeuf Stroganoff oder Rib-Steak galizisch. TerroirSandböden mit Kieselsteinen (galets roulés) auf der Oberfläche in "Les Cassanets". Das WeingutDie Geschichte des Clos du Caillou beginnt im Jahr 1895. In dieser Zeit war das Clos vor allem als Jagdgebiet bekannt. Der Ingenieur Elie Dussaud ließ inmitten des Waldes einen unterirdischen Keller bauen, in dem noch heute die Weine der Domaine gelagert werden. Die Bedingungen sind ideal: Konstante Temperatur und gleichbleibend hohe Luftfeuchtigkeit. Aufgrund der Nutzung zur Jagd wurde das Gebiet in den 1930er Jahren von der neuen Châteauneuf-du-Pape Appellation ausgeschlossen. Wenige Jahre später sollten Regierungsvertreter noch einmal die Zugehörigkeit des Gebiets zur Appellation prüfen. Die Prüfer wurden jedoch von bewaffneten Einwohnern „empfangen“, was zu dem weißen Punkt auf der Karte innerhalb der Appellation führte und verständlich macht, warum hier auch Côtes-du-Rhône Weine innerhalb der Châteauneuf-du-Pape Appellation produziert werden. In den 1950er Jahren entdeckte Claude Pouizin das Potenzial in diesem Gebiet und begann mit der Abholzung und dem Weinanbau. Heute wird das Weingut von seiner jüngsten Tochter Sylvie Vacheron geleitet. Das Weingut ist seit 2010 biozertifiziert und befindet sich überwiegend in der Umstellung zur Biodynamie. Die Weine von Clos du Caillou sind überaus verführerische, duftige, samtig strukturierte und körperreiche Tropfen mit üppiger und vielschichtiger Frucht. Hier finden Sie Informationen zu Clos du Caillou

Clos du Caillou Châteauneuf-du-Pape Les Quartz 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Le Clos du Caillou - Châteauneuf du Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine Santa Duc - Gigondas

In der Nase frischer, intensiver Duft nach blauen- und schwarzen Beeren, Himbeeren, Holunder, Zedernholz und Estragon, dahinter Graphit, leichte florale und mineralische Noten. Im Mund sehr viel Rasse und Frische ausdrückend, lebendige Säure- und feinkörnige Tanninstruktur, betörende Garriguewürze, blaue und schwarze Beerenfrüchte, wunderbar rassig und mineralisch, lang nachhallend. Der Wein ist Bio-zertifiziert. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau18 Monate im neuen großen Eichenholzfass gereift. TerroirLehmhaltige und sandige Böden. Das WeingutDer Qualitätsstandard von Domaine Santa Duc gehört zu den höchsten im südlichen Rhônetal. Yves Gras, der legendäre Star von Gigondas, steht seit Jahren unangefochten in vorderster Reihe der Spitzenerzeuger. Sein Gigondas zählt zu den konzentriertesten der Appellation. Auf dem sehr steinigen Terroir mit über 50 Jahre alten Rebstöcken entstehen in Kombination mit einer sehr späten Lese grandiose Weine, die zu den besten Weinen Frankreichs gehören und weltweit begehrt sind. Ein Tipp ist der enorm konzentrierte Côtes-du-Rhône, der in dieser Preisklasse das Maß aller Dinge ist. Yves Gras zeigt auch mit diesem Wein eindrucksvoll, was er zu leisten imstande ist. Hier finden Sie Informationen zu Domaine Santa Duc

Santa Duc Vacqueyras Les Aubes 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine Santa Duc - Gigondas
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Le Clos du Caillou - Châteauneuf du Pape
  • Geschmack: Süß

