Menü am Ostersonntag – Welche Weine passen dazu?

VINOA Wein Magazin // 30.03.2017 // Menü am Ostersonntag – Welche Weine passen dazu?

Für Christen ist Ostern das wichtigste Fest im ganzen Jahr und steht sogar noch vor Weihnachten. Aber auch für diejenigen, denen der Gang in die Kirche nicht so wichtig ist, bieten die Feiertage eine gute Gelegenheit, Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen.

Besonders interessant: Was gibt es an Ostern zu Essen?

Aus unserer Sicht ist natürlich die kulinarische Seite des Osterfestes besonders interessant. Je nach Region und Tradition werden bestimmte Speisen serviert. Das kann ein leckeres Lachsfilet zum Menü am Karfreitag sein oder ein saftiger Lammbraten zum Festtagsmenü am Ostersonntag. Doch auch Zwischendurch gibt es allerhand Leckereien, die die Festtage versüßen. Da wären die klassischen Hefezöpfe und Osterkränze zum Frühstück, bevor es mit den Kindern zum Eiersuchen in den Garten geht. Im Münsterland werden außerdem sogenannte Struwen – eine Art Hefepfannkuchen – serviert und mit Zimt und zucker abgerundet. Bei dieser Vielzahl an Speisen zum Ostermenü stellt sich natürlich für jeden Weinkenner die Frage:

Welche Weine passen zum Ostermenü?

Diese Frage lässt sich natürlich niemals abschließend beantworten. Vor allem auch deshalb, weil jeder Mensch seine persönlichen Vorlieben hat. Es gibt aber ein paar Regeln, an die man sich halten sollte, um unschöne Überraschungen zu vermeiden. Das klassische “Kein Rotwein zum Fisch” ist zwar ein guter Anhaltspunkt, für unseren Geschmack aber doch etwas zu pauschal. Im vergangenen Jahr haben wir daher an dieser Stelle schon einmal sehr ausführlich die passenden Weine zum Ostermenü am Sonntag und am Karfreitag vorgestellt. Dabei haben wir versucht, die Regeln so universal wie möglich zu formulieren, damit Ihr Euer eigenes Ostermenü ganz individuell zusammenstellen könnt. Hier geht es zu unserem Artikel: OSTERN: SO FINDEST DU DIE PERFEKTEN WEINE ZU DEINEM MENÜ.

Wer es lieber etwas einfacher hat, kann die Sache mit der Menüplanung auch umdrehen und sich von unseren Weinempfehlungen inspirieren lassen. Einfach einen Wein aussuchen und dafür das passende Ostermenü kochen.

An Ostersonntag darf es gerne Lamm sein. Zum Beispiel würzige Lammkoteletts und dazu ein kräftiger Cabernet Sauvignon.

An Ostersonntag darf es schonmal Lamm sein. Zum Beispiel würzig gegrillte Lammkoteletts und dazu ein kräftiger Cabernet Sauvignon.

Zum Ostermenü empfehlen wir...

Im Winter haben wir uns bei VINOA ausführlich mit Südafrika auseinandergesetzt und allerhand Weine probiert, Winzer interviewt und viel über das Land am Südzipfel Afrikas gelernt. Besonders inspiriert hat uns dabei ein Rotwein vom Weingut Buitenverwachting. Der Buitenverwachting Meifort ist eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot und passt ausgezeichnet zu dunklem Fleisch und Wildgerichten. Ein fabelhafter Begleiter für ein Osterlamm!

Ein besonders spannendes Design haben sich die Menschen vom Weingut Hörner einfallen lassen: Ihre Weine tragen die Namen und Abbilder der gehörnten Sternzeichen Widder, Stier und Steinbock. Die “Steinbock” Weißweine passen zu verschiedenen Fischgerichten am Karfreitag und der “Stier” Riesling lässt sich wunderbar ganz für sich allein oder zu einem süßen Hefekranz genießen.

Zum Schluss bleibt uns nur noch, euch allen ein herrliches Osterfest mit schönem Wetter, gutem Essen und ausgezeichneten Weinen zu wünschen!

Hast du schon Pläne für Ostern? Unternimmst du etwas Besonderes oder kochst für deine Freunde und Familie? Wir freuen uns über deine Ideen und Rezepte!

Hinterlass uns gern einen Kommentar und teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Bildquellen:

Titelbild: flickr.com http://foto.wuestenigel.com Marco Verch CC BY 2.0

Bild im Text: shutterstock.com VICUSCHKA 

Kommentare zum Artikel