Zu den Suchergebnissen springen

Suchergebnisse

Für deine Suche haben wir 85 Weine gefunden

Suchergebnisse filtern

Meintest du?

kräftige kräften käfig
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Merlot,Cabernet Sauvignon
  • Jahrgang: 2010
  • Land: Spanien
  • Region: Navarra
  • Produzent: Bodegas Azul y Garanza

Der Seis de Azul y Garanza ist eine Cuvée aus Merlot und Cabernet Sauvignon. Die Reben stehen in Bardenas Reales und sind im Schnitt 20 Jahre alt. Die Böden sind von Ton- und Kalkstein geprägt und befinden sich in rund 330 Metern Höhe. Ausgebaut wurde der Wein für rund 10 Monate in Barriques aus französischer und ungarischer Eiche. Das konzentrierte und rauchige Bukett zeigt Aromen von Brombeeren, Pflaumen, Cassis, Toast, Kakao, Minze und Veilchen. Am Gaumen ist der Wein kräftig, komplex, mineralisch, mit feinmaschigem Tannin, er zeigt viel Frucht, eine feine Holznote, bei aller Kraft ist er auch sehr elegant und hallt sehr lange nach. 90+ Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #178) für 2006.

Bodegas Azul y Garanza Seis de Azul y Garanza DO 2010 750ml


  • Spanien / Navarra
  • Bodegas Azul y Garanza
  • Merlot,Cabernet Sauvignon
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Cabernet Sauvignon,Cabernet Franc,Syrah
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Chile
  • Region: Maipo
  • Produzent: Concha y Toro
  • Geschmack: Süß

Die Trio Linie steht für die perfekte Assemblage von verschiedenen Rebsorten zu einem ausgewogenen und ausdrucksstarken Wein. In diesem Fall handelt es sich um eine Cuvée die zum Großteil aus Cabernet Sauvignon besteht und durch jeweils 15 Prozent von Shiraz und Cabernet Franc ergänzt wurde. Die Weine wurden getrennt voneinander ausgebaut und erst anschliessend cuvéetiert. Der Cabernet Sauvignon wurde für rund 11 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut, ebenso der Cabernet Franc. Der Shiraz hingegen reifte für rund 11 Monate in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche. Der Wein zeigt eine konzentrierte Nase von Cassis, Pflaumen, Brombeeren, Vanille, Tabak, Zeder, Rauch, Kakao, Espresso, Minze, Thymian, Pfeffer, rote Paprika und florale Noten. Am Gaumen konzentrierte Frucht, kräftig, samtig, kräutrige Würze, muskulöse Eleganz, vielschichtig, viel süßliches Tannin, gut integriertes Holz, charmant und ein langer Nachhall. 87 Punkte eRobertParker.com #199 für 2009.

Concha y Toro Trio Reserva Cabernet Sauvignon 2014 750ml


  • Chile / Maipo
  • Concha y Toro
  • Cabernet Sauvignon,Cabernet Franc,Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Cabernet Sauvignon
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Südafrika
  • Region: Stellenbosch
  • Produzent: Kaapzicht Estate

Der Cabernet Sauvignon von Kaapzicht wurde reinsortig erzeugt. Die Reben stehen auf dem heißen Terroir der Bottelary Bowl, hier sind die Böden sehr stark von Granit geprägt. Ausgebaut wurde der Wein für rund 24 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Das konzentrierte Bukett zeigt Aromen von Cassis, Maulbeeren, Kirschen, Vanille, Zeder, Nelken, Pfeffer, Zimt, Marzipan, Kaffee, Kokos, Schokolade, Minze, rote Paprika, Rauch und Weissdorn. Am Gaumen komplex, kräftig, viel samtenes Tannin, saftig, dichte Frucht, feinwürzig, mineralisch, vielschichtig, muskulöse Eleganz, betörender Charme, intensive Aromatik, feines Holz und ein sehr langer Nachhall.

Kaapzicht Estate Cabernet Sauvignon 2013 750ml


  • Südafrika / Stellenbosch
  • Kaapzicht Estate
  • Cabernet Sauvignon
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Cabernet Franc,Merlot,Malbec
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Bordeaux/St. Emilion
  • Produzent: Château Jean Faure
  • Geschmack: Süß

Auf Château Jean-Faure werden alle Trauben in kleine Lesekistchen geerntet, vorsichtig in die Kellerei gebracht und auf vibrierenden Laufbändern zweifach von Hand sortiert, damit nur gesundes, optimal gereiftes Lesegut so unversehrt wie möglich in die kleinen temperaturregulierten Gärtanks aus Beton gelangt. Die Trauben werden ungemahlen, nach Parzellen getrennt vergoren und die Maische dabei von Hand umgewälzt (ohne Abstich der Weine), um ein Maximum an Farbe, Aromen und sanftem Tannin aus den Beerenhäuten zu extrahieren. Nach abgeschlossener Gärzeit kommt der Grand Vin in französische Eichenbarriques (60 % neu, 40 % aus einfacher Belegung), in denen er sich während seiner 18-monatigen Reife sanft vollendet. Die Cuvée wird aus den Rebsorten Cabernet Franc, Merlot und etwas Malbec erzeugt. Das üppige Bukett zeigt Aromen von Kirschen, Cassis, Blaubeeren, Vanille, Tabak, Zeder, Bleistift, Minze, Paprika, Pfeffer, Nelken, erdige Noten und Veilchen. Am Gaumen kräftig, saftig, samtig, viel Frucht, vielschichtig, muskulöse Eleganz, füllig, viel süßliche Gerbstoffe, kräutrige Würze, perfekter Holzeinsatz, opulente Ansätze und ein sehr langer Nachhall. 87 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #218). 18/20 Punkten Weinwisser für 2008.

Château Jean Faure Saint Emilion Grand Cru AOC 2014 750ml


  • Frankreich / Bordeaux/St. Emilion
  • Château Jean Faure
  • Cabernet Franc,Merlot,Malbec
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Tempranillo,Cabernet Sauvignon,Merlot,Graciano
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Spanien
  • Region: Navarra
  • Produzent: Bodegas Orvalaiz

Seit 1999 keltert die Bodegas Orvalaiz ihren Selektions-Wein mit dem Namen Septentrion, bereits der Jahrgang 2001 wurde vom spanischen Sommelier Club zum besten Crianza aus Navarra gewählt. Die Kellermeisterin Luz Martinez präsentiert uns den Septentrion aus dem hervorragenden Jahr 2008. Der Wein ist eine Cuveé aus Tempranillo, Merlot und Cabernet Sauvignon und wurde für rund 14 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Tiefdunkles Rubinrot im Glas, ein Bukett Kirschen, Brombeere, Cassis, Kaffee, Toast, Zeder, Vanille, Paprika, Nelken, Orangenschale und Leder. Am Gaumen kräftig, finessenreich, tolle Beerenfrucht mit dezenter Würze, feinmaschigem Tannin und einem langen Nachhall.

Bodegas Orvalaiz Septentrion DO 2014 750ml


  • Spanien / Navarra
  • Bodegas Orvalaiz
  • Tempranillo,Cabernet Sauvignon,Merlot,Graciano
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Tannat
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Argentinien
  • Region: Cafayate
  • Produzent: Michel Torino
  • Geschmack: Trocken

Das Cafayate Tal liegt in der Provinz Salta in der nordwestlichen Ecke Argentiniens und gilt aufgrund seiner geringen Anbaufläche als Boutique-Anbaugebiet. Auf einer Höhe von 1700 Metern über dem Meeresspiegel ist das Tal an 350 Tagen im Jahr der Sonne ausgesetzt, das Klima ist trocken. Eine große Temperaturvielfalt zeichnet das Tal aus und steinige und sandige Böden, die von mineralischen Bergbächen bewässert werden, liefern alle notwendigen Nährstoffe. Dank des trockenen und windigen Klimas bleiben die Rebstöcke auch ohne den Einsatz von Chemie gesund. Für die Don David Reserve-Weine werden nur die besten Trauben ausgewählt. Die Tannat Trauben wurden Ende März gelesen und reiften rund 12 Monate zu 60% in amerikanischen und zu 40% in französischen Barriques. Das wunderschöne Bukett zeigt Aromen von Kirschen, Pflaumen, Brombeeren, Bitterschokolade, Vanille, Gewürznelken, Kräuter, mineralische Noten und Veilchen. Am Gaumen kräftig, viel Frucht, würzig, mineralisch, finessenreich, dicht, viel samtenes Tannin, zarte Bitternote, saftig, sehr charmant und ein sehr langer Nachhall. 2008 - 87 Punkte Wine Spectator, BESTER ROTWEIN GROSSES GOLD Concours Mondial de Bruxelles. 88 Parker Punkte (Wine Advocate #198) für 2009.

Michel Torino Don David Tannat Reserve 2015 750ml


  • Argentinien / Cafayate
  • Michel Torino
  • Tannat
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Cabernet Sauvignon,Merlot
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Chile
  • Region: Colchagua Valley
  • Produzent: Discover Wines - Montes
  • Geschmack: Süß

Der Reserva Cabernet Sauvignon wird aus Trauben erzeugt die im Colchagua Valley wachsen. Die Weinlese für den Cabernet Sauvignon findet recht spät, von Anfang April bis Anfang Mai statt. Ergänzt wird der Cabernet durch einen kleinen Anteil von rund 15 % Merlot. Zuerst werden die Trauben entrappt, dann nach einer ausgedehnten Maischestandzeit reifen 75% des Weines für 6 Monate in Fässern aus amerikanischer Eiche, der Rest reift im Edelstahltank. Anschließend wird der Wein leicht filtriert und abgefüllt. Der Wein zeigt ein opulentes Bukett von Cassis, Brombeeren, Kirschen, Schokolade, Vanille, Toast, Minze, etwas rote Paprika, Nelken und Veilchen. Am Gaumen kräftig, dicht, viel reife Frucht, elegante Holznoten, feinwürzig, viel weiches und süßliches Tannin, saftiger Biss und ein sehr lange Nachhall. 90 Punkte vom Wine Spectator und Platz 42 in den Top 100. 90 Punkte von Robert Parker (eRobertParker.com #204) für 2011.

Montes Cabernet Sauvignon Reserva 2016 750ml


  • Chile / Colchagua Valley
  • Discover Wines - Montes
  • Cabernet Sauvignon,Merlot
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Cabernet Sauvignon,Cabernet Franc,Syrah
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Chile
  • Region: Maipo
  • Produzent: Concha y Toro
  • Geschmack: Süß

Die Trio Linie steht für die perfekte Assemblage von verschiedenen Rebsorten zu einem ausgewogenen und ausdrucksstarken Wein. In diesem Fall handelt es sich um eine Cuvée die zum Großteil aus Cabernet Sauvignon besteht und durch jeweils 15 Prozent von Shiraz und Cabernet Franc ergänzt wurde. Die Weine wurden getrennt voneinander ausgebaut und erst anschliessend cuvéetiert. Der Cabernet Sauvignon wurde für rund 11 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut, ebenso der Cabernet Franc. Der Shiraz hingegen reifte für rund 11 Monate in Barriques aus amerikanischer und französischer Eiche. Der Wein zeigt eine konzentrierte Nase von Cassis, Pflaumen, Brombeeren, Vanille, Tabak, Zeder, Rauch, Kakao, Espresso, Minze, Thymian, Pfeffer, rote Paprika und florale Noten. Am Gaumen konzentrierte Frucht, kräftig, samtig, kräutrige Würze, muskulöse Eleganz, vielschichtig, viel süßliches Tannin, gut integriertes Holz, charmant und ein langer Nachhall. 87 Punkte eRobertParker.com #199 für 2009.