Jeb Dunnuk 90/100Parker 92/100 "Another terrific-looking barrel sample is the 2015 Côtes du Rhône Villages Bouquet des Garrigues, which is medium to full-bodied, rounded and charming, with sweet tannin and lots of Provençal notes of raspberries, cherries and licorice." Die Nase wird von Gewürzen, schwarzem Pfeffer und Tabakblatt dominiert. Es finden sich Aromen von roten Früchten (schwarze Kirsche, süße rote Kirsche, Brombeere, Himbeere). Am Gaumen ist der Wein rund, saftig und süß, schöne Frische mit Noten von roten Früchten. Traumhaft ausbalanciert! 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau14 Monate im großen Holzfuder gereift. Tipp des SommeliersPerfekt zu Lammbraten, Lammhaxe mit Gewürzen oder Tajine Ente mit Quitten. TerroirSandböden mit Kieselsteinen (galets roulés). Das WeingutDie Geschichte des Clos du Caillou beginnt im Jahr 1895. In dieser Zeit war das Clos vor allem als Jagdgebiet bekannt, in dem sich die Jäger aus der Umgebung trafen, um ihrer Beschäftigung nachzugehen.  Der Ingenieur Elie Dussaud entschied sich, in der Mitte des Gebiets ein großes Gebäude zur Wasserversorgung errichten zu lassen, welches den Namen „Le Bassin“ trug und die Stadt Courthézon für Jahrzehnte mit Wasser versorgte. Einige Jahre später ließ Dussaud einen unterirdischen Keller bauen, in dem noch heute die Weine der Domaine gelagert werden. Die Konditionen sind ideal: Die Temperatur ist frisch, konstant und von gleichbleibend hoher Luftfeuchtigkeit. Auf Grund der Nutzung zur Jagd wurde das Gebiet in den 1930er Jahren von der Châteauneuf-du-Pape Appellation ausgeschlossen. Wenige Jahre später, 1936, sollte noch einmal die Zugehörigkeit des Gebiets zu der Appellation geprüft werden. Die Prüfer wurden jedoch von bewaffneten Einwohnern „empfangen“, was zu einem scheinbar unerklärbaren weißen Punkt auf der Karte innerhalb der Appellation führte und verständlich macht, warum hier auch Côtes du Rhône Weine innerhalb der Châteauneuf-du-Pape Appellation produziert werden. In den 1950er Jahren entdeckte Claude Pouizin das Potenzial in diesem Gebiet und begann mit der Abholzung. Die Bewohner von Courthézon kritisierten seine Pläne, doch Pouizin war von der Besonderheit und Einzigartigkeit überzeugt, kaufte das Stück Land und begann mit dem Weinanbau. In den 70ern begann er, die ersten Flaschen zu verkaufen. Mit Hilfe seiner Frau startete Pouizin im Jahr 1980 den internationalen Export. Heute wird das Weingut von seiner jüngsten Tochter Sylvie geleitet. Seit 2010 hat Clos du Caillou die Bio-Zertifizierung und im Zuge dessen wandelt sich das Weingut Stück für Stück in eine komplett biodynamische Landwirtschaft. Hier finden Sie Informationen zu Clos du Caillou

Clos du Caillou Côtes-du-Rhône Bouquet des Garrigues rouge 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Le Clos du Caillou - Châteauneuf du Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Domaine Santa Duc - Gigondas
  • Geschmack: Trocken

Les Quatre Terres 'Die vier Böden' ist eine Cuvée aus sechs Rebsorten von vier unterschiedlichen Terroirs mit ganz eigener Bodencharakteristik. In der Nase komplexe Aromen von reifen, schwarzen Früchten (Brombeere, Walderdbeere, Kirsche, Cranberry, Johannisbeere) mit feinen floralen Noten und einer steinigen Mineralität. Am Gaumen für einen Côtes-du-Rhône ungewöhnlich mineralisch, die saftige, würzige Frucht wird von reifer Säure und adstringierenden Tanninen überdeckt. Der Wein braucht Zeit. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert. AusbauIm neuen Eichenholzfass und in gebrauchten Eichenholzfässern gereift. TerroirSandige abfallende Böden in Vacqueyras, Sand und Kies in Roaix, lehm-und kalkhaltige Flussterrassen in Séguret, alte Kies-Terrassen, rote kalkhaltige Böden auf Sandstein in Rastea. Das WeingutDer Qualitätsstandard von Domaine Santa Duc gehört zu den höchsten im südlichen Rhônetal. Yves Gras, der legendäre Star von Gigondas, steht seit Jahren unangefochten in vorderster Reihe der Spitzenerzeuger. Sein Gigondas zählt zu den konzentriertesten der Appellation. Auf dem sehr steinigen Terroir mit über 50 Jahre alten Rebstöcken entstehen in Kombination mit einer sehr späten Lese grandiose Weine, die zu den besten Weinen Frankreichs gehören und weltweit begehrt sind. Ein Tipp ist der enorm konzentrierte Côtes-du-Rhône, der in dieser Preisklasse das Maß aller Dinge ist. Yves Gras zeigt auch mit diesem Wein eindrucksvoll, was er zu leisten imstande ist. Hier finden Sie Informationen zu Domaine Santa Duc

Santa Duc Côtes-du-Rhône Les Quatre Terres 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Domaine Santa Duc - Gigondas
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Le Clos du Caillou - Châteauneuf du Pape