Concha y Toro Trio Reserva Cabernet Sauvignon 2015 750ml


  • Chile / Maipo
  • Concha y Toro
  • Cabernet Sauvignon,Cabernet Franc,Syrah
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Cabernet Sauvignon,Cabernet Franc
  • Jahrgang: 2013
  • Land: USA
  • Region: Columbia Valley
  • Produzent: Chateau Ste. Michelle

Das Columbia Valley hat während der Hauptwachstumszeit etwa zwei Stunden mehr Sonnenlicht als Kalifornien, was die Fruchtreife der Trauben der Region steigert, denn Tageslicht bewirkt die wichtige Photosynthese für den Zucker-, und somit den Aromenaufbau in den Trauben. Der Cold Creek Cabernet Sauvignon wird mit einem kleinen Anteil von Cabernet Franc vermählt. Die Beeren wurden entrappt und in Stahlfermentern mit verschiedenen Reinzuchthefen vergoren. Zweimal täglich wurde die Maische überflutet um während der neuntägigen Maischegärung optimalen Geschmack und Farbe zu extrahieren. Der Wein reifte für 21 Monate in amerikanischer und französischer Eiche aus einem Teil neuen und einem Teil einjährigen Fässern. Der Wein zeigt ein betörendes Bukett von Cassis, Brombeeren, Sauerkirschen, Vanille, Zeder, Tabak, Pfeffer, Paprika, Minze, Rauch, Weissdorn und Veilchen. Am Gaumen kräftig, mit kühler Eleganz, vielschichtig, feinwürzig, mineralisch, saftige Frucht, viel samtenes Tannin, unglaublicher Charme, tolle Struktur und ein sehr langer Nachhall. 92 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #225).

Château Ste. Michelle Cold Creek Cabernet Sauvignon 2013 750ml


  • USA / Columbia Valley
  • Chateau Ste. Michelle
  • Cabernet Sauvignon,Cabernet Franc
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Zinfandel
  • Jahrgang: 2015
  • Land: USA
  • Region: Kalifornien
  • Produzent: Robert Mondavi

Die Trauben für Mondavis Twin Oaks Zinfandel werden vollständig entrappt, sanft gemahlen und bei kontrollierten Temperaturen im Edelstahltank vergoren. Ein Teil des Weines verbleibt im Anschluss noch eine gute Weile auf der Maische, um den Beerenhäuten noch mehr der intensiven Aromen und sanftes Tannin entziehen. Der gesamte Wein durchläuft dann den biologischen Säureabbau, der den Zinfandel geschmeidig abrundet und vollendet sich schließlich während seiner Reife im Edelstahltank sowie in französischer und amerikanischer Eiche. Der Wein zeigt eine dichte und verührerische Nase von Kirschen, Heidelbeeren, Erdbeeren, Orangenschalen, Vanille, Toast, Rauch, Pfeffer, Rosen und Tee. Am Gaumen kräftig, samtig, mit feurigem Charakter, saftiger Frucht, seine feinwürzige Note und Ausgewogenheit verleihen dem Wein eine große Eleganz.

Robert Mondavi Twin Oaks Zinfandel 2015 750ml


  • USA / Kalifornien
  • Robert Mondavi
  • Zinfandel
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Cabernet Sauvignon,Merlot,Cabernet Franc,Syrah,Petit Verdot
  • Jahrgang: 2014
  • Land: USA
  • Region: Kalifornien
  • Produzent: Robert Mondavi

Um seine lebhafte Frucht und natürliche Säure zu bewahren, wird der Cabernet Sauvignon in den kühlen frühen Morgenstunden gelesen und sofort in die Kellerei gebracht. Die Trauben werden vorsichtig entrappt, sanft gemahlen und die Moste mit den Traubenschalen teils im Edelstahltank, teils im Eichenholzfass vergoren. Während ihrer 44-tägigen Maischestandzeit können die Weine den Beerenhäuten ein Maximum der kraftvollen Rebsortenaromen und besonders sanftes Tannin entziehen. Dann werden sie abgezogen, ins Fass gelegt und durchlaufen den biologischen Säureabbau, um noch mehr harmonische Fülle und Tiefe zu entfalten, bevor sie sich schließlich während ihrer 16-monatigen Reife in französischen Eichenbarriques (davon sind 15 % neu) vollenden. Das konzentrierte Bukett zeigt wunderbare Aromen von Cassis, Kirschen, Brombeeren, Heidelbeeren, Vanille, Zeder, Kakao, Toast, Minze, Oregano, Eisenkraut, Lorbeer, Anis, Weissdorn und mineralische Noten. Am Gaumen sehr kräftig, er zeigt eine muskulöse Eleganz, viel feinwürzige Frucht, eine dichte und samtene Tanninstruktur, er ist vielschichtig, mineralisch und hallt sehr lange nach. 87 Punkte von Robert Parker (Wine Advocate #204) für 2009.

Robert Mondavi Napa Valley Cabernet Sauvignon 2014 750ml


  • USA / Kalifornien
  • Robert Mondavi
  • Cabernet Sauvignon,Merlot,Cabernet Franc,Syrah,Petit Verdot
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Syrah,Grenache
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Australien
  • Region: McLaren Vale
  • Produzent: dArenberg
  • Geschmack: Trocken

1912 kaufte Joseph Osborn, Direktor der Thomas Hardy Wine Company, einen kleinen Weinberg von 22 Hektar, der mit Reben aus dem Jahre 1890 bepflanzt war. 1958 war das Jahr, in dem d'Arry erstmalig Flaschenweine präsentierte, die auf dem Etikett den markanten, roten Querstreifen zeigten. Heute leitet Chester Osborn das Weingut in der vierten Generation. Das Klima bei d'Arenberg ist gemäßigt mediterran mit kühlen und feuchten Wintern, sowie langen, warmen und trockenen Sommerperioden. Die Lese beginnt üblicherweise in den ersten Märztagen und zieht sich bis Juni hin. Die Cuvée d´Arry´s Original ist Francis d'Arenberg Osborn gewidmet, der allgemein bekannt war als d'Arry. Der Wein ist eine Cuvée aus in etwa gleichen Teilen Shiraz und Grenache und reifte für 9 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche. Der Wein hat ein üppiges Bukett mit Aromen von Plaumen, Kirschen, Brombeeren, Zimt, Vanille, Kakao, Eukalypthus, Minze, Leder und Veilchen. Am Gaumen ist der Wein sehr kräftig, samtig, mit tiefer Frucht, schöner Würze, er verfügt über viel weiches Tannin, trotz aller Kraft ist er auch sehr elegant und unglaublich lange nachhallend. Der 2004er bekam 91 Punkte von Robert Parker, James Halliday (Australian Wine Companion) gab ihm sogar 94 Punkte.

d´Arenberg d'Arrys Original Shiraz-Grenache 2013 750ml


  • Australien / McLaren Vale
  • dArenberg
  • Syrah,Grenache
  • Genuss7.de
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Tinta RorizTouriga NacionalTouriga FrancaTinta Barroca
  • Jahrgang: 2007
  • Land: Portugal
  • Region: Douro
  • Produzent: Quinta da Carvalhosa

Die Rotweincuvée Ardosino wurde von den deutschen Ausnahmewinzern Bernhard Breuer, Bernd Philippi und Werner Näkel erzeugt. Die Cuvée vereint die Rebsorten Touriga Nacional, Touriga Francesa, Tinta Barroca und Tinta Roriz (Tempranillo). Die Reben stehen ausnahmslos in Steillagen auf Schieferböden und weisen ein Alter zwischen 25 und 45 Jahren auf. Der Wein reifte für 12 Monate in Barriques und zeigt ein schönes Bukett von Dörrpflaume, Feigen, Kaffee, Bleistift, Nelken und leicht vegetablen Aromen. Am Gaumen kräftig, mit würziger Frucht, samtener Textur, sehr mineralisch, feinmaschigem Tannin und mit langem Nachhall. Der Name Ardosino kann mit Schieferchen übersetzt werden.

Quinta da Carvalhosa Ardosino DOC 2007 750ml


  • Portugal / Douro
  • Quinta da Carvalhosa
  • Tinta RorizTouriga NacionalTouriga FrancaTinta Barroca
  • Genuss7.de
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Montepulciano
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Italien
  • Region: Abruzzen

Geschmack und Aussehen Im Glas leuchtet dieser Montepulciano d'Abruzzo mit tiefer rubinroter Farbe und granatfarbenen Reflexen. Die kräftig ansteigende Nase ist vielschichtig und erinnert an dunkle Beerenfrüchte und Pflaumen. Am Gaumen präsentiert sich der Wein konzentriert mit schöner Frucht und Säure, die hervorragend mit feinkörnigem Tannin harmonieren. Der Abgang ist geradlinig und kraftvoll. Serviervorschlag Der Coste di Brenta Montepulciano di Abruzzo Rosso  passt sehr gut zu Pizza und Pasta mit tomatenhaltiger Sauce oder jungem würzigen Hartkäse. Seine optimale Serviertemperatur liegt bei 16 – 18 °C. Traubensorte Der zu 100% aus der Montepulciano-Traube gewonnene DOC-Wein von 20 Jahre alten Rebstöcken wird bei einer kontrollierten Temperatur von 25 °C vergoren und anschließend in Edelstahltanks weiter ausgebaut, bevor er abgefüllt wird und nach 6 Monaten in den Verkauf gelangt. Der Alkoholgehalt beträgt 13 %. Herkunft Der Coste di Brenta Montepulciano di Abruzzo Rosso  stammt aus dem in den Abruzzen gelegenen Peligna-Tal in der Provinz L'Aquila. Hier gedeiht der Montepulciano schon seit 2 Jahrzehnten und bringt in diesem speziellen Mikroklima reichhaltige struktirierte Weine hervor.

Masseria Coste di Brenta Montepulciano 750ml


  • Italien / Abruzzen
  • Montepulciano
  • Mitte Meer
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Nebbiolo
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Italien
  • Region: Piemont
  • Produzent: Azienda Agricola Erbaluna
  • Geschmack: Herb

Die Gebrüder Oberto produzieren unter Mithilfe ihres Vaters Sisto getreu einer alten piemontesischen Tradition nur Rotweine die die Charakteristiken des umliegenden Gebietes widerspiegeln. Das Kernstück ist der Barolo dessen Trauben auf dem Weinberg Rocche wachsen. Der Weinberg Vigna Rocche ist eine besonders gute Lage die um die Ortschaft La Morra liegt. Die Nebbiolo-Reben stehen auf steilen Hängen mit südlicher Ausrichtung in einer Höhe von etwa 300 Metern. Es herrscht das Prinzip des biologischen Anbaus, ganz nach dem Motto ein guter Wein entsteht im Weinberg und nicht im Keller und dazu gehört der Verzicht auf sämtliche Pestizide und Herbizide. Im Keller wird ebenfalls noch traditionell mit großen Holzfässern gearbeitet und nicht mit Barriques wie das im Piemont inzwischen der Regelfall ist. Der Wein hat ein tolles Bukett mit Aromen von Brombeeren, Hagebutte, Minze, Veilchen, Teer, Trüffel, Tabak und Schokolade. Am Gaumen ist der Wein kräftig, reichhaltig mit präsentem Tannin, Tiefe und einem sehr sehr langen Nachhall.

Erbaluna Barolo Vigna Rocche dell'Annunziata DOCG 2013 750ml


  • Italien / Piemont
  • Azienda Agricola Erbaluna
  • Nebbiolo
  • Genuss7.de
Logo Mitte Meer

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Tinta de Toro
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Spanien
  • Region: Toro
  • Geschmack: Trocken

Geschmack und Aussehen Den Romanico aus der Luxus-Kellerei Teso La Monja gibt es erst seit wenigen Jahren. Dass das so ist, „verdanken“ wir der Krise, die auch Teile des Weinbaus betrifft und Weinproduzenten und –händler zwingt, Ihre Produkt- und Preispolitik den geänderten Nachfragebedürfnissen anzupassen. Im Falle das Romanico ein absoluter Glücksfall für passionierte Weinliebhaber, denn so viel Wein für so wenig Geld mit so großem Namen – das gibt es nur selten. Der Romanico ist also der Basistropfen des noblen Toro-Hauses um Marcos und Miguel Angel Eguren. Die Protektion seiner bereits fast Kultstatus genießenden Brüder Almirez, Victorino und Alabaster braucht er dabei eigentlich nicht, spiegelt er doch die Tradition und das Terroir der unverwechselbaren Weinregion beispielhaft wieder. Der Romanico wird traditionell vinifiziert und dann für sechs Monate in französischen Barriques gereift. Seinen jungen Charakter hat er sich dennoch bewahrt, und wie alle Weine von Eguren verfügt er trotz der intensiven Frucht und des hohen Alkoholgehalts über eine bemerkenswerte Frische und ist sofort trinkbar. Dunkles, gedecktes Kirschrot. In der Nase intensiv, frisch, würzig und sehr fruchtig. Am Gaumen breit, tanninreich, überbordende rote und schwarze Waldfrüchte, fleischig, kräftig mit einem zarten Hauch von feiner Säure. Selbst bei unserem Benjamin der Weinfamilie ist es immer wieder beeindruckend, welche Finesse und Feinheit Marcos Eguren den traditionell doch sonst eher wuchtigen Frucht- und Tannin-Granaten aus der D.O. Toro entlocken kann. Unter Weinkennern mittlerweile ein Geheimtipp. Serviervorschlag Der Romanico 2013 passt wunderbar zu allen Sorten dunklem Fleisch, Eintöpfen, Wild. Rebsorte Der Romanico 2013 besteht zu 100% aus dem Tempranillo-Klon Tinta de Toro. Herkunft Der Romanico 2013 stammt aus der D.O. Toro im Westen Spaniens.

Teso La Monja Románico 2015 750ml


  • Spanien / Toro
  • Tinta de Toro
  • Mitte Meer
Logo Weinemotionen

  • Kategorie: Weinsorten
  • Jahrgang: 2004
  • Produzent: Valdicava
  • Geschmack: Süß

Wine Advocate Antonio Galloni 2010 (96+ Punkte) The 2004 Brunello di Montalcino Riserva Madonna del Piano continues to develop very positively. This huge, concentrated Madonna del Piano dazzles for the richness of its fruit and the delineation of its aromas. The clean, vibrant finish suggests many years of cellaring potential. The Valdicava Brunellos are often misunderstood when young because they possess so much richness, but with time in bottle the wines turn more delicate and complete. Vincenzo Abbruzzese is one of the most outspoken, passionate growers in Montalcino. His beautifully tended vineyards yield some of the richest wines in the region; and that's where most of the focus is - on the vineyards. The winery itself is unremarkable and is equipped with just the bare essentials. All of the wines are aged in large, neutral oak; what comes through is Abbruzzese's commitment to low yields, sustainable farming and non-interventionalist winemaking. Unfortunately I was not able to taste the 2008 Rosso in bottle, but several samples tasted from tank and cask seemed quite promising. Wine Spectator 2010 (96 Punkte) Intense aromas of blackberry, blueberry and mineral, with just the right amount of licorice and mineral. Full-bodied, with silky tannins and a beautiful finish. Gambero Rosso 2011 (3+ Gläser) Nach einer gewissen Belüftung zieht der Duft mit Gewürz- u. Blütennoten, einem leichten Röstton und klassischen Anklängen an Leder und reife Kirschen alle aromatischen Register. Im Geschmack schmückt er sich mit einer herrlichen, terroirbezogenen Säure und einem Tannin, das kein Klotz am Wein ist, sondern harmonisch integriert und von optimaler Qualität seinen Beitrag leistet. Mit einer schönen Entwicklung geht diese Riserva zu Ende - nicht ohne sich vorher mit einem ausgesprochen persistenten, geschliffenen Abgang ausgiebig zu verabschieden. Vinum (17 Punkte) Würzige Kirsch-Nougataromatik, schöne Tabak- und Lakritznoten; saftig-kompakte Struktur, die Gerbstoffe rassig, die Säure spürbar, kerniger, fruchtbetonter Ausklang. Muss mit der Reife noch etwas an Schmelz gewinnen. Tiefe rubinrote Farbe, sehr kräftig und fleischig, tolle reife Frucht, Kirschnoten, sehr frisch und elegant mit Charme und Schmelz am Gaumen. (Weinemotionen) Rebsorten: 100 % Sangiovese Grosso Ausbau: Große Holzfässer aus slowenischer Eiche Alkoholgehalt: 14,00 Vol.% Lagerpotential: 2015 - 2029 Trinktemperatur: 16-18°C Dekantieren: ca. 1-2 Std. vor Genuss Allergene: enthält Sulfite Erzeuger/Abfüller: Valdicava Vincenzo Abbruzzese, Loc. Valdicava, IT 53024 Montalcino über den Norden von Montalcino erstreckt sich der Wirkungskreis dieses Gutes. Seine Weinberge bilden ein fast geschlossenes Stück Land in einer Höhe von 300 Metern. Von den 19 Hektar Rebland gehören nahezu alle zur Brunello di Montalcino Denomination. Bei ihrer Bepflanzung hat man sich an klassischen Vorgaben orientiert, nicht zu dicht bestockt und mit Massenselektion gearbeitet. Die kürzlich erweitere Kellerei erhält Fässer verschiedener Größe, von denen die voluminösesten für den Brunello reserviert sind. Die Gärung dagegen lässt man zum Teil in Holzbottichen ablaufen. Gambero Rosso 2011 Die Brunelli von Vincenzo Abbruzzese wollen entdeckt werden. Keine süßen Barriquenoten u. -aromen schmeicheln Nase und Gaumen - Sangiovese Grosso pur! Wie ein klassifiziertes Gewächs aus Bordeaux benötigt ein Valdicava mehr Zeit als andere moderne Brunelli. Aber er hat auch mehr Zeit. Vincenzo Abbruzzese bezeichnet sich selbst gerne als Countryman welcher am liebsten draußen bei seinen Reben und Pferden ist. Im Keller wird die geernete Qualität lediglich bewahrt. Der Ausbau erfolgt in großen Fässern aus slowenischer Eiche. Durch den langen Fassausbau sind Schönung und Filtration unnötig und werden auf Valdicava im Sinne der Erhaltung auch der feinsten und subtilsten Aromen nicht praktiziert. Die Riserva Madonna ist im übrigen nicht nur eine Riserva. Die Madonna ist eine kleine Lage mit besonderem Terroir. Und nur von hier kommen die Trauben für diesen einzigartigen Sangiovese. Aber da man nicht täglich einen Brunellooder gar eine Riserva Madonna genießen kann sollte man auf jeden Fall auch den Rosso di Valdicava verkosten der es mit einer Vielzahl anderer Brunelli aufnehmen kann. (Weinemotionen)

Brunello di Montalcino Madonna del Piano Riserva 2004 0.75 L Valdicava, Montalcino (Toskana) 0ml


  • Valdicava
  • Weinemotionen
Logo Galperino

  • Traube: Nero di Troia
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Deutschland
  • Region: Apulien-Puglia
  • Produzent: Torrevento

Der Vigna Pedale Castel del Monte Riserva Rosso von Torrevento zeigt sich in dunklem Granatrot mit violett schimmernden Reflexen. In der Nase entfaltet dieser Preis / Leistungshammer aus Apulien ein sehr harmonisches und facettenreiches Bouquet mit deutlichen Noten von Cassis, Brombeeren und Pflaumen sowie ein beeindruckend würziger Duft von Thymian, Waldpilzen und Erde. Intensiv weinig und fruchtig. Am Gaumen zeigt der Vigna Pedale Castel del Monte Riserva Rotwein einen typischen, unverfälschten Geschmack der in Apulien autochthonen Rebsorte Nero di Troia. Kräftig, feurig, konzentriert und sehr elegant mit feinmaschigem Tannin und guter Struktur. Sehr anhaltendes Finale. Kurzinfo zu Wein + Weingut Noten von Cassis, Brombeeren, Pflaumen, Tymian, Waldpilzen Reinsortig aus 100% Nero di Troia Trauben produziert Ausbau für 8 Monate im Edelstahltank und 12 Monate im großen Holzfass Exzellentes Preis Leistungsverhältnis Galperino.de Trinkempfehlung Der Vigna Pedale Castel del Monte Riserva Rotwein von Torrevento aus Apulien passt sehr gut zu kräftigen Antipasti, dunklem Fleisch, gerne auch gegrillt oder kräftigem Käse. Weitere Informationen Die Rebsorte Nero di Toia wurde von den Griechen nach Italien gebracht und wird inzwischen seit 3000 Jahren in der Region Apulien angebaut. Die Rebstöcke für den auch schon vom Gambero Rosso mit der Höchstnote ausgezeichneten Castel del Monte Vigna Pedale Riserva Wein sind über 30 Jahre alt und im Bäumchensystem angepflanzt welches nur wenige Trauben pro Rebstock zulässt. Diese können erst Mitte Oktober gelesen werden, ungewöhnlich spät so weit im Süden. Monatelang schirmt man dann den ausgebauten Wein im Dunkel der großen Eichenfässer ab, ehe man ihn für lange Zeit auf Flaschen zieht, um ein alterungsfähiges Produkt zu gewinnen. - Trinkempfehlung: Zu rotem Fleisch am Spieß oder vom Grill, zu Wildbret, edlem Geflügel und gelagertem Käse. - Jahrgang: 2014 - Alkoholgehalt: 13.5 Vol.% - Inhalt: 0.75 l

Torrevento Vigna Pedale Riserva Rosso DOC 2014 750ml


  • Deutschland / Apulien-Puglia
  • Torrevento
  • Nero di Troia
  • Galperino
Logo Das italienische Weindepot

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Lagrein
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Italien
  • Region: Region: Südtirol / Provinz: Bozen
  • Produzent: Kellerei Bozen, Moritzinger Weg 36, I-39100 Bozen (BZ)

Die Lagrein Riserva 'Taber' ist von undurchdringlicher, granatroter Farbe. Das Aroma erinnert an reife Kirschfrucht, etwas Vanille und Kakao. Am Gaumen charakteristisch, kräftig und harmonisch, von samtiger Fülle. Eine großartige Riserva, welche zu den Besten Lagrein Südtirols zählt. - Gerardo - Gerardo'Sattes, undurchdringliches Rubin-Violett. Intensive Nase, eröffnet mit feinen würzigen Nuancen, dann satt nach Brombeere und dunklen Kirschen. Am Gaumen fest und stoffig, zeigt viel fleischige Frucht, dichtmaschiges Tannin, beschreibt einen weiten Bogen, satter, langer Nachhall.' -...

Lagrein Riserva 'Taber' DOC 2015 750ml


  • Italien / Region: Südtirol / Provinz: Bozen
  • Kellerei Bozen, Moritzinger Weg 36, I-39100 Bozen (BZ)
  • Lagrein
  • Das italienische Weindepot
Logo Das italienische Weindepot

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Lagrein
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Italien
  • Region: Region: Südtirol / Provinz: Bozen
  • Produzent: Kellerei Bozen, Moritzinger Weg 36, I-39100 Bozen (BZ)

Die Lagrein Riserva 'Taber' ist von undurchdringlicher, granatroter Farbe. Das Aroma erinnert an reife Kirschfrucht, etwas Vanille und Kakao. Am Gaumen charakteristisch, kräftig und harmonisch, von samtiger Fülle. Eine großartige Riserva, welche zu den Besten Lagrein Südtirols zählt. - Gerardo - Gerardo'Sattes, undurchdringliches Rubin-Violett. Intensive Nase, eröffnet mit feinen würzigen Nuancen, dann satt nach Brombeere und dunklen Kirschen. Am Gaumen fest und stoffig, zeigt viel fleischige Frucht, dichtmaschiges Tannin, beschreibt einen weiten Bogen, satter, langer Nachhall.' -...

Lagrein Riserva 'Taber' DOC 2016 750ml


  • Italien / Region: Südtirol / Provinz: Bozen
  • Kellerei Bozen, Moritzinger Weg 36, I-39100 Bozen (BZ)
  • Lagrein
  • Das italienische Weindepot
Logo Das italienische Weindepot

  • Kategorie: S
  • Traube:  Lambrusco
  • Jahrgang: 0
  • Land: Italien
  • Region: Region: Emilia-Romagna / Provinz: Reggio Emilia
  • Produzent: Medici Ermete, Via Isacco Newton 13/a, I-42100 Reggio Emilia (RE)

Bei Poggio Pollino - dem Zweitweingut von Medici Ermete entstehen feine Lambrusco Variationen zu moderaten Preisen: Feines Rubinrot mit sanftem Purpur im Glas. Im Duft feine Beerenfrucht und etwas Veilchen. Im Geschmack vollmundig, harmonisch und von kaum spürbarem Tannin. Gut zu kaltem Aufschnitt aber auch zu kräftig gewürzten Speisen geeignet. -...

Lambrusco Reggiano secco 'I Quercioli' DOC 750ml


  • Italien / Region: Emilia-Romagna / Provinz: Reggio Emilia
  • Medici Ermete, Via Isacco Newton 13/a, I-42100 Reggio Emilia (RE)
  • Lambrusco
  • Das italienische Weindepot
Logo inBarrique

  • Kategorie: 
  • Traube: Monastrell
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Spanien
  • Produzent: Bodegas Bocopa

Rebsorten Monastrell, Tempranillo, in Edelstaht ausgebaut. Alkoholgehalt: 13,0 Vol.% Verkostungsnotiz Kraftvolles, dunkles Violettrot. In der Nase reife, saftige Frucht, balsamische Noten, würzige Anklänge. Am Gaumen harmonisch rund, jugendlich kräftig. Klasse Fruchtspiel, präsent aber hervorragend eingebundenes Tannin. Langer und konzentrierter Abgang mit viel fruchtigen Akzenten. Trinkreife 2016-2020. Klasse und TOP Preis-Genuß-Verhältnis!! 90 90 Punkte Guia Penin: 5 Sterne Einkaufsempfehlu...

Alcanta Monastrell Tempranillo 2014 750ml


  • Spanien
  • Bodegas Bocopa
  • Monastrell, Tempranillo
  • inBarrique
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Carignan,Grenache Noir,Mourvèdre,Syrah
  • Jahrgang: 2010
  • Land: Frankreich
  • Region: Languedoc
  • Produzent: Château Moyau

La Clape: eines der kleinsten, aber zugleich feinsten, Weinanbaugebiete Südfrankreichs. Geographisch wird La Clape im Norden durch einen 10 Kilometer langen Gebirgszug, die «Montagnes de La Clape», und im Süden durch das Mittelmeer (Golf du Lyon) begrenzt. Auf der kurzen Strecke zwischen Gruissan im Westen und dem Grenzfluß Aude im Osten erleben Sie eine atemberaubende Landschaft, die mit ihren bizarren Kalksteinformationen einerseits Gebirgscharakter und mit ihren Salzseen, den Flamingos und den kilometerlangen Sandstränden andererseits exotisches Flair bietet. Bereits seit über 2000 Jahren wird auf La Clape Wein angebaut. Damals hatte der römische Senat den in Narbonne beheimateten Römern das Privileg zum Anbau von Wein auf La Clape eingeräumt. Zum damaligen Zeitpunkt noch eine Insel, ist sie das zumindest in Bezug auf die Exklusivität der auf La Clape produzierten Weine bis heute geblieben: Eine Cru-Lage im Languedoc. Nur 35 Weingüter und 4 Winzergenossenschaften sind direkt auf La Clape angesiedelt. Eine kleine, aber feine Gemeinschaft, die von dem hervorragenden Klima und den kalkhaltigen, für den Weinbau ideal geeigneten Böden profitiert. Eines dieser Weingüter ist Château Moyau. Der Terre de Pierres ist eine Cuvée aus Grenache Noir, Carignan, Mourvedre und Syrah. Ausgebaut wurde der Wein für rund ein Jahr in neuen Barriques aus französischer Eiche. Die von Hand gelesenen Trauben stammen von Reben die im Schnitt 35 Jahre alt sind. Der Ertrag ist auf geringe 20 Hektoliter pro Hektar begrenzt. Der Wein verströmt ein betörendes Bukett von Cassis, Brombeere, Lakritz, Tabak, Nelken, Pfeffer, Trüffel, Leder, Schokolade, Mandeln und Veilchen. Am Gaumen kräftig, vielschichtig, viel samtenes Tannin, mineralisch, enorme Fülle und Frucht, saftiger Biss, feine Holznoten, sehr elegant und mit fast endlos langem Nachhall.

Château Moyau Terre de Pierres AOC 2010 750ml


  • Frankreich / Languedoc
  • Château Moyau
  • Carignan,Grenache Noir,Mourvèdre,Syrah
  • Genuss7.de
Logo Weinemotionen

  • Kategorie: Weinsorten
  • Jahrgang: 1999
  • Produzent: Chateau Ausone
  • Geschmack: Trocken

Parker - Wine Advocate Robert M. Parker jr. 2002 (95 Punkte) Is the 1999 Ausone the wine of the vintage Dense purple color, a compelling bouquet of licorice, minerals, black and blueberry liqueur, extraordinary delineation, high tannin, superb extract, and phenomenal richness all are the stuff of a legend. This wine seems impossible to have emerged from a vintage like 1999. Proprietor Alain Vauthier produced only 20,000 bottles because he eliminated one-fourth of the tiny crop. The result is out-and-out fabulous, but the wine needs 12-15 years of cellaring. Anticipated maturity: 2015-2050. Wine Spectator 2010 (94 Punkte) Offers opulent aromas of meat, toasty oak and ripe berries, almost roasted in character. Full-bodied, with chewy tannins, but a rich and dried fruit aftertaste. Shows lots of new wood. Amazing concentration here. Endless wine for the vintage. Still needs time.—'89/'99 Bordeaux blind retrospective (2009). Best after 2011. Andre Kunz (18 Punkte) 00: Fassprobe (18/20): 55 % Cabernet Franc, 45 % Merlot: Tiefes, dichtes Purpur; satt in der Mitte. Sehr intensives, zu Kopf steigendes Bouquet; Rumtopf, Jägertee, sehr dicht und konzentriert. Satter, dicht gewobener Gaumen, viel veloursartiger Stoff, Irish Moos, Black Currant, ein herrliches, fettes, rot- und blaubeeriges Fruchtspiel, Heidelbeeren im Nachklang, die Struktur ist feinsandig. Kein sehr nobler Ausone, aber einer mit einem erstaunlichen Alterungspotential und einer sensationellen Aromatik, die in etwa zehn Jahren viel Terroirwürze abgeben wird. Der beste Wein aus St. Emilion und sicherlich in seiner Genussreife ein Kandidat für 19/20 Punkte! 01: Kurz vor der Abfüllung nochmals degustiert: Ein wahrlich königlicher Ausone mit Finessen, Zimt und Nussnoten. Eine charmante Cabernet-Würze verpackt in einem stoffigen, veloursartigen Extrakt, sensationelle Balance. Kein Kraftprotz, jedoch derart delikat, dass die 19/20 Punkte wirklich in greifbare Nähe kommen. (18/20). 07: Recht dunkles Granat, bläuliche Reflexe. Schlankes Bouquet, Preiselbeeren, sanft trocken, schöne Würze, mittlere Tiefe, Robusta-Kaffee, nobel legt stetig zu. Saftiger Gaumen, die Fruchtsäure ist recht kräftig und verbindet sich mit den noch nach Reife verlangenden Gerbstoffen, passt sich aber schön an, im Finale ein Hauch Caramel, burgundischer, nachhaltiges, bald reifer Wein. Liegt nahe bei der nächst höheren Wertung. 09: Lebkuchen, Kakao, fermentierter Tee, samtig weich, viel Rückaroma. 10: Guschti Brandenberg holte diesen Wein aus seinem Keller beim Jassen. Eine feine Kandissüsse zeigend, scheint jetzt immer komplexer zu werden, Appenzellerlikör, Maulbeeren, göttliche, verspielte Nase. In der Nase wie auch dann im Gaumen eine Aromatik die es nur beim Ausone geben kann und somit einzigartig. Ein feiner, delikater 99er mit schönem Aromendruck. Kann vielleicht noch einen Punkt zulegen in seiner vollen Reife - so um 2015. (18/20). 12: Mitteldunkles Purpur, recht satt in der Mitte. Viel Frucht, Waldhimbeeren, gekochte Kirschen, helle Schokonoten, ein Hauch laktische Nuancen, feiner Holztouch, welche sich zwar zeigen, aber doch irgendwie gut integrieren, wirkt dezent alkoholisch. Im Gaumen viel Saft, weiche Konturen, eine herrliche, milde Süsse im Extrakt, im Finale dezent pilzig. Gibt sich so ziemlich burgundisch und scheint, jetzt viel Freude bereiten zu wollen. Ob man da noch warten soll Da müsste ich eine Gegenfrage stellen: Worauf (18/20). 16: Magnum. Füllniveau; perfekt. Zeigt eine unglaublich tiefe und ebenso jugendliche Farbe. Vom Bouquet her ist da «sehr gut Kirschen essen», denn die Frucht strahlt sehr viele schwarze Kirschenaromen aus, also noch eine sehr präsente, blau- bis schwarzbeerige Frucht vermittelnd. Im Gaumen sehr feine Tannine zeigend, gibt sich sehr elegant und lang. Ein absoluter Ausone-Geheimtipp. Oder war es die Magnum Aber das, was in

Château Ausone 1999 0.75 L St.-Emil 0ml


  • Chateau Ausone
  • Weinemotionen
Logo inBarrique

  • Kategorie: 
  • Traube:  Tinto del Pais (Tempranillo)
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Spanien
  • Produzent: Hacienda Monasterio, D.O. Ribera del Duero

Rebsorten 80% Tinto del Pais (Tempranillo), 10% Cabernet Sauvignon und 10% Merlot, 15 Monate in Barriques aus französischer Allier-Eiche (zu 40% in neuen Fässern) ausgebaut. Alkoholgehalt: 14,5 Vol.% Verkostungsnotiz Kraftvolles, dunkles Rubin. In der Nase reife, saftige Frucht, balsamische Noten, würzige Anklänge. Am Gaumen harmonisch rund, jugendlich kräftig. Klasse Fruchtspiel, präsente aber gut eingebundenes Tannin. Langer und konzentrierter Abgang mit viel fruchtigen Akzenten. Trinkreife...

Hacienda Monasterio Crianza 2016 750ml


  • Spanien
  • Hacienda Monasterio, D.O. Ribera del Duero
  • Tinto del Pais (Tempranillo), Cabernet Sauvignon, Merlot
  • inBarrique
Logo Weinemotionen

  • Kategorie: Weinsorten
  • Jahrgang: 1996
  • Produzent: Chateau Sociando Mallet
  • Geschmack: Herb

Wine Advocate Robert Parker 04/1999 (90/100 Punkte) A classic Sociando-Mallet, this wine boasts a saturated purple color, as well as an intense nose of cassis liqueur, chocolate, and minerals. Dense and medium-bodied, with outstanding purity, and high tannin, this beautifully made wine is better than many classified growths. Anticipated maturity: 2007-2020. Wine Spectator 01/1999 (90/100 Punkte) Dark-colored, with vanilla, spice and smoky fruit flavor. Medium-bodied, with firm tannins and a silky texture. A stylish wine, showing spicy character. Sociando did the business this year. Best after 2001. 22,400 cases made. –JS René Gabriel (17/20 Punkte) 97: Fassprobe (17/20): Würziges, tiefgründiges Bouquet, zeigt Terroir, blaubeerige, defensive Frucht. Im Gaumen fest, kräftig, starke Körperstatur, viel Charakter. Gehört wieder zu den kräftigsten Weinen des Jahrganges und wie schon so oft zu den allerbesten Crus Bourgeois. 00: Sehr tiefes Granat-Purpur, satt in der Mitte. Hoch intensives Cassis- und Brombeerenbouquet, tintige Würze, Nelken, Trüffel und Kaffeeröstnote, traumhafte Konzentration. Im Gaumen fest, starke Adstringenz, für einen Cru Bourgeois sehr noble Tanninstruktur, braucht noch viel Zeit und wird bei der Genussreife mit den ganz grossen 96er Bordeaux obenauf schwingen. (18/20). 03: Recht zugängliches Bouquet, Pflaumentöne, Kaffee aber auch ein Hauch eines grünwürzigen Cabernets zeigend, sonst aber warm, tiefgründig und weit ausladenden. Im Gaumen noch fest, kernige Säure, griffig, bourgeoise Konturen und wieder gewisse Pfefferschotentöne, sandiges Finale. Mehr Kraft wie Finesse. (18/20). 05: Ich war erstaunt wie schön er sich schon trinken lässt. Oder lag es am Sonnenschein und der wohl letzten Fahrt auf dem Vierwaldstättersee in diesem Herbst, oder an den Freunden oder gar am brodelnden Käsefondue. Wie auch immer, der Wein machte enorm viel Freude! 08: Neben dem 95er Poukjeaux der sich reif zeigt, hat dieser grossartigte Sociando doch noch mehr Reserven und hat seine allerbeste Zeit noch vor sich. 2 Stunden dekantieren. (18/20). 11: Recht dunkles Weinrot. Schlankes Bouquet, roter Holunder, schwarze Kirschen, würzig und recht offen, dunkle Röstnoten, wirkt beruhigend. Auch im Gaumen schlank mit recht viel Aromen, wieder ziemlich schwarzbeerig, Cassis, zeigt halb Muskeln, halb Fleisch, wirkt so etwas extrahiert, klingt recht lange nach. Die Nachkonzentration bei der Vinifikation ist leider dezent spürbar, auch noch nach 15 Jahren. Wine Advocate Robert Parker 04/1999: 90/100 Punkte Wine Spectator 01/1999: 90/100 Punkte René Gabriel: 17/20 Punkte Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Melot u. Cabernet Franc / 55,5 hl/ha Ausbau: in Barriques Alkoholgehalt: ca. 13,00 Vol.% Lagerpotential: 2007 - 2028 Trinktemperatur: 16-18°C Allergene: enthält Sulfite Erzeuger/Abfüller: Château Sociando-Mallet, Route de Mapon, 33180 Saint-Seurin-de-Cadourne, Frankreich

Château Sociando Mallet Cru Bourgeois 1996 6.0 L Methusalem Haut-Médoc (Bordeaux) 0ml


  • Chateau Sociando Mallet
  • Weinemotionen
Logo inBarrique

  • Kategorie: 
  • Traube:  Carineña
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Spanien
  • Produzent: Ferrer Bobet, D.O.C. Priorat

Rebsorten 70% Carineña und 30% Garnacha von alten Reben von alten Reben, 15 Monate in neuen Barriquefässern aus französischer Eiche ausgebaut. Der Wein ist unfiltriert auf die Flasche gezogen worden. Alkoholgehalt: 14,5 Vol.% Verkostungsnotiz Tiefdunkles Rubinrot im Kern fast schwarz. Im Bukett viel Frucht, balsamische und Röstnoten. Am Gaumen saftiger, standfester Auftritt. Betont Fruchtig, temptanillotypisch vorherrschende Kirsche. Tannin kräftig aber schon sehr elegant. Spürbar ist se...

Ferrer Bobet Vinyes Velles 2015 750ml


  • Spanien
  • Ferrer Bobet, D.O.C. Priorat
  • Carineña, Garnacha von alten Reben
  • inBarrique
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Sangiovese
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Italien
  • Region: Toskana
  • Produzent: Azienda Il Grillesino

Morellino di Scansano wird die Rebsorte Sangiovese in der Maremma, genauer um die Gemeinde Scansano, genannt. Zu der Herkunftsbezeichnung gehören ebenfalls Teile der Gemeinden Campagnatico, Grosseto, Magliano, Manciano, Grancia, Roccalbegna und Semproniano. Die Sangiovese Trauben für den Morellino di Scansano Riserva von Il Grillesino stammen aus dem Grancia und Magliano Distrikt, hier stehen die Reben auf Mergel- und Molasse-Böden. Ausgebaut wurde der Wein für rund 14 Monate im Barrique. Der Ausbau wurde von den Önologen des Hauses Antinori betreut. Das sehr schöne Bukett zeigt Aromen von Heidelbeeren, Kirschen, Brombeeren, Pflaumen, Vanille, Kaffee, Schokolade, Weihrauch, Pfeffer, Kräuter, erdige Noten und viel Veilchen. Am Gaumen kräftig, saftig, viel feinwürzige Frucht, feine Holznoten, viel samtenes Tannin, vielschichtig, muskulöse Eleganz, vielschichtig, enormer Charme und ein sehr langer Nachhall.

Azienda Il Grillesino Battiferro Morellino di Scansano Riserva DOC 2015 750ml


  • Italien / Toskana
  • Azienda Il Grillesino
  • Sangiovese
  • Genuss7.de
Logo Weinemotionen

  • Kategorie: Weinsorten
  • Jahrgang: 2001
  • Produzent: Chateau Clos Dubreuil
  • Geschmack: Süß

Wine Advocate Robert Parker 2004 (91 Punkte) One of the most attractively priced of the so-called garage wines of St.-Emilion, this is always a sexy, heady effort offering a concoction of melted chocolate, jammy black cherry fruit, cassis, licorice, and smoke. The 2001 exhibits notions of cherry liqueur, chocolate, and espresso roast. It is an expressive, lush, savory wine to drink now and over the next 10-12 years. Wine Spectator 2004 (88 Punkte) Lots of smoky, berry and chocolate character in this one. Medium-bodied, with good fruit and a pretty, delicate, silky-textured finish. This is a new château for me. And it made a very good 2001. Best after 2007. 500 cases made. –JS René Gabriel (17 Punkte) 02: Fassprobe (17/20): Konzentriertes Bouquet; Edelhölzer, Vanille, Kaffee, rotes Cassis und heller Tabak. Im Gaumen enorm stoffig, kräftig stützende Säure, aufrauhend und stark adstringierend, ein gewaltiges Konzentrat. Auffallender Wein in der Szene, der noch einen Punkt zulegen kann. 04: Aufhellendes Rubin-Purpur. Intensives Cassisbouquet, Kakaopulver und eine erdige, an Sandelholz erinnernde Süsse. Im Gaumen mittelgewichtig, schöne Rasse durch gut stützendes Tannin-Säure-Gerüst, im Finale etwas muskulös, jedoch intensiven Nachklang zeigend. 17/20 trinken – 2014 Rebsorte: ca. 85 % Merlot u. 15 % Cabernet Franc Ausbau: 100 % neue Barriques Alkoholgehalt: ca. 14,00 Vol.% Lagerpotential: 2004 - 2016 Trinktemperatur: 16-18°C Dekantieren: ca. 1-2 Std. vor Genuss Allergene: enthält Sulfite Erzeuger/Abfüller: Clos Dubreuil - Benoît Trocard, 11 Rue Jean Guillot, 33330 Saint-Christophe-des-Bardes, Frankreich

Château Clos Dubreuil Grand Cru 2001 0.75 L St.-Émilion (Bordeaux) 0ml


  • Chateau Clos Dubreuil
  • Weinemotionen
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Tempranillo
  • Jahrgang: 2011
  • Land: Spanien
  • Region: Rioja
  • Produzent: Bodegas Roda
  • Geschmack: Herb

Als das katalanische Paar Mario Rotllant und Carmen Daurella Ende der 80er Jahre in die Rioja kamen, wurde das Projekt Roda geboren. Inzwischen zählt das Weingut zu den besten der Region. Für Roda I werden die Weine verschnitten, die eine dunklere Fruchtausprägung mitbringen. Die Reben sind im Schnitt 30 Jahre alt und die Trauben wurden von Hand gelesen. Aus Achtung vor Natur und Umwelt verzichtet man auf den Einsatz von Herbiziden und synthetischen Pflanzenschutzmitteln. Sie gehörten auch zu den ersten Kellereien in der Rioja, die mit dem Selektionstisch arbeiten, bei diesem Verfahren werden alle Trauben über ein Band transportiert und von Hand selektiert. Die Gärung fand ausschließlich in Bottichen aus französischer Eiche statt, wobei die Trauben grundsätzlich nach Lagen getrennt vergoren und ausgebaut wurden. Ausgebaut wurde dieser reinsortige Tempranillo für 16 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Davon waren rund die Hälfte neu und die anderen einjährig. Der Wein steht teifdunkel im Glas und verströmt ein betörendes Bukett von Brombeeren, Kirschen, Erdbeeren, Vanille, Nelken, Tabak, Kakao, Rauch, Tinte, Leder, mineralischen Noten und Veilchen. Am Gaumen ist der Wein sehr kräftig, tiefgründig, mit viel dunkler Frucht, Würze, Mineralität, Massen von weichem Tannin, er zeigt bei aller Kraft auch eine wunderbare Eleganz, ist verführerisch, schmeichelnd und fast unendlich lange nachhallend. 93 Punkte von Robert Parker (eRobertParker.com #218) für 2008.

Bodegas Roda Reserva Roda 1 DOC 2011 750ml


  • Spanien / Rioja
  • Bodegas Roda
  • Tempranillo
  • Genuss7.de
Logo Weinemotionen

  • Kategorie: Subskription
  • Jahrgang: 2016
  • Geschmack: Herb

Parker - Wine Advocate Neal Martin 2017 (90-92 Punkte) The 2016 Haut Brisson is a blend of 90 % Merlot and 10 % Cabernet Franc was cropped at 42 hectoliters per hectare picked from 5-15 October, matured in 35 % new oak. It has a rich and slightly heady bouquet with intense black cherry and crème de cassis notes, although I find that the Tour St Christophe, which is also owned by Peter Kwok, has far more detail. The palate is full-bodied with dense ripe tannin, quite intense with a touch of dried blood infusing the black fruit with a structured, gently grippy finish. I would just like to see more finesse come through once this is bottle. Andre Kunz 2017 (17 Punkte) (90 % Merlot, 10 % Cabernet Franc, 42 hl/ha, 14.5 % vol. Alkohol) Fein marmeladiges, süsses, kräftiges Bouquet, Johannisbeergelee, Caramel, Brombeeren, Röstaromen. Samtener, mittelkräftiger, kräftig extrahierter Gaumen mit viel gutem Tannin, samtener Frucht, muskulöser Struktur, kräftiger, süsser Aromatik, herber Abgang. Vinous Antonio Galloni 2017 (89-92 Punkte) The 2016 Haut Brisson is juicy and flamboyant, with succulent red cherry and plum fruit pushed forward. A wine with striking inner sweetness and no hard edges, the 2016 will appeal most to readers who enjoy the opulent, full-throttle side of Saint-Émilion. For my palate, the 2016 is on the edge, but it skirts that line nicely. Michel Rolland is the consultant. Tasted two times. Rebsorte: 90 % Merlot, 10 % Cabernet Franc Ausbau: Gereift in 35 % neuer Eiche. Alkoholgehalt: 14.50 % Lagerpotenzial: 2021 - 2035 Trinktemperatur: 16-18°C Dekantieren: 1-2 Stunden vor Genuss Allergene: enthält Sulfite Erzeuger/Abfüller: Haut Brisson, 58 - 60 Boulevard Pierre 1er, 33300 Bordeaux, Frankreich

Château Haut Brisson Grand Cru 2016 0.75 L St.-Émilion 0ml


  • Weinemotionen
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Syrah
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Australien
  • Region: McLaren Vale
  • Produzent: dArenberg
  • Geschmack: Trocken

1912 kaufte Joseph Osborn, Direktor der Thomas Hardy Wine Company, einen kleinen Weinberg von 22 Hektar, der mit Reben aus dem Jahre 1890 bepflanzt war. 1958 war das Jahr, in dem d'Arry erstmalig Flaschenweine präsentierte, die auf dem Etikett den markanten, roten Querstreifen zeigten. Heute leitet Chester Osborn das Weingut in der vierten Generation. Das Klima bei d'Arenberg ist gemäßigt mediterran mit kühlen und feuchten Wintern, sowie langen, warmen und trockenen Sommerperioden. Die Lese beginnt üblicherweise in den ersten Märztagen und zieht sich bis Juni hin. Footbolt hiess ein legendäres Rennpferd der Familie, das in den 50er Jahren verkauft wurde und dessen Erlös in das Weingut investiert wurde. Dieser reinsortige Shiraz verströmt ein tolles Bukett von Brombeere, Pflaume, Heidelbeere, Minze, Vanille, Zimt, Kakao, Pfeffer, Zeder und erdige Nuancen. Am Gaumen ist der Wein kräftig, dicht, mit viel würziger Frucht, feinmaschigem Tannin, ledrige Nuancen und Schokolade begleiten den sehr langen Nachhall.

d' Arenberg The Footbolt Shiraz 2016 750ml


  • Australien / McLaren Vale
  • dArenberg
  • Syrah
  • Genuss7.de
Logo Weinunion

  • Kategorie: Roséwein
  • Traube: Malbec
  • Jahrgang: 2018
  • Land: Argentinien
  • Region: Mendoza
  • Produzent: Salentein

Hell leuchtends Kirschrot Ein kräftiger Rose mit dem Duft von Rosen, Kirsche und Himbeere. Kräftig im Geschmack, komplex und anspruchsvoll mit ganz zartem Tannin. Portillo, das sind die unkomplizierten und wunderbar zugänglichen Weine von Bodegas Salentein. Diese werden in einer eigens dafür errichteten Kellerei, die nur etwa einen Kilometer von Bodegas Salentein entfernt liegt, erzeugt. Verantwortlich für die Vinifikation der Weine ist Jose Galante. Sein Ziel ist es, die überragenden Bedingungen, die sowohl in den Weinbergen als auch von der technischen Voraussetzung der Kellerei her herrschen, optiomal zu nutzen. Dabei liegt die höchste Priorität darin, ein Maximum an natürlichen Fruchtaromen in den Weinen zu erhalten. Passt zu: Salaten, Pizza, Meeresfrüchten und als Aperitif.

Salentein Portillo Malbec Rose Jg. 2018 Argentinien Mendoza Salentein 0ml


  • Argentinien / Mendoza
  • Salentein
  • Malbec
  • Weinunion
Logo Weinunion

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Cuvee
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Argentinien
  • Region: Mendoza
  • Produzent: Lurton
  • Geschmack: Trocken

Tiefes Rubinrot mit schwarzen Reflexen. Markant und gleichzeitig elegant mit feinen Aromen von Frucht und Eiche. Trocken, kräftig, zugleich weich und aromatisch, mit der eleganten Struktur vom Cabernet Sauvignon, reifem Tannin und dem würzigem Temperament des Malbec. Passt zu: rotem Fleisch, gegrillt oder schön kross gebraten mit kräftig reduzierten Saucen.

Lurton Gran Cabernet Sauvignon Jg. 2013 Cuvee aus Cuvee aus 80% Cabernet Sauvignon, 20% Malbec Argentinien Mendoza Lurton 0ml


  • Argentinien / Mendoza
  • Lurton
  • Cuvee
  • Weinunion
Logo Weinunion

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Malbec
  • Jahrgang: 2018
  • Land: Argentinien
  • Region: Mendoza
  • Produzent: Salentein

Dunkles rubinrot mit violetten Reflexen. Waldbeeren und würzige Aromen in der Nase, kräftig am Gaumen, weiches Tannin, warmer Charakter, intensive Frucht im Nachhall. Portillo, das sind die unkomplizierten und wunderbar zugänglichen Weine von Bodegas Salentein. Diese werden in einer eigens dafür errichteten Kellerei, die nur etwa einen Kilometer von Bodegas Salentein entfernt liegt, erzeugt. Verantwortlich für die Vinifikation der Weine ist Jose Galante. Sein Ziel ist es, die überragenden Bedingungen, die sowohl in den Weinbergen als auch von der technischen Voraussetzung der Kellerei her herrschen, optiomal zu nutzen. Dabei liegt die höchste Priorität darin, ein Maximum an natürlichen Fruchtaromen in den Weinen zu erhalten.Passt zu: kräftiger Pasta, würziger Pizza, gegrilltem Fleisch, Hartkäse.

Salentein Portillo Malbec Jg. 2018 Argentinien Mendoza Salentein 0ml


  • Argentinien / Mendoza
  • Salentein
  • Malbec
  • Weinunion
Logo WEINKONTOR BONSAVEUR

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: 
  • Jahrgang: 2014
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Vignerons Michel Gassier / Philippe Cambie
  • Geschmack: Süß

Vinous 92/100 PunkteRobert Parker 93/100 PunkteThe 2014s have all been bottled. The 2014 Châteauneuf du Pape checks in as a blend of 85% Grenache, 10% Syrah and 5% Mourvèdre that was completely destemmed, and aged in once- and twice-used Burgundy barrels. It shows the forward, complex style of the vintage and has lots of kirsch and strawberry fruits, leather and cured meat characteristics, as well as medium to full-bodied richness and sweet tannin. It’s ready to go, but will evolve nicely through 2024. Kräftig und opulent - dieser Châteauneuf-du-Pape ist eine Hommage an die Rebsorte Grenache, die als Aushängeschild der Region gilt. Die Cuvée von den wichtigsten Terroirarten findet hier einen außergewöhnlichen Ausdruck von reifer Intensität, die auf die steinigen Weinberge zurückzuführen ist. Sehr elegant und harmonisch offenbart dieser Wein eine perfekte Balance zwischen Kraft und Finesse. Auch wenn dieser grandiose Wein bereits in jungen Jahren getrunken werden kann, so wird er seinen komplexen Charakter erst später komplett entfalten. AusbauIn Demi-Muid-Fässern (600 l) aus französischer Eiche gereift. Die Abfüllung erfolgt ohne Schönung und ohne Filtration, um Charakter und Intensität bestmöglich zum Ausdruck zu bringen. TerroirSand- und Tonböden. Halos de Jupiter (Ringe des Jupiter)Philippe Cambie ist ein Winzer von der südlichen Rhône. Aufgewachsen im Weingebiet Languedoc, wo die Familie mehrere Weinberge besitzt. Er absolvierte in Montpellier ein Önologie-Studium und wurde nach mehreren Erfahrungen im Weinsektor rasch zum gefragten önologischen Berater für Weingüter aus der einzigartigen Region Rhône. Philippe Cambie ist den Rhôneweinen regelrecht verfallen und besonders denen aus der Grenache-Traube. Dies sind großartige Weine, die überwältigende Emotionen in uns auslösen.Robert Parker adelte Philippe Gambie zum Weinmacher des Jahres 2010 - das wird weltweit nur einer im Jahr! Hier finden Sie Informationen zu Halos de Jupiter

Philippe Cambie Halos de Jupiter Châteauneuf du Pape 2014 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Vignerons Michel Gassier / Philippe Cambie
  • WEINKONTOR BONSAVEUR
Logo Galperino

  • Traube: Montepulciano
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Deutschland
  • Region: Abruzzen
  • Produzent: Cantine Bove

Der Indio Montepulciano d´Abruzzo DOP 2013 der Cantine Bove zeigt sich in kräftigem Rubinrot mit leicht violett schimmernden Reflexen. In der Nase entfaltet dieser italienische Bestseller-Rotwein aus der Abruzzen ein sehr intensives und vielschichtiges Bouquet. Duftende Noten von Pflaumen, Amarenakirschen und dunklen Waldfrüchten werden perfekt unterstützt von subtilen Gewürznuancen von Vanille, Kaffee und dunkler Schokolade. Am Gaumen wirkt der Indio Montepulciano d´Abruzzo Rotwein voll, kräftig und gut strukturiert mit fest gewirktem Tannin das perfekt mit den Fruchtaromen harmoniert. Sehr expansives und elegantes Finale das den Charakter des Terroirs im Wein herrlich widerspiegelt. Einer der Kundenlieblinge im Weinshop von Galperino.de! Trinkempfehlung Der Wein passt sehr gut zu kräftigen Pastagerichten, Grillspezialitäten, Wild oder gereiftem Käse. Weitere Informationen zum Indio Wein und Cantina Bove Die Rotweine der Cantina Vinicola Bove aus Italien zeichnen sich allesamt durch ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis aus. Die Lese der Trauben für die Montepulciano d´Abruzzo Weine erfolgt in dieser Cantina per Hand in mehreren Durchgängen um so eine optimale Reife der Weintrauben zu gewährleisten. Gleich nach der Ernte werden die Trauben für alle Rotweine sofort schonend gepresst und in temperaturkontrollierten Edelstahltanks vergoren um dann anschließend in großen Holzfässern zu Reifen. Das Ergebnis sind terroirbezogene und maskuline Rotweine mit kräftigem Vol. Alkohol der jedoch immer perfekt und rund eingebunden ist. Bestellen Sie jetzt die Weine der Cantina Vinicola Bove aus Italien versandkostenfrei ab 80,00€ auf Galperino.de - der Top-Onlineshop für Montepulciano d´Abruzzo Weine aus Italien. - Trinkempfehlung: Für alle Gerichte der mediterranen Küche. - Jahrgang: 2013 - Alkoholgehalt: 14 Vol.% - Inhalt: 0.61 l

Cantine Bove Indio Montepulciano d´Abruzzo DOP 2013 610ml


  • Deutschland / Abruzzen
  • Cantine Bove
  • Montepulciano, Cabernet Sauvignon
  • Galperino
Logo Galperino

  • Traube: Negroamaro
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Deutschland
  • Region: Apulien-Puglia
  • Produzent: Cantina San Donaci
  • Geschmack: Süß

Der Contrada del Falco Rosso Salento IGP der Cantina San Donaci aus Apulien zeigt sich in dichtem undurchdringlichen Rubinrot mit leicht schwarzrot schimmernden Reflexen. In der Nase entfaltet dieser Wein aus Italien ein sehr einnehmendes und präsentes Bouquet mit Noten von saftigen Süßkirschen, Pflaumen, dunklen Waldfrüchten wie Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren sowie subtile Gewürznuancen von Muskat und Gewürznelke. Am Gaumen wirkt dieser Wein von San Donaci weich, sehr vollmundig und harmonisch mit klarer Struktur und samtig feinem Tannin. Leicht fruchtige und balsamische Anklänge im anhaltenden Finale. Galperino.de Trinkempfehlung Der Contrada del Falco Rosso Salento IGP passt sehr gut zu kräftig würzigen Vorspeisen, gegrilltem oder geschmortem Fleisch wie Bisteca Fiorentina oder Ossobucco sowie gut gereiftem Käse. Kurzinfo zu Wein + Weingut Noten von Süßkirschen, Pflaumen, Brombeeren, Johannisbeeren, Muskat und Gewürznelke Rotwein Cuvée aus Negroamaro, Malvasia Nera + Primitivo Ausbau für 12 Monate in 225 Liter Barrique-Fässern aus slowenischer Eiche Ein Rosso aus dem Salento mit exzellentem Preis Leistungsverhältnis - Trinkempfehlung: Für alle Gerichte der mediterranen Küche. - Jahrgang: 2016 - Alkoholgehalt: 14.5 Vol.% - Inhalt: 0.75 l

Cantina San Donaci Contrada del Falco Rosso Salento IGP 2016 750ml


  • Deutschland / Apulien-Puglia
  • Cantina San Donaci
  • Negroamaro, Malvasia Nera, Primitivo
  • Galperino
Logo Genuss7.de

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Malbec
  • Jahrgang: 2017
  • Land: Argentinien
  • Region: Mendoza
  • Produzent: Dieter Meier - Puro
  • Geschmack: Trocken

Die Malbec-Reben für Dieter Meiers Puro wachsen in den hoch gelegenen Weinbergen von Luján de Cuyo. Der größte Vorteil dieser Höhenlage sind die kühlen Nächte. Weil sie den natürlichen Reifungsprozess verzögern und damit den Trauben erlauben, ihre volle physiologische Reife zu erreichen, dabei eine harmonische Balance von Alkohol-Tannin-Aromen zu entfalten und zugleich eine frische Säure zu bewahren. Dieter Meier bewirtschaftet seine Weinberge nach ökologischen Anbaumethoden, die extrem trockenen Böden werden tröpfchenweise mit dem Schmelzwasser der Anden bewässert. Die Trauben für den sortenreinen Puro Malbec wurden Ende März gelesen, sofort in die Kellerei gebracht, bei kontrollierten Temperaturen von 27 bis 28 °C im Edelstahltank vergoren und ohne Holz, rein im Edelstahltank ausgebaut, um die saftige Frische der Rebsortenfrucht auch im Wein maximal zu bewahren. Das fruchtbetonte Bukett zeigt Aromen von Brombeeren, Kirschen, Pflaumen, Pfeffer, Kräuter, mineralische Noten und Veilchen. Am Gaumen kräftig, samtig, saftig, viel Frucht, feinwürzig, mineralisch, finessenreich und mit langem Nachhall. Ein Wein mit beinahe unwiderstehlichem Charme.

Dieter Meier Puro Malbec 2017 750ml


  • Argentinien / Mendoza
  • Dieter Meier - Puro
  • Malbec
  • Genuss7.de
Logo Enoteca Sapori Doc

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube:  Nebbiolo unde,Barbera.
  • Jahrgang: 2003
  • Land: Italien
  • Region: Piemonte
  • Produzent: Gaja

Gaja ist ein Winzer, der keiner weiteren Einführung bedarf. Die Produktionsphilosofie des Weinguts ist immer von der totalen Hingabe für Qualität inspiriert worden, so dass Gaja eine führende Marke im italienischen Markt geworden ist.Mazeration und Gärung erfolgen in Edelstahltanks für ca. 3 Wochen, danach wird der Wein 12 Monate in Barriques und weitere 18 Monate in Eichenfässern gereift, bevor er in Flaschen abgefüllt wird.Farbe: Intensives Granatrot.Aroma: Er erfreut die Nase mit einer Unzahl von Hinweisen, darunter Pflaume, Cassis und dunkle Frucht, gefolgt von Leder, Blumenerinnerungen und Trüffelsuppen und getrockneten Pilzen.Geschmack: Frisch und kräftig auf der einen Seite, strukturiert und vollmundig auf der anderen Seite. Der Mund bleibt samtig, die Tannin Struktur ist sehr fein und die Ausdauer ist ausgezeichnet.

Sperss Langhe Nebbiolo D.O.C - Gaja 750ml


  • Italien / Piemonte
  • Gaja
  • Nebbiolo unde,Barbera.
  • Enoteca Sapori Doc
Logo Enoteca Sapori Doc

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Nero d'Avola
  • Jahrgang: 2011
  • Land: Italien
  • Region: Sicilia
  • Produzent: Morgante

Die Nero d'Avola Reben für den Don Antonio wachsen in Weinbergen mit Höhen zwischen 350 und 550 m. nördlich von Agrigento im südlichen Sizilien.Die Trauben wurden von Hand geerntet, sortiert und leicht gepresst, bevor die Weinbereitung in Edelstahltanks mit 20 Tagen Schalenkontakt bei kontrollierter Temperatur und anschließender malolaktischer Gärung erfolgte. Der Wein wurde 12 Monate in neuem französischem Barrique gereift, gefolgt von einer weiteren 12-monatigen Reifung in der Flasche.Farbe: Tiefes Rubinrot.Aroma: Eleganz und Komplexität heben sich sofort an der Nase ab. Brombeere, Kirsche, Pflaumen- und Wacholder-Noten, ausgeglichen mit Tabakaromen.Geschmack: Am Gaumen kräftig, warm und lang, mit seidigem Tannin und perfekt ausbalanciert.Langlebigkeit 5-10 Jahre.'

Don Antonio Nero d'Avola Sicilia D.O.C. - Morgante ' 750ml


  • Italien / Sicilia
  • Morgante
  • Nero d'Avola
  • Enoteca Sapori Doc
Logo Weinfreunde

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Cabernet Sauvignon
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Österreich
  • Region: Niederösterreich
  • Produzent: R+A Pfaffl

Das Besondere an diesem Wein Das Familienhaus Pfaffl stellt hier klipp und klar unter Beweis, wieso es 2016 vom renommierten Magazin Wine Enthusiast zum besten Weingut des Jahres ernannt wurde. Die Excellent Reserve wurde aus den Rebsorten Zweigelt (60 %), Merlot und Cabernet Sauvignon (beides 20 %) assembliert. Während der Fermentation im Edelstahltank fand ein regelmäßiges Überfluten und Belüften des Mostes statt – so gelang eine stete Aromen- und Tannin-Extraktion. Der Wein reifte schließlich komplett 18 Monate in Barriques. Wie der Wein schmeckt: charakterstark + kräftig Die Cuvée öffnet das Spektakel mit einer dichten, dunklen purpurroten Farbe. Das Bouquet zeigt eine faszinierende Breite an Aromen – Brombeeren, Edelschokolade und dunkle Himbeeren, sowie eingekochte Pflaumen. Am Gaumen ist diese köstliche Komplexität ebenso zu verkosten, die Fruchtigkeit wird durch eine gut eingebunden Holznote begleitet sowie seidigem Tannin. Gleichzeitig bereichert eine sanfte Mineralik das Erlebnis, sowie auch im langen Finale, das zudem feinwürzigem Aromen zeigt. Wirklich imposant, dieser Rotwein! Was Kritiker zu dem Wein sagen Das Falstaff-Magazin hat dem 2015er-Jahrgang 93 Punkte vergeben, der Weinführer A LA Carte ebenso 93 Punkte.

Excellent Reserve - 2015 - R+A Pfaffl - Rotwein 750ml


  • Österreich / Niederösterreich
  • R+A Pfaffl
  • Cabernet Sauvignon, Merlot, Zweigelt
  • Weinfreunde
Logo Weinfreunde

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Corvina
  • Jahrgang: 2013
  • Land: Italien
  • Region: Venetien
  • Produzent: Sartori

Das Besondere an dem Wein Amarone gehört zu den roten Cuvées, die aus getrockneten Trauben erzeugt werden. In diesem Fall werden Corvina (40 %), Corvinone (30 %), Rondinella (20 %) und Croatina (10 %) drei Monate lang in offenen Holzkästen getrocknet, bevor sie vergärt werden. Der Wein reift schließlich in Eichenfässern aus unterschiedlicher Größe und von verschiedenem Alter. Wie der Wein schmeckt Im Glas enthüllt der Amarone della Valpolicella eine rubinrote Robe mit ziegelroten Saum. Das Bouquet zeigt dichten, eingekochte Aromen von roten Beeren (Himbeere und Brombeere), etwas Pflaumen und ein sanftes Parfum von exotischen Gewürzen, die jeden Liebhaber dieses italienischen Weins entzücken. Am Gaumen kräftig und dicht, unterlegt von sehr elegantem und seidigem Tannin, einer fast schon erhabenen Fruchtkonzentration von barocker Eleganz. Das Finale hallt lange nach, dominiert von exotischen Gewürzen. Einfach phantastisch, dieser Amarone!

Amarone della Valpolicella - 2013 - Sartori - Rotwein 750ml


  • Italien / Venetien
  • Sartori
  • Corvina, Corvinone, Croatina, Rondinella
  • Weinfreunde
Logo Weinfreunde

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Primitivo
  • Jahrgang: 2017
  • Land: Italien
  • Region: Apulien
  • Produzent: Baglio Gibellina

Das Besondere an diesem Wein Der Erzeuger Baglio Gibellina erweist einmal mehr den Sorten des italienischen Südens alle Ehre. Dieser Primitivo aus dem Salento zeigt, welches Potenzial in dieser Traube steckt! Wie der Wein schmeckt: fruchtig + frisch Dichtes Rubinrot im Glas und kräftige Aromen von Brombeeren und Edelschokolade sind präsent. Am Gaumen ist der Wein wundervoll kräftig, dicht und unterlegt von einer samtigen Tannin-Struktur. Der Wein ist auch im Ausklang stark von jener Schoko-Note geprägt, die bereits in der Nase zum ersten Schluck verführte. Molto bene, dieser Wein.

Sandrà Primitivo Salento - 2017 - Baglio Gibellina - Rotwein 750ml


  • Italien / Apulien
  • Baglio Gibellina
  • Primitivo
  • Weinfreunde
Logo Weinfreunde

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Primitivo
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Italien
  • Region: Apulien
  • Produzent: Cantina Vecchia Torre

Das Besondere an diesem Wein Ennio Cagnazzo, der sympathische Önologe und Weinmacher bei der Genossenschaft Cantina Vecchia Torre, ist für sein Primitivo-Handwerk bekannt. Dass er beispielsweise seinen Rotwein teilweise im Eichenfass und im Edelstahltank reifen lässt, macht den Primitivo zu einem wahren Charakterwein. Für die Edizione Ennio macht er genau das: Zunächst wird der Most temperaturkontrolliert vergoren und dann einer malolaktischen Gärung unterzogen. Dann reift der Wein im Edelstahltank und in Barriques. Viel Aufwand für einen Wein in diesem niedrigen Preisbereich. Exklusiv für Weinfreude! Wie der Wein schmeckt: charaktervoll + kräftig Der Primitivo zeigt im Glas seinen intensiven rubinroten Saum. Pflaumen- und Kirsch-Noten steigen empor, kräftig und anhaltend. Am Gaumen ist der Wein dicht, mit sanftem Tannin unterlegt und üppig strukturiert. Die geballte Fruchtkonzentration macht enorm Spaß, sie bleibt auch nach dem Finale lange erhalten.

Edizione Ennio Primitivo - 2015 - Cantina Vecchia Torre - Rotwein 750ml


  • Italien / Apulien
  • Cantina Vecchia Torre
  • Primitivo
  • Weinfreunde
Logo Weinfreunde

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Barbera
  • Jahrgang: 2016
  • Land: Italien
  • Region: Piemont
  • Produzent: Prunotto

Das Besondere an diesem Wein Barbera zählt zu den wichtigsten und prestigeträchtigsten roten Rebsorten des Piemonts. Das Haus Prunotto wählt für seinen reinsortigen Rotwein Trauben aus den Gemeinden Barbaresco, Treiso, Alba und Barolo. Die Böden bestehen hier aus sandigem und tonhaltigem Terroir. Nach der temperaturkontrollierten Vinifikation reiften die einzelnen Partien acht Monate lang in Eichenfässern und wurden im darauffolgenden Frühjahr miteinander assembliert und dann auf die Flasche gezogen. Es folgte eine viermonatige Lagerung auf der Flasche, dann wurde der Wein vom Kellermeister freigegeben. Wie der Wein schmeckt: charakterstark + kräftig Der Wein zeigt sich im Glas mit rubinroter Farbe und purpurroten Reflexen. Blumige und dunkelfruchtige Aromen steigen in die Nase auf. Am Gaumen ist der Wein mit mittlerer und harmonischer Struktur ausgestattet, saftiger Weinsäure und einem körnigen Tannin, das sich im Finale mit deliziösen Orangen-Schalen-Noten vermengt.

Barbera d'Alba - 2016 - Prunotto - Rotwein 750ml


  • Italien / Piemont
  • Prunotto
  • Barbera
  • Weinfreunde
Logo Weinfreunde

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Cabernet Sauvignon
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Australien
  • Region: South Australia
  • Produzent: Penfolds

Das Besondere an diesem Wein Penfolds erzeugte den Bin 389 zum ersten Mal unter der Regie des legendären Weinmachers Max Schubert. Der Jungfern-Jahrgang wurde 1960 auf die Flasche gezogen. Seitdem mauserte sich die Cuvée, die sich Dank des Ausbaus in ehemaligen Grange-Fässern den Ruf eines „Baby Grange“ einheimste, zu einem weiteren berühmten Rotwein-Juwel aus dem Hause Penfolds. Das Geheimnis: Der Bin 389 zeigt eindrucksvoll, zu welchen erhabenen Vermählungen Cabernet Sauvignon und Shiraz fähig sind. Dieser Wein wurde demnach im Jahrgang 2015 mit 53 % Cabernet Sauvignon und mit 47 % Shiraz assembliert. Die Trauben stammen aus mehreren Regionen Südaustraliens – McLaren Vale, Barossa Valley und Coonawarra um die wichtigsten zu nennen. Die Assemblage reifte 12 Monate in 285 L-Fässern aus amerikanischer Eiche. Gut 32 % der Fässer waren neu, 37 % sowie 31 % stammten aus erster, beziehungsweise aus zweiter Belegung. Wie der Wein schmeckt: charakterstark + kräftig Dichtes Purpurrot und violette Reflexe im Glas. Das Bouquet zeichnet den Wein als großen Klassiker von Penfolds aus: dicht, intensiv, komplex, mit dunklen Früchten (Blaubeere, Schwarze Johannisbeere, Feige, Pflaume) und Vanille-Tönen, Karamell, Lavendel sowie Gewürzen. Am Gaumen ist der Wein verführerisch, saftig konzentriert und begleitet von einer frischen lebendigen Säure, die gemeinsam mit seidigem Tannin auf ein großes Lagerpotenzial weisen. Im Finale lange anhaltend, harmonisch und mit feiner Kräuterwürze. Was Kritiker zu dem Wein sagen 97 Punkte von James Suckling „Dieser Wein gilt als aufstrebender Stern in der Rotwein-Familie von Penfolds. Er zeigt eine sehr attraktive Fusion von Cabernet und Shiraz: Cassis, Brombeere, rote Pflaume und rote Johannisbeere, der Gaumen wird nicht vom Körper und Extrakt erdrückt, der Wein zeigt sich sehr vollständig und wunderbar umgesetzt. Am besten zu trinken von 2020 bis 2030 oder gar später.“

Bin 389 Cabernet Shiraz - 2015 - Penfolds - Rotwein 750ml


  • Australien / South Australia
  • Penfolds
  • Cabernet Sauvignon, Syrah
  • Weinfreunde
Logo Weinfreunde

  • Kategorie: Rotwein
  • Traube: Cuvée
  • Jahrgang: 2015
  • Land: Frankreich
  • Region: Rhône
  • Produzent: Château de Beaucastel (Famille Perrin)

Das Besondere an diesem Wein Château de Beaucastel zählt zu den großen Häusern im Châteauneuf-du-Pape-Gebiet. Das unter der Famille Perrin ausgeübte Handwerk gilt als bedingungslos rigoros, präzise und traditionsbewusst. Die Zutaten sind in der Tat atemberaubend. Die über 50 Jahre alten Reben wachsen auf einer 110 ha Parzelle, die aus dem berühmten Kieselstein-Terroir besteht, mit Sand-, Ton- und Kalkstein-Unterböden. Für diesen großen Wein bedient sich der Erzeuger an den 13 zugelassenen Rebsorten - Cinsault (5 %), Counoise (10 %), Grenache (30 %), Mourvèdre (30 %), Syrah (10 %), Vaccarèse, Terret Noir, Muscardin, Clairette, Picpoul, Picardan, Bourboulenc und Roussanne (insgesamt 15 %). Die Sorten werden einzeln per Hand gelesen, selektioniert und zum Teil (Mourvèdre, Syrah) in Eichenfässern sowie in emaillierten Zementtanks (die restlichen Sorten) fermentiert. Nach der malolaktischen Gärung findet schließlich die Magie statt – die Assemblage der einzelnen Partien. Die Cuvée reift daraufhin ein Jahr in großen Eichenfässern. Wie der Wein schmeckt: charakterstark + kräftig Mit einem Blick auf das helle Rubinrot im Glas, nimmt das Verkostungsabenteuer seinen Lauf. Im intensiven und vielschichtigen Bouquet machen Früchte den Auftakt – Kirschen, Himbeeren, Pflaumen, gefolgt von Gewürzen und schwarzen Oliven. Am Gaumen kraftvoll, mit Tiefe und wuchtiger Konzentration und doch delikat und elegant strukturiert. Das Tannin ist seidig und feinkörnig. Im Finale dann Lakritze, Kaffee-Bohnen, mit enormer Länge. Wirklich atemberaubend, dieser Châteauneuf-du-Pape! Jetzt trinken oder liegen lassen Beides ist möglich. Was Kritiker zu dem Wein sagen 97 Punkte von James Suckling „ Alle 13 Trauben assembliert. Dunkel-fruchtige, blaubeerige und blaue Pflaumennase mit weit schwingenden Tanninen. Weiße Pfeffer-Elemente, Veilchen, blaue Früchte und dunkle Pflaumen. Erhebt sich von Grund auf. Ein beeindruckender, kräftiger Wein.“ 97 Punkte von Wine Spectator „Von Anfang an der Wahnsinn. Wellen von durch und durch verführerischen Boysenbeeren, Pflaumen, Blaubeeren und Himbeeren bilden den Kern, während geröstetes Apfelbaumholz, Rooibos-Tee, Bergamotte und Anisnoten aufblitzen. Hat viel Tiefe, mit einem türkischen Kaffeeakzent und unterlegt von einem Hauch von Erlen. Alles bewegt sich im Gleichschritt durch das ernsthaft lange Finale. Von 2020 bis 2045 im Höhepunkt.“ – James Molesworth

Châteauneuf-du-Pape - 2015 - Château de Beaucastel (Famille Perrin) - Rotwein 750ml


  • Frankreich / Rhône
  • Château de Beaucastel (Famille Perrin)
  • Cuvée
  • Weinfreunde

Aktueller Weinvergleich:tannin kräftig

    Diesen Weinvergleich jetzt starten!