In der Nase betörende Aromen von Likör aus roten Früchten, Erdbeere und wilder Himbeere, am Gaumen cremig mit Noten von Erdbeer-Kompott, dominiert von schwarzer Wildpflaume und gut gereifter Kirsche, angenehme Würze und weiche seidige Tannine. 2016 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau2 Monate im Betontank gereift. Tipp des SommeliersPerfekt zu Andouillette, gegrilltem Hähnchen mit Grenaille-Kartoffeln und Tajine mit getrockneten Aprikosen. TerroirSandige Böden. Das WeingutDie Geschichte des Clos du Caillou beginnt im Jahr 1895. In dieser Zeit war das Clos vor allem als Jagdgebiet bekannt, in dem sich die Jäger aus der Umgebung trafen, um ihrer Beschäftigung nachzugehen.  Der Ingenieur Elie Dussaud entschied sich, in der Mitte des Gebiets ein großes Gebäude zur Wasserversorgung errichten zu lassen, welches den Namen „Le Bassin“ trug und die Stadt Courthézon für Jahrzehnte mit Wasser versorgte. Einige Jahre später ließ Dussaud einen unterirdischen Keller bauen, in dem noch heute die Weine der Domaine gelagert werden. Die Konditionen sind ideal: Die Temperatur ist frisch, konstant und von gleichbleibend hoher Luftfeuchtigkeit. Auf Grund der Nutzung zur Jagd wurde das Gebiet in den 1930er Jahren von der Châteauneuf-du-Pape Appellation ausgeschlossen. Wenige Jahre später, 1936, sollte noch einmal die Zugehörigkeit des Gebiets zu der Appellation geprüft werden. Die Prüfer wurden jedoch von bewaffneten Einwohnern „empfangen“, was zu einem scheinbar unerklärbaren weißen Punkt auf der Karte innerhalb der Appellation führte und verständlich macht, warum hier auch Côtes-du-Rhône Weine innerhalb der Châteauneuf-du-Pape Appellation produziert werden. In den 1950er Jahren entdeckte Claude Pouizin das Potenzial in diesem Gebiet und begann mit der Abholzung. Die Bewohner von Courthézon kritisierten seine Pläne, doch Pouizin war von der Besonderheit und Einzigartigkeit überzeugt, kaufte das Stück Land und begann mit dem Weinanbau. In den 70ern begann er, die ersten Flaschen zu verkaufen. Mit Hilfe seiner Frau startete Pouizin 1980 den internationalen Export. Heute wird das Weingut von seiner jüngsten Tochter Sylvie geleitet. Seit 2010 hat Clos du Caillou die Bio-Zertifizierung und im Zuge dessen wandelt sich das Weingut Stück für Stück in eine komplett biodynamische Landwirtschaft. Hier finden Sie Informationen zu Le Clos du Caillou

Clos du Caillou Côtes-du-Rhône Le Caillou rouge 2016 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Le Clos du Caillou - Châteauneuf du Pape
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Cave de Cairanne

Goldmedaille Mundus Vini Bio Fach Diese Cuvée aus Trauben von über 80-jährigen Rebstöcken ist eines der Aushängeschilder der Appellation und wurde wiederholt anlässlich renommierter Verkostungen prämiert. In der Nase intensiv und komplex (rote Johannisbeere, Veilchen), später kommen animalische Noten wie Leder hinzu, gefolgt von Pfeffer- und Muskatnoten. Am Gaumen offenbart sich ein intensiver Geschmack mit einer großen Aromenvielfalt. Schöne Vanille-/Frucht-Balance. Die Tannine sind geschmeidig und delikat und zeigen die typischen Vanillearomen. Intensiver Geschmackseindruck im nicht endenwollenden Finale. Ein Wein mit Lagerungspotential. 2015 wird von der Weinwelt als Jahrgang der Superlative gefeiert! Ausbau6 Monate in Barriques gereift. Tipp des SommeliersPasst ausgezeichnet zu Tournedos Rossini und klassischen Lammgerichten, aber auch zur regionaltypischen Küche wie Trüffelomelett oder gebratenem Taubenfleisch im eigenen Saft ist er ein Genuss. TerroirKieselige Böden mit kalkhaltiger Tonerde, zur Sonne hin ausgerichtete Hänge. Das WeingutDie 1929 gegründete Genossenschaft der Gemeinde Cairanne liegt im Herzen der südlichen Crus de la Vallée du Rhône, in der Nachbarschaft der bedeutensten Appellationen Chateauneuf du Pape, Gigondas und Vacqueyras. Mit der Lese der Trauben am Ende ihrer Reife, einer drastischen Auswahl und einer perfekt abgestimmten sorgfältigen Weinbereitung produziert die Genossenschaft eine Reihe von grandiosen Weinen, die an der Spitze ihrer Appellation stehen. Hier finden Sie Informationen zu Cave de Cairanne

Camille Cayran ANTIQUE AOP Cairanne 2015 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Cave de Cairanne
  • WEINKONTOR BONSAVEUR

Aktueller Weinvergleich:all

    Diesen Weinvergleich jetzt starten